Zahnersatzversicherung mit sofortleistung

0
58

Zahnzusatzversicherung mit Sofort-Leistung

Nach dem 1. Januar 2005 zahlt die GKV bei Zahnersatz nur noch einen Festzuschuss. Für die Patienten bedeutet dies, selbst bei einer Regelversorgung mit Zahnersatz, dass sie eine recht hohe Eigenleistung haben, für die sie selbst aufkommen müssen. Die private Versicherungswirtschaft hat sich natürlich etwas einfallen lassen, indem die private Zahnzusatzversicherung entwickelt wurde. Diese gibt es in mehreren Varianten und die Versicherungsgesellschaften bieten hierzu mehrere Tarife an. Typisch für die Zahnzusatzversicherung ist die mit Wartezeit. Das heißt 3 bis 8 Monate nach dem Abschluss der Versicherung bzw. dem Versicherungsbeginn erhalten die Versicherten nur im Fall von Unfallfolgen Leistungen aus dieser Versicherung. Man spricht in diesem Fall von einer Versicherung mit Wartezeit. Die Versicherungsgesellschaften möchten damit verhindern, dass sie gleich nach dem Abschluss der Versicherung bzw. Versicherungsbeginn hohe Kosten aus dem Gemeinschaftstopf zahlen müssen. Dabei gibt es auch Zahnzusatzversicherungen, die zwar sofort Kosten erstatten für Zahnersatz etc., aber dafür nur in einem begrenzten Umfang.

30 % unserer Leser haben eine Zahnzusatzversicherung.

Einige der Versicherungsgesellschaften haben auch eine Kombination aus Wartezeit und Begrenzung der Leistung in ihren Tarifen integriert. Doch es gibt auch diverse Zahnzusatzversicherung, welche sofort und auch ohne Begrenzungen Kostenerstattung leisten. Dies gilt aber nicht nur für Zahnersatz, sondern auch für Behandlungen für den Zahnerhalt. Und dies gilt auch für Behandlungen, die bereits angeordnet bzw. empfohlen wurden.

Varianten der Zahnzusatzversicherungen mit sofortiger Leistung

Bei den Zahnzusatzversicherungen, die sofort in einem Leistungsfall eintreten, gilt natürlich auch der Grundsatz: keine Leistung für bereits entstandene Schäden. Das bedeutet, dass eine derartige Versicherung auch nicht eintritt – selbst wenn sie keine Wartezeiten hat – für Schäden, die bei Vertragsabschluss bereits eingetreten sind. Das heißt abgeschlossene Behandlungen können nicht nachträglich bei der Versicherung geltend gemacht werden. Und wenn die Behandlung bereits begonnen hat, fallen diese Kosten ebenfalls nicht unter die Erstattungsfähigkeit. Entscheidend bei der Tatsache ob Schäden, deren Behebung empfohlen wurde, schon in der Patientenakte vermerkt sind. Die Versicherungen dürfen zwar keinen Einblick in die Patientenakte nehmen, doch fragen diese häufig beim behandelnden Zahnarzt nach, wann die Behandlung angeraten wurde.

Günstig im Preis

Die Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit sind teils ganz besonders günstig im Preis. Doch gerade hier sollte der Verbraucher stutzig werden. Denn alles was mit Gesundheit zu tun hat ist meist recht teuer. Die Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit ist aus dem Grund meist so preisgünstig in der Anfangszeit zumindest, weil sie auch nicht viele Leistungen zu bieten hat. Denn außer den Begrenzungen bei der Höhe der zu übernehmenden Kosten im Jahr – die aber mit den Jahren von der Höhe her steigen, gibt es auch vom Umfang der Leistungen her meist einige Einschränkungen. Dies erklärt auch meist den geringen Preis. So wird von diesen Zahnzusatzversicherungen häufig nur ein geringen Zuschuss für die Prophylaxe bezahlt oder diese nur einmal im Jahr komplett übernommen. Die Zahnexperten empfehlen aber die Prophylaxe zweimal im Jahr durchführen zu lassen. Darüber hinaus kann man ohne Wartezeit auch eine derartige Versicherung auch mit einem Basisschutz abschließen – der nun den Zahnerhalt, aber nicht den Zahnersatz beinhaltet. Eine weitere Variante der vorläufigen Reduzierung von Leistungen bei Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit ist auch, dass diese Versicherung bei Eintritt des Versicherungsfalls eine Leistung in gleicher Höhe erstattet, wie die von der gesetzlichen Krankenversicherung aussieht. Dies würde für die Versicherten allenfalls eine geringe Zuzahlung bedeuten.

