Widerrufsrecht kfz versicherung

0
170

Das Widerrufsrecht beim Kfz-Versicherungs­vertrag

Hast du vorschnell einen neuen Kfz-Versicherungsvertrag unterschrieben und möchtest das rückgängig machen? Innerhalb von zwei Wochen ist das kein Problem. Du nutzt einfach dein Widerrufsrecht. Wie das genau geht, erfährst du hier.

Das wichtigste zusammengefasst

  • Das Widerrufsrecht bietet einem Versicherungsnehmer die Möglichkeit, von einem abgeschlossenen Kfz-Versicherungsvertrag zurückzutreten!
  • Nach Erhalt der Versicherungsbedingungen und der eVB-Nummer gilt für das Widerrufsrecht eine Frist von 14 Tagen!
  • Das Widerrufsrecht lohnt sich vor allem dann, wenn man innerhalb der Frist noch ein günstigeres Angebot für die Kfz-Versicherung entdeckt!

Inhalts­verzeichnis

Was ist das Widerrufsrecht?

Mit dem Widerrufsrecht wird das Recht des Versicherungsnehmers bezeichnet, den Abschluss eines Kfz-Versicherungsvertrages zu widerrufen, also von dem Vertrag zurückzutreten. Das Widerrufsrecht des Versicherungsnehmers ist in § 8 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) geregelt. Die Frist für einen Widerruf des Vertragsabschlusses beträgt dabei 14 Tage. Die Frist beginnt jedoch erst dann, wenn der Versicherungsnehmer die Allgemeinen Versicherungsbedingungen, den Versicherungsschein bzw. die eVB-Nummer erhalten hat und eine Belehrung über sein Widerrufsrecht bzw. über dessen Rechtsfolgen erfolgt ist. Ein solcher Widerruf muss schriftlich erfolgen, bedarf dabei jedoch keiner Begründung.

Widerrufsrecht – gezahlte Beiträge werden zurück erstattet

Sollte der Versicherungsnehmer bereits Beiträge an die Kfz-Versicherung entrichtet haben, so werden diese im Falle der Wahrnehmung des Widerrufsrechts durch den Versicherungsnehmer zurückerstattet. Dies gilt allerdings nur, wenn noch keine Leistungen in Anspruch genommen wurden. Sofern kein Schaden entstanden ist, kann dann in der Regel auch ein Versicherungsvertrag rückwirkend mit einem anderen Kfz-Versicherer geschlossen werden.

Widerrufsrecht nutzen

Bereut ein Fahrzeughalter den Vertragsabschuss eines bestimmten Kfz-Versicherungsvertrages, so muss er nicht ein Jahr auf die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung warten. In einem solchen Fall kann von dem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht werden, denn hierfür muss bei Vertragsschluss kein Irrtum oder ähnliches vorgelegen haben. Ausreichend wäre bereits der Umstand, dass der Versicherungsnehmer ein günstigeres Angebot innerhalb der zulässigen Widerrufsfrist entdeckt hat und dieses nutzen möchte.

So läuft dein Wechsel

Versicherung kündigen

Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

Sonder­kündigungs­recht

Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

Kfz ummelden

Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

  • Partner und Presse
  • Partner
  • News
  • Presse
  • Freunde werben
  • Auszeichnungen
  • Download-Center
  • Kfz-Versicherung
  • Preisvergleich Kfz-Versicherung
  • Autoversicherung Rechner
  • Kfz-Versicherungsrechner
  • Autoversicherung Vergleich
  • Kfz-Versicherung
  • Günstige Autoversicherung
  • Kfz-Versicherung ohne SCHUFA
  • Oldtimer-Versicherung
  • Youngtimer-Versicherung
  • Kfz-Wissen
  • Deckungskarte
  • Rabattschutz
  • Kfz Anmeldung
  • Mehr über Kfz erfahren

Als Empfänger unseres Newsletters kannst Du außerdem von exklusiven Angeboten profitieren.

Wir informieren Dich – regelmäßig und kostenlos

KFZ-Versicherung widerrufen

Wenn Sie eine KFZ-Versicherung abgeschlossen haben, besteht das Recht, den Versicherungsvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen nach Antragsstellung zu widerrufen. Zur Einhaltung der Frist genügt es, wenn das Schreiben zum Widerruf rechtzeitig versendet wird. Ausschlaggebend ist hierbei nicht der Erhalt der Versicherungspolice, sondern das Datum der Antragsannahme durch den Versicherer.

Mit unserer Vorlage können Sie bequem ein Widerrufsschreiben für Ihre KFZ-Versicherung verfassen. Das Dokument liegt im PDF Format bereit und kann individuell abgeändert werden. Wichtig: Nach dem ausdrucken müssen Sie den Widerruf unterschrieben an Ihren KFZ-Versicherer weiterleiten. Damit Sie einen Nachweis haben, sollten Sie dies entweder postalisch mittels Einschreiben oder bei Faxversand mit Aufbewahrung des Sendeberichtes tun. Wenn Sie den Widerruf per Mail versenden, sollten Sie das unterschriebene Dokument einscannen, und an die Versicherung weiterleiten. Eine Signatur ist in der Regel nur handschriftlich gültig.

