Wohnungs haftpflichtversicherung

0
133

Wozu dient eine Privathaftpflichtversicherung?

Haftpflichtversicherungen gibt es für verschiedenste (Lebens-)Bereiche, z.B. Kfz-Haftpflicht, Bauherren-Haftpflicht, Produkt-Haftpflicht, Berufshaftpflicht u.v.m. Die Privathaftpflichtversicherung versichert Privatpersonen gegen Risiken im normalen Lebensalltag. Sie ist damit eine der wichtigsten Basisabsicherungen für jeden Haushalt, denn das Gesetz sieht grundsätzlich unbeschränkten Schadenersatz vor, wenn Sie auf Grund von eigenen Fehlhandlungen einen Schaden verursachen. Ohne Versicherung können Haftpflichtfälle existenzbedrohend werden, vor allem wenn es sich um Personenschäden handelt.

Versicherte Gefahren

In der Privathaftpflichtversicherung geht es um mögliche Schadensfälle, die im täglichen Leben aus Ihren persönlichen Handlungen passieren können. Davon sind jedoch einzelne spezifische Gefahrenquellen ausgenommen – allen voran die Benützung von Kraftfahrzeugen, wofür eine eigene Versicherung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Nicht versicherte Gefahren

Wie bei jedem Versicherungsprodukt gibt es auch bei der privaten Haftpflichtversicherung einige Gefahren die nicht versichert werden. Hier lesen Sie mehr über jene Schäden.

Produkte mit Privathaftpflicht-Deckung

In Österreich ist die private Haftpflichtversicherung in einer Basisvariante stets schon in der Haushaltsversicherung inkludiert. Besteht keine Haushaltsversicherung, wo Sie als versicherte Person eingeschlossen sind, oder ist die Haftpflicht-Deckung der Haushaltsversicherung unzureichend, dann kann der Abschluss einer separaten Haftpflichtversicherung sinnvoll sein.

Gründe für eine separate Privathaftpflicht-Versicherung

Der Abschluss einer eigenen Privathaftpflicht-Versicherung kann aus verschiedensten Gründen sinnvoll sein, entweder weil Sie als Person aktuell gar nicht oder weil Sie aus einem anderen Vertrag (z.B. Haushaltsversicherung) nur unzureichend versichert sind. Die häufigsten Anlassfälle finden sind:

Bequem online zur Versicherung

So einfach funktioniert’s auf durchblicker.at:

  1. In Ruhe Anbieter vergleichen
  2. Wunschanbieter online beantragen
  3. Versicherungsbestätigung erhalten
Privathaftpflichtversicherungsvergleich

Anbieter online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen.

Haftpflichtversicherung für Studenten & Singles

Eine Privathaftpflicht ist für jeden wichtig, denn durch ein Missgeschick oder einen kleinen Moment der Unachtsamkeit kann ein großer Schaden entstehen. Unsere Privathaftpflichtversicherung für Singles bietet optimale Absicherung für einen Ein-Personen-Haushalt.

Unsere Leistung

  • 50 Mio. € Versicherungssumme für Sach-, Personen-und Vermögensschäden je Versicherungsfall(bei Personenschäden max. 15 Mio. € pro Person)
  • Rund um die Uhr geschützt – weltweit i
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten mitversichert
  • Schutz bei der Internetnutzung, z.B. Weiterleitung virenverseuchter E-Mails i

Unser Tipp – der PH PLUS Baustein:

Für nur 8 € jährlich erhalten Sie die attraktiven Leistungen unseres PH PLUS Bausteins. Diese Ergänzung zur Haftpflichtversicherung schützt Sie als Vermieter bestimmter Objekte und erstattet Ihre Schadensersatzansprüche, wenn der Verursacher nicht zahlungsfähig ist. i

Für Singles

Unseren Classic-Tarif mit Top-Leistungen erhalten Sie schon ab einem Jahresbeitrag von 36,10 €! Überzeugen Sie sich selbst im Wettbewerbsvergleich: i

Noch günstigeren Versicherungsschutz erhalten Sie durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung oder mit unserem Basis-Tarif ab 26,51 € im Jahr! i

Schutz vor finanziellen Folgen

Wer einen Schaden verursacht, muss dafür haften. Fügen Sie durch Ihr eigenes Verhalten oder Unterlassen – z. B. durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit – anderen einen Schaden zu, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, diesen Schaden zu ersetzen. Kleine Schäden wie das heruntergeworfene Smartphone eines Bekannten sind da schon ärgerlich. Existenzbedrohend können Privathaftpflicht-Schäden schnell werden, wenn Personen verletzt oder sogar getötet werden, beispielsweise bei einem Ski- oder Fahrradunfall. Die Kosten für Heilbehandlung, Verdienstausfall oder jahrelange Pflege können dabei in die Millionen gehen. Daher empfiehlt auch die Stiftung Warentest dringend den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Versicherte Schadenbeispiele in der Privathaftpflichtversicherung