Vergleich lohnt sich

Gerade wenn es um eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit geht, lohnt sich der Vergleich der Angebote. Grund dafür ist, dass die Leistungen doch recht unterschiedlich sind von Anbieter zu Anbieter bzw. von Tarif zu Tarif. Das Problem ist, dass durch den Umstand, dass der Versicherte gleich Leistungen erhalten kann auch einige Abstriche gemacht werden müssen. Diese haben wie bereits erläutert vor allem damit zu tun, dass die Leistungen von der Höhe her begrenzt sind pro Versicherungsjahr. Auf der anderen Seite kann es auch sein, dass die Versicherung vom Beitrag her höher ist, als eine Versicherung, die erst nach 3 bzw. 8 Monaten Wartezeit entsprechende Zahlungen leistet. Der Beitrag ist dann merklich höher, als wenn eine Versicherung mit Wartezeit abgeschlossen würde.

Generelle Ausschlüsse

Es gibt allerdings auch generelle Ausschlüsse, die bei Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit gelten. Hierzu gehört insbesondere, dass für Behandlungen, welche bereits vor Vertragsabschluss durch einen Zahnarzt angeraten bzw. begonnen wurden, keine Leistungen durch die Versicherung erbracht werden. Ein Fallbeispiel: Hat der Zahnarzt bereits eine entsprechende Diagnose gestellt und wurde diese bereits in der Krankenakte vermerkt, dann kann diese Behandlung nicht mehr bei der gerade abgeschlossenen Zahnzusatzversicherung geltend gemacht werden. Ausdiesem Grund empfiehlt es sich eine derartige Versicherung so früh wie möglich abzuschließen.

Wartezeitenverzicht bei gesundem Gebisszustand

Außer den Anbietern von Zahnversicherungen, die eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit im Portfolio haben, bieten einige Versicherungsgesellschaften an einen Erlass der Wartezeiten zu vereinbaren. Das bedeutet, dass hierzu mittels Antrag ein Bescheinigung vom Zahnarzt über den gesunden Gebisszustand erstellen muss. Die Kosten hierfür muss der Antragsteller selbst tragen. Dies ist eine weitere Möglichkeit wie man die Wartezeit bei einer derartigen Versicherung umgehen kann.

Weiterführende Infos zu Zahnzusatzversicherungen

Übersicht häufigste Zahnprobleme – Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

Abschließen, wenn es eigentlich schon zu spät ist.

Kundenbewertungen

Um auf die Bewertungsseite zu gelangen, klicken Sie bitte hier

  • Einfach: Verdopplung des Festzuschuss

Jetzt sichern: Amazon.de-Gutschein als Dankeschön für Ihren Abschluss!

täglich 7-24 h – gebührenfrei

Leistungen

Keine Angst vor hohen Zahnersatz-Rechnungen. Mit ZAHN-ERSATZ-SOFORT verdoppeln Sie den Festzuschuss Ihrer gesetztlichen Krankenkasse – auch bei schon laufender Behandlung.

  • Einfach: Verdopplung des Festzuschuss

Kostenbeispiel für eine Zahnersatzversorgung*

*Brücken im Oberkiefer und eine Teleskopprothese im Unterkiefer

Erhalt der Versicherungsleistung

Bitte senden Sie uns

  • die Original-Rechnungen Ihres Zahnarztes, aus denen die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse hervorgehen,
  • eine Kopie des abgerechneten Heil- und Kostenplanes,
  • Rechnungen des zahntechnischen Eigen- und Fremdlabors.

Sie helfen uns, indem Sie für das Einreichen Ihrer Zahnarztrechnungen die Kostenübersicht für Zahnarztrechnungen verwenden.

Leistungsausschlüsse

Kein Versicherungsschutz besteht für:

  • Zahnersatz-Maßnahmen, deren Beginn länger als sechs Monate zurückliegt, bzw. die vor dem Versicherungsbeginn beendet wurden,
  • zahnärztliche Maßnahmen oder zahntechnische Laborarbeiten und Materialien, die das medizinisch notwendige Maß übersteigen. In diesen Fällen können wir unsere Leistungen auf einen angemessenen Betrag herabsetzen,
  • Aufwendungen für die Heilbehandlung oder sonstige Leistungen, die in einem auffälligen Missverhältnis zu den erbrachten Leistungen stehen,
  • funktionsanalytische und -therapeutische Leistungen,
  • auf Vorsatz beruhende Versicherungsfälle und deren Folgen.

Bedingungen

* Hinweis zur Amazon.de-Aktion

*Einen Anspruch auf den Gutschein haben Sie nur, wenn Sie bei Vertragsabschluss das Aktionskennwort eingeben.Sie erhalten den Gutschein nach Vertragsbeginn, wenn Sie bei ERGO Direkt einen Versicherungsvertrag abschließen. Voraussetzung ist aber, dass Sie Ihre Vertragserklärung nicht innerhalb von 60 Tagen widerrufen und für mindestens 6 Monate die Versicherungsbeiträge bezahlen und der Vertrag ungekündigt ist. Pro Vertrag und Versicherungsnehmer wird der Gutschein nur einmal gewährt. ERGO Direkt behält sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs (z. B. missbräuchlicher Mehrfachabschluss) den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen. ERGO Direkt behält sich weiterhin vor, die Aktion ganz oder in Teilen zu beenden, wenn sie nicht planmäßig abläuft (z. B. Manipulation oder sonstiger Missbrauch) oder dies aus anderen technischen oder rechtlichen Gründen notwendig ist.

** Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

Ihre Informationen werden ausschließlich verwendet, um die Verlosung der 15 Amazon-Echo-Geräte durchzuführen.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt den Abschluss oder die Angebotsanforderung einer Zahnzusatzversicherung der Ergo Direkt voraus. Teilnehmen darf jede natürliche Person ab 18 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz in Deutschland hat und diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Es ist nicht gestattet, dass Sie mit mehreren Nutzernamen und/oder mit gefälschten Identitäten an der Verlosung teilnehmen. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich.

Von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen sind Mitarbeiter von ERGO Direkt Versicherungen sowie der gemäß §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen und auch deren Angehörige.

Durch die Teilnahme an der Umfrage sichern Sie zu, dass Sie sich an die in den Teilnahmebedingungen stehenden Richtlinien halten. Sie stellen ERGO Direkt Versicherungen im Falle des Verstoßes von jedweden Ansprüchen Dritter auf erstes Anfordern frei und werden ERGO Direkt Versicherungen alle durch solche Verstöße verursachten Schäden unverzüglich ersetzen.

Das Gewinnspiel findet in der Zeit vom 13.11.2017 bis zum 31.12.2017 statt. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie innerhalb dieses Zeitraums auf die Seite www.ergodirekt.de gehen und hier online oder über die dort benannte Telefonnummer eine Zahnzusatzversicherung abschließen oder ein Angebot anfordern.

Die Gewinne verlosen wir nach Ablauf der Teilnahmefrist unter allen Teilnehmern, die die Teilnahmebedingungen einhalten. Die Ziehung findet unter rechtlicher Aufsicht statt.

Die Gewinner werden nach Abschluss der Umfrage per Brief benachrichtigt.

Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers. Kann der Gewinn aus Gründen, die der Gewinner zu vertreten hat, nicht übergeben werden, entfällt der Gewinnanspruch.

Wir verlosen 15 Amazon Echo (2. Generation, Sandstein Stoff) im Wert von je 99,99 Euro.

Eine Barauszahlung des Gewinns erfolgt nicht. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Sämtliche mit dem Gewinn einhergehende Folgekosten sind von Ihnen als Gewinner zu tragen. Änderungen der Gewinne in ihrer konkreten Ausgestaltung bleiben vorbehalten.

Ausschluss von der Teilnahme

Unabhängig von etwaigen weitergehenden Rechten sind wir als Aktions-Rechtsträger in jedem Fall berechtigt, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, wenn Grund für die Annahme besteht, dass ein Teilnehmer anwendbares Recht, die Rechte Dritter, die Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen oder die Spielregeln verletzt: (i) Löschung und / oder Sperrung der zur Verfügung gestellten Inhalte und / oder (ii) Ausschluss des Teilnehmers mit sofortiger Wirkung und / oder (iii) nachträgliche Aberkennung und Zurückforderung von Gewinnen. Diese Berechtigung haben wir als Aktions-Rechtsträger auch bei sonstigen Manipulationen der Teilnehmer. Ebenso haben wir das Recht, die Aktion zu verlängern und die Anzahl und Art der Gewinne während des Aktionszeitraums anzupassen.