  • Sie verschütten versehentlich ein Glas Rotwein über das Sofa Ihres Gastgebers.
  • Ein Besucher Ihrer Wohnung rutscht auf einem lose verlegten Teppich aus und bricht sich den Arm.
  • Sie gehen bei Rot über die Straße und verursachen einen Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden.

Wer ist bei der Privat-Haftpflichtversicherung für Singles mitversichert?

Der Versicherungsschutz gilt im Single-Tarif ausschließlich für den Versicherungsnehmer.

Bei einer Hochzeit oder Begründung einer Lebenspartnerschaft und der Geburt eines Kindes sind Ihr Partner bzw. Ihr Kind bis zur nächsten Hauptfälligkeit mitversichert. Wünschen Sie nach der Hauptfälligkeit einen dauerhaften Einschluss, stellen Sie Ihren Vertrag bitte auf den Familientarif um.

Haben Sie das Umgangsrecht für Ihr Kind und befindet es sich in Ihrer Obhut, ist es ebenfalls mitversichert.

Unsere private Haftpflichtversicherung schützt Sie rund um die Uhr.

Hier einige Beispiele:

  • Immobilien: Wir schützen Sie als Inhaber bestimmter im Inland gelegener Immobilien. Das gilt z. B. für Wohnungen, ein Ein- und Zweifamilienhaus. Versichert sind z. B. Schäden durch Dachlawinen, herabfallende Blumenkästen, oder wenn ein morscher Baum auf dem Versicherungsgrundstück auf das Auto des Nachbarn stürzt. Für die Eigentümer von unbebauten Grundstücken oder vermieteten Häusern empfehlen wir dagegen unsere Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.
  • Internetschäden: Wenn Sie versehentlich einen Virus weiterleiten oder Ihr mangelhaft geschützter Computer durch einen Trojaner befallen und für einen Angriff auf fremde Systeme missbraucht wird, kann ein hoher Schaden entstehen. Unsere Privathaftpflichtversicherung schützt Sie im Schadensfall mit einer Deckungssumme von bis zu 15 Mio. €.
  • Mietsachschäden: In der Privathaftpflichtversicherung besteht auch Versicherungsschutz für die Beschädigung von gemieteten Wohnräumen. Darunter fallen z. B. Gebäudebestandteile wie WC, Badewannen, Waschbecken und Türen. Wenn Ihnen also ein Parfüm-Flakon aus der Hand rutscht und einen Sprung im Waschbecken hinterlässt, springt die Privathaftpflichtversicherung für den Schaden ein. Eine passende Ergänzung zu unserer Haftpflicht ist die Glasversicherung, mit der Sie sich gegen Glasbruch (z.B. bei Fensterscheiben und Ceranfeldern) versichern können.
  • Schäden durch Haustiere: Schäden, die durch kleine Tiere wie Katzen, Wellensittiche, Meerschweinchen oder Bienen verursacht werden, sind in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert, sofern die Tiere nicht gewerblich oder landwirtschaftlich genutzt werden. Für Hunde, Pferde, Ponys und Esel brauchen Sie dagegen unsere Hundehaftpflicht- bzw. Pferdehaftpflichtversicherung.
  • Schäden bei Gefälligkeitshandlungen: Für Personen- und Sachschäden, die durch Gefälligkeitshandlungen entstehen (z.B. Hilfe beim Umzug, Hüten der Wohnung), müssen Sie nach aktueller Rechtsprechung in der Regel nicht haften. Wenn Sie es wünschen – z. B. um den Frieden unter Nachbarn zu erhalten – leistet unsere Privathaftpflichtversicherung für diese Gefälligkeitsschäden trotzdem.
  • Schäden an bestimmten beweglichen Sachen, die geliehen, gemietet, geleast oder verwahrt wurden: Denken Sie hier beispielsweise an Gartengeräte, die Sie im Baumarkt gemietet haben. Viele Wettbewerber verweigern ungeachtet der Schadenhöhe bei derartigen Schäden eine Leistung. Wir zahlen abzüglich einer Selbstbeteiligung von 250 €.
  • Hüten fremder Hunde: Wenn Sie auf den Hund eines Freundes aufpassen und dieser einen Schaden verursacht, springt unsere Privathaftpflichtversicherung ein.
  • Allmählichkeitsschäden und Mietsachschäden: Unsere Privathaftpflichtversicherung leistet auch, wenn ein Schaden durch die allmähliche Einwirkung von Temperatur, Feuchtigkeit, Gasen, Dämpfen oder Niederschlägen entsteht oder verschlimmert wird. Außerdem leisten wir bei Schäden an gemieteten oder geliehenen Wohnräumen (z. B. Ihre Mietwohnung). Beispiel: Sie schlagen in Ihrer gemieteten Wohnung einen Nagel in die Wand und beschädigen – zunächst unbemerkt – eine Wasserleitung. Als das über lange Zeit unbemerkt austretende Wasser die Wand aufgeweicht und sich großflächig Schimmel gebildet hat, fordert der Vermieter Schadenersatz von Ihnen.
  • Schäden als Ehrenamtlicher oder Freiwilliger: Auch hier leistet unsere Privathaftpflichtversicherung, sofern es sich nicht um ein Ehrenamt mit hoheitlichem, leitendem, öffentlichem oder beruflichem Charakter handelt.
  • Gewässerschadenhaftpflicht: Auch für Schäden an Gewässern kann unsere Haftpflichtversicherung einspringen. Verschließen Sie etwa einen Benzinkanister nicht richtig und der auslaufende Kraftstoff läuft ins Grundwasser, sind Sie schnell mit erheblichen finanziellen Forderungen für die Beseitigung konfrontiert.