Wir sind weiterhin berechtigt, den Wettbewerb jederzeit insgesamt oder teilnehmerspezifisch einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, insbesondere wenn

− ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird.

− eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

Einwilligung nach dem Bundesdatenschutzgesetz

Mit der Teilnahme an der Umfrage willigen Sie ein, dass alle von Ihnen eingegebenen Daten, die für die Auswertung der Umfrage und die Verlosung der Gewinne notwendig sind, bei uns gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Teilnahme an der Umfrage erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Vor-, Nachnahme und Wohnort im Gewinnfall veröffentlicht wird.

Wir speichern die eingegebenen Daten und nutzen diese zur Abwicklung der Aktion. Nach dem Aktionsende und dem Ablauf gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungsfristen werden alle gespeicherten Daten gelöscht. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen. Bei Widerruf ist die Teilnahme an der Aktion jedoch nicht mehr möglich.

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, welche sich unmittelbar oder mittelbar aus der Teilnahme am Gewinnspiel ergeben, es sei denn der Schaden beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Handeln des Veranstalters bzw. seiner Erfüllungsgehilfen. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.

Unsere Aktion unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf Teilnahme am Gewinnspiel sowie auf den Gewinn besteht nicht.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden oder eine Regelungslücke bestehen, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An ihre Stelle tritt sodann eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

ERGO Direkt Versicherung AG, ERGO Direkt Lebensversicherung AG, ERGO Direkt Krankenversicherung AG, Karl-Martell-Straße 60, 90344 Nürnberg („ERGO Direkt Versicherungen“).

Sie haben Fragen zu den Teilnahmebedingungen oder zum Gewinnspiel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Häufig gestellte Fragen

Erstattungsfähige Kosten

Was genau bedeutet „erstattungsfähige Kosten“?

Erstattungsfähig sind Gebühren im Rahmen der deutschen Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) bzw. Ärzte (GOÄ).

Die Zahnarzt-Rechnung wird also bis zu dem Maß übernommen, in dem Ihr Zahnarzt innerhalb der Gebührenordnung abrechnet.

Bekomme ich auch Leistungen, wenn ich kein Bonusheft vorweisen kann?

Ja, das Bonusheft ist für eine Leistung aus der Zahnzusatzversicherung bei ERGO Direkt Versicherungen nicht ausschlaggebend. Dieses ist nur wichtig, um die Höhe der Leistung durch die Krankenkasse festzulegen.

Fehlende Zähne

Kann ich diese Versicherung abschließen, wenn mir schon Zähne fehlen?

Ja, denn auch bestehende Prothesen und sogar fehlende Zähne sind durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung versichert.

Ergo Direkt: Die „Zahn-Ersatz-Sofort“ hat einen Haken.

Produktcheck Teuer erkaufter Last-Minute-Schutz für kranke Zähne

Quelle: Infografik Die Welt

„Abschließen, wenn es eigentlich zu spät ist“: Mit diesem Spruch wirbt Ergo Direkt für seine Zahnzusatzpolice „Zahn-Ersatz-Sofort“. Und diese wenigen Worte sagen schon aus, was das Angebot auszeichnet. Die Versicherung lässt sich auch dann noch abschließen, wenn der Schadenfall längst eingetreten ist, die Behandlung also schon begonnen wurde.

Damit wirft Ergo Direkt ein Grundprinzip der Assekuranz über den Haufen. Denn eigentlich schließt man eine Versicherung ab, um sich gegen Risiken abzusichern. Ob der Schutz wirklich einmal nötig sein wird, ist beim Vertragsabschluss normalerweise unklar.

Das Thema Zahnersatz ist für gesetzlich Versicherte ein Ärgernis. Denn die Krankenkassen tragen selbst für die einfachste Versorgung höchstens die Hälfte der Kosten. Den Rest müssen Patienten aus eigener Tasche zahlen – es sei denn, sie verfügen über eine Zahnzusatzversicherung.

Keine Wartezeiten

Die „Zahn-Ersatz-Sofort“-Police zahlt für zahnprothetische Regelversorgungen nach Kassenstandard mit Zahnersatz, Zahnkronen sowie Implantat getragenem Zahnersatz. Auf diese Weise wird der Zuschuss verdoppelt, sodass im Optimalfall der komplette Rechnungsbetrag für die Behandlung aus den Zahlungen der Krankenkasse und der Zusatzversicherung gedeckt wird. Für teuren Zahnersatz, der über den Kassenstandard hinausgeht, nützt das jedoch wenig.

Der Gebisszustand spielt beim Vertragsabschluss keine Rolle, ebenso gibt es im Gegensatz zu vielen ähnlichen Policen keine Wartezeiten.

Mit dem im Versicherungsschein genannten Versicherungsbeginn ist der volle Schutz gewährleistet. Und die Leistung ist auch bei schon angeratener oder sogar begonnener Behandlung möglich: Ausgeschlossen sind lediglich Zahnersatzmaßnahmen, deren Beginn länger als sechs Monate zurückliegt oder die schon vor Versicherungsbeginn beendet wurden.

Andere Versicherer sind günstiger

Das macht die Police attraktiv – aber auch teuer: Wer älter ist als 20 Jahre, muss monatlich 33,90 Euro an den Versicherer überweisen, Jüngere zahlen immer noch happige 22,40 Euro.

Vergleichbare Leistungen gibt es anderswo zu deutlich geringeren Kosten: Die Axa verlangt für die Police „Dent Komfort U“ 14,71 Euro im Monat, bei der Bayerischen kostet der Tarif „Dental Komfort“ monatlich 14,90 Euro. Allerdings können diese Policen eben nur dann abgeschlossen werden, wenn noch keine Behandlung angeraten oder sogar begonnen wurde.

Dass man für einen solchen Zusatznutzen tiefer in die Tasche greifen muss, leuchtet zwar grundsätzlich ein. Doch es gibt einen zweiten Haken: Die Mindestvertragslaufzeit der „Zahn-Ersatz-Sofort“-Police beträgt 24 Monate, erst danach ist eine Kündigung zum Ende jedes Kalendermonats möglich.

Behandlungskosten genau berechnen

Immerhin wird so – im Gegensatz zur Konkurrenz – eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung möglich: Es lohnt sich nur dann, die Police abzuschließen, wenn die Behandlungskosten während der zweijährigen Laufzeit höher sind als die 813,60 Euro, die man in jener Zeit insgesamt an Beiträgen berappen muss (für Patienten bis zum Alter von 20 Jahren: 549,60 Euro).

Ansonsten wären die Beiträge höher als die Leistung – dann wäre es günstiger, die Behandlungskosten aus eigener Tasche zu zahlen.

Fazit: Wenn jemand von einer teuren Zahnbaustelle überrascht wird, kann der Tarif helfen – man sollte allerdings vor Vertragsabschluss genau nachrechnen, ob sich die Investition wirklich lohnt. Wenn noch keine Behandlung geplant ist, ist es besser, rechtzeitig anderswo einen besseren Vertrag abzuschließen.

Versicherungen Geschäftsmodell

  • Von Berrit Gräber
  • 26.08.2017

Verbraucher Gesundheit

  • Von Kathrin Gotthold
  • 16.10.2015

Gesundheit Stiftung Warentest

  • Von Wolfgang W. Merkel
  • 27.08.2017

Verbraucher Schöne Zähne

  • Von Anette Dowideit
  • 15.10.2015

  • Von Wiebke Hollersen
  • 08.12.2017

Gesundheit Zahnstudie

Meinung Gesundheitssystem

  • Von Thomas Straubhaar
  • 29.11.2017

  • Von Berrit Gräber
  • 05.12.2017
  • Chevron Up

Ein Angebot von WELT und N24. © WeltN24 GmbH

Источники: http://www.kosten-beim-zahnarzt.de/zahnzusatzversicherung-mit-sofort-leistung.html, http://mobil.ergodirekt.de/de/produkte/zahnzusatzversicherung/zahnersatzversicherung-sofortleistung.html, http://www.welt.de/finanzen/versicherungen/article133676222/Teuer-erkaufter-Last-Minute-Schutz-fuer-kranke-Zaehne.html

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here