Welche Leistung erbringt die Privathaftpflichtversicherung im Schadenfall?

Unsere Leistung im Schadenfall:

  • Wir prüfen für Sie, ob der Anspruchssteller im Recht ist und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.
  • Bei zu Recht gegen Sie erhobenen Ansprüchen bezahlen wir den Schaden.
  • Wenn die Schadenersatzansprüche nicht begründet sind, wehren wir sie auf unsere Kosten ab.

Soweit eine Selbstbeteiligung vereinbart ist, gilt folgendes: Bei jedem Schadenereignis haben Sie von der Schadensersatzleistung eine Selbstbeteiligung in der vereinbarten Höhe zu tragen. Für Schäden bis zur Höhe der Selbstbeteiligung besteht kein Versicherungsschutz.

PH PLUS Baustein

Erweitern Sie Ihre Privathaftpflichtversicherung für nur 8 € im Jahr mit dem PH PLUS Baustein:

  • Forderungsausfalldeckung: Der PH PLUS-Baustein springt auch ein, wenn Sie selbst durch einen anderen geschädigt werden, dieser aber nicht zahlen kann (z. B. weil er keine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat und sein Vermögen nicht ausreicht). Der Versicherungsschutz gilt in Deutschland und umfasst Personen- und Sachschäden mit einer Ausfalldeckung bis 15 Mio. €.
  • Schlüsselversicherung: Wenn der Wohnungsschlüssel nicht nur die Wohnungs- sondern auch die Haustür aufschließt, dann bedeutet der Schlüsselverlust oft, dass alle Schlösser im gesamten Mehrfamilienhaus ausgetauscht werden müssen. Dasselbe gilt auch bei zentralen Schließanlagen in Firmen und anderen Einrichtungen. Der PH PLUS Baustein übernimmt die Kosten beim Verlust von privat, beruflich oder ehrenamtlich genutzten, fremden Schlüsseln (bei 250 € Selbstbeteiligung). i
  • Kinderbetreuung: Wenn Sie bis zu sechs Kinder unter 18 Jahren betreuen (z. B. als Tagesmutter), schützt Sie unsere Privathaftpflichtversicherung mit PH PLUS-Baustein, sofern die Betreuung nicht in einem Betrieb oder einer Einrichtung (z. B. Kindergarten, Kindertagesstätte) erfolgt.
  • Nebenberufliche Tätigkeiten: Der Versicherungsschutz umfasst auch nebenberufliche Tätigkeiten als Nachhilfe- oder Musiklehrer sowie als Alleinunterhalter. Ihr Jahresumsatz darf 6.000 € nicht überschreiten.
  • Anlagen für erneuerbare Energien und Blockheizkraftwerke: Die PH PLUS Baustein übernimmt auch Schäden, die durch den Betrieb folgender Anlagen entstehen: thermische oder photovoltaische Solaranlagen (Kollektor-/Modulfläche bis max. 200 m²), Wind- und Wasserkraftanlagen bis 15 kW-Peak bzw. zehn Meter Höhe, Blockheizkraftwerke bis 50 kW (elektrisch). Die Anlage muss behördlich genehmigt (falls eine Genehmigung erforderlich ist) und fest mit einem versicherten Grundstück verbunden sein.
  • Vermietung von Einlieger- oder Eigentumswohnungen und Garagen (maximal 3 Objekte): Als Vermieter von Garagen, Eigentumswohnungen und Einliegerwohnungen in Ihrem von Ihnen bewohnten Einfamilienhaus genießen Sie Versicherungsschutz.
  • mehr Informationen

Sie sind Eigentümer eines Mehrfamilienhauses oder Vermieter eines Einfamilienhauses? Dann können Sie sich über unsere Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung absichern.

Amts- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Als Beamter oder Angestellter des öffentlichen Dienstes haben Sie häufig eine besondere Verantwortung zu tragen. Sichern Sie sich darum optimal ab – mit der Amts- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung der HUK-COBURG.

Information

Unsere Hausratversicherung mit täglichem Kündigungsrecht.

Private Haftpflichtversicherung Wohnung

Der Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung wird jedem empfohlen. In der eigenen Wohnung bringt sie dem Versicherten zwar wenig, denn die Private Haftpflicht zahlt nur im Falle von Schäden, die der Versicherte bei jemand anders verursacht, wobei es immer auf den Schaden selbst ankommt. Die Privathaftpflicht wird häufig durch eine Hausratversicherung ergänzt, welche den eigenen Hausrat bei Schäden schützt. Wir liefern in diesem Bericht die entsprechenden Antworten zur Haftpflichtversicherung und klären ein paar Irrtümer auf.

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Haftpflichtversicherung, die Testergebnisse aus den aktuellen Jahren und erfahren für welche Berufsgruppen eine Haftpflichtversicherung besonders wichtig ist.

Die besten Hausratversicherungen für Wohnungen laut DISQ

  • 1 Interlloyd 89,5 sehr gut
  • 2 HUK-Coburg 86,1 sehr gut
  • 3 Bruderhilfe 83,7 sehr gut
  • 4 VHV 82,9 sehr gut
  • 5 DEVK 77,8 gut
  • 6 Debeka 71,2 gut
  • 7 Allianz 70,5 gut
  • 8 HDI 68,1 befriedigend
  • 9 Arag 67,8 befriedigend
  • 10 Ergo 65,9 befriedigend
  • 11 Axa 61,1 befriedigend

Welche Versicherungen wirklich sinnvoll sind

Private Haftpflichtversicherung Wohnung

Wer eine Wohnung mietet, sollte in jedem Fall die richtigen Versicherungen zum eigenen Schutz abschließen. Die Private Haftpflichtversicherung wird jedem empfohlen, auch wenn er noch keine eigene Wohnung besitzt. Denn die private Haftpflichtversicherung schützt vor jedweden Schäden des Alltags. Eine weitere Versicherung ist die Hausratversicherung, die jedem empfohlen wird, der in seiner Wohnung wertvolle Gegenstände beinhaltet. Im Rahmen einer Hausratversicherung sind

  • Einrichtungsgegenstände
  • Gebrauchsgegenstände
  • Verbrauchsgegenstände
  • Wertgegenstände

Glasbruch – Die private Haftpflichtversicherung zahlt nicht

Die private Haftpflichtversicherung kommt jedoch nicht für alle Schäden auf. Es gibt ein paar Bereiche, welche sämtliche Versicherungsanbieter für die private Haftpflichtversicherung in der Wohnung ausschließen. Dazu gehören:

  • Glasschäden
  • Schäden die durch Abnutzung und Verschleiß zustande kommen
  • Schäden die durch Schimmel erzeugt werden
  • Schäden die elektrische und heizungstechnische Anlagen betreffen

Für Schäden die am eigenen Auto entstehen, schließt man dagegen eine Kfz-Versicherung ab, da die private Haftpflichtversicherung nicht dafür aufkommt.

Auszubildende und eigene Wohnung – Was zu beachten ist

Ist man als Auszubildender in der Lage, sich eine Wohnung zu

mieten, sollte man im Vorfeld und beim Abschluss für die Private Haftpflichtversicherung darauf achten, dass sie gewisse Voraussetzungen für die Wohnung erfüllt. Darunter:

  • ausreichende Deckungssumme
  • Absicherung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Die jeweiligen Versicherungsbedingungen für die private Haftpflichtversicherung kann man bei der GDV nachlesen, welche die Allgemeinen Haftpflichtversicherungsbedingungen zusammengefasst hat.

Privathaftpflicht für die erste gemeinsame Wohnung

Wenn zwei Menschen zusammenziehen, besteht häufig die Frage, wer sich entsprechend versichern sollte. Diese Frage lässt sich mit der Hilfe einer Beratung klären. Wichtig ist dabei, dass weder eine Über-, noch Doppelversicherung erfolgt. Besitzt jemand bereits eine Hausratversicherung, sollte man prüfen, ob diese noch den Erwartungen entspricht, die man an die Versicherung hat. Bei einem Wechsel der Wohnung kann man dann einen Testbericht zur Rate ziehen, welcher sich übrigens auch für die Private Haftpflichtversicherung empfiehlt.

Die Top-Anbieter für die Private Haftpflichtversicherung im Test

Die Stiftung Warentest unternahm zuletzt Ende 2014 einen Test für die Private Haftpflichtversicherung. In diesem Test erwiesen sich einige Anbieter als sehr gut, alleine 111 Anbieter erhielten das Urteil ’sehr gut‘. Nachfolgend die Top-5 Anbieter, inklusive Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden und Jahresbeitrag:

  • 1. Asstel (Komfort) – 50 Millionen Euro – 115 Euro – sehr gut (0,7)
  • 2. Helvetia (Komfort + Baustein Plus) – 50 Millionen Euro – 118 Euro – sehr gut (0,7)
  • 3. Helvetia (Komfort Vital + Baustein Plus) – 50 Millionen Euro – 114 Euro – sehr gut (0,7)
  • 4. Interrisk (XXL) – 50 Millionen Euro – 96 Euro – sehr gut (0,7)
  • 5. Badische Allgemeine (Exclusiv) – 50 Millionen Euro – 109 Euro – sehr gut (0,8)

Für den allgemeinen Schutz erachtete die Stiftung Warentest die private Haftpflichtversicherung sogar als noch wichtiger als die Hausratversicherung. Ein wichtiges Element der Versicherung sei außerdem die Verteidigung vor Gericht, falls ein unberechtigter Anspruch besteht. Am Seitenanfang finden Sie die jeweiligen Eigenschaften.

Aktueller Test für Mietwohnung bei der Stiftung Warentest

Ein Testbericht zur Hausratversicherung steht bei der Stiftung Warentest ebenfalls zur Verfügung. Getestet wurden in diesem Bericht fünf unterschiedliche Wohngebiete, da die Höhe der Prämie sich nach dem Wohnort richtet. Ausschlaggebend ist hierbei die sogenannte Risikozone, welche die Versicherungen zur Ermittlung der Versicherungsprämie nutzen. Dieser Testbericht hilft gut weiter, wenn man auf der Suche nach einer guten Hausratversicherung für die eigene Wohnung ist und bereits eine private Haftpflichtversicherung hat.

Die besten Wohngebäudeversicherungen laut n-tv

  • 1 HUK-Coburg 85,7 sehr gut
  • 2 DEVK 83,9 sehr gut
  • 3 Bruderhilfe 82,2 sehr gut
  • 4 Interlloyd 79,0 gut
  • 5 Allianz 75,9 gut
  • 6 Ergo 75,4 gut
  • 7 Axa 70,8 gut
  • 8 HDI 69,1 befriedigend
  • 9 Concordia 66,8 befriedigend
  • 10 Debeka 66,1 befriedigend
  • 11 VHV 65,7 befriedigend
  • 12 Arag 53,1 ausreichend

Gemietete Wohnung optimal schützen

Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, die man im Leben benötigt. Wir hoffen, unsere Antworten helfen Ihnen bei der Suche nach einer guten Privathaftpflichtversicherung, die im Falle von Schäden zahlt. Die Haftpflicht ist für Mieter neben der Hausratversicherung für die Wohnung oder Haus essentiell, Irrtümer bezahlt man oft viel zu hoch. Liegt ein Schaden vor, kommt es allerdings auf die Leistung des Anbieters der Privathaftpflicht an. Eine Vorabinformation zahlt sich beim Abschluss aus.

Über den Autor

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl der Anbieter einen passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung.

Источники: http://durchblicker.at/privathaftpflichtversicherung/ratgeber/was-ist-privat-haftpflicht-versicherung, http://www.huk24.de/versicherungen/haftpflichtversicherung/privathaftpflichtversicherung-single.jsp, http://www.deutsche-haftpflichtversicherung.de/private-haftpflichtversicherung-wohnung/

Teilen
Vorheriger ArtikelRenten berechnen
Nächster ArtikelPrivate riester rente

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here