Wichtig: Achten Sie darauf, rechtzeitig eine neue KFZ-Versicherung abzuschließen. Die neue Versicherung muss zudem die Zulassungsstelle über den Versicherungswechsel informieren, bzw. eine neue EVB Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung) an die Zulassungsstelle übermitteln.

Das könnte Sie auch interessieren.

100% kostenlose-vordrucke.de! – Briefe, Vorlagen, Vordrucke, Schreiben, Vollmachten, Kündigungen, Muster und mehr.

Alle Angaben auf unserer Internetseite und den Vorlagen ohne Gewähr.

Kfz-Versicherung widerrufen – Wichtige Informationen dazu

Das Widerrufsrecht bei einer Kfz-Versicherung

Eine Kfz-Versicherung zu widerrufen ist möglich

Auf der Suche nach einer passenden Autoversicherung kann es bei einem Versicherungsnehmer vorkommen, dass er übereilt reagiert und zu schnell einen unpassenden Versicherungsvertrag abschließt.

Sofern schnell reagiert wird, ist ein Widerruf der aktuellen Kfz-Versicherung möglich. Dabei sollten allerdings ein paar wichtige Punkte beachtet werden.

Der folgende Ratgeber klärt Sie darüber auf, wie ein ordnungsgemäßer Rücktritt der Kfz-Versicherung möglich ist und worauf generell bei der Wahl der richtigen Versicherung geachtet werden sollte.

Kfz-Versicherung widerrufen: Dies ist zu beachten

Das Widerrufsrecht bezeichnet die Option eines Versicherungsnehmers, dass dieser schon nach kurzer Zeit von dem Versicherungsvertrag zurücktreten, diesen also widerrufen kann. Gemäß dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) wird in § 8 der Widerruf von einem Vertrag geregelt.

Demnach ist die Frist von zwei Wochen nach Vertragsabschluss gegeben, dass innerhalb dieser Zeitspanne das Vertragsverhältnis für die Kfz-Versicherung widerrufen werden kann. Für die Kfz-Versicherung sind 14 Tage für den Rücktritt somit vorgesehen, der Fristbeginn fängt allerdings erst an zu laufen, wenn der Verbraucher die Versicherungsbedingungen und einen Versicherungsschein (oder eine eVB-Nummer) erhalten hat.

Wenn Sie für Ihre Kfz-Versicherung den Vertrag widerrufen möchten, dann sollte das Schreiben dringend schriftlich eingereicht werden. Eine Begründung müssen Sie dabei nicht angeben. Allerdings ist es empfehlenswert, dass Sie sich eine Kopie aufheben und die Bestätigung für den Erhalt des Widerrufs aufbewahren.

Was passiert bei bisher geleisteten Beiträgen der Kfz-Versicherung bei Widerruf?

Wenn Sie als Versicherungsnehmer schon eine Prämie überwiesen haben, weil bisher ein Beitrag gezahlt werden musste, dann wird Ihnen dieses Geld von der Autoversicherung zurückerstattet. Allerdings gilt dies nur dann, wenn in der Zeit noch kein Schaden entstanden ist, also keine Schadensmeldung vorliegt und ein etwaiger Sachschaden nach einem Verkehrsunfall nicht in der Zeit reguliert wurde.

Der Widerruf der Kfz-Versicherung muss fristgerecht erfolgen.

Außerdem muss der Widerruf ordnungsgemäß in der vorhergesehenen Frist eingereicht worden sein. Sollten die Umstände passen, dann ist es möglich, dass Ihnen die Kfz-Versicherung die gezahlten Beträge erstattet.

Für die Kfz-Versicherung das Rücktrittsrecht nutzen

Das Widerrufsrecht ist gerade dann geeignet zu nutzen, wenn ein Versicherungsnehmer schnell festgestellt hat, dass ihn die aktuelle Kfz-Versicherung nicht zufrieden stellt oder ein besseres Angebot für eine Autoversicherung möglich ist.

Dann muss nicht ein ganzes Versicherungsjahr gewartet werden, um eine ordentliche Kündigung der Kfz-Versicherung vorzunehmen. Sofern sich der Verbraucher innerhalb der Frist für einen neuen Anbieter entschieden hat, kann die bisherige Kfz-Versicherung widerrufen werden.

Worauf ist bei der Wahl der richtigen Versicherung zu achten?

Sollten Sie nach einer passenden Kfz-Versicherung suchen, um eine vorschnelle Entscheidung und ein damit einhergehenden Widerruf zu vermeiden, dann sollten Sie auf ein paar Details bei der Suche achten. Generell ist es wichtig, dass nicht sofort die erstbeste Versicherungsgesellschaft gewählt wird.

Hier können die Vorstellungen und groben Angaben zum Fahrzeug getätigt werden, wodurch eine Auflistung von Anbietern und deren Versicherungsprämien ersichtlich wird.

Verfasse einen neuen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn an vielen Fahrzeugen der gleiche Fehler auftritt, wird häufig eine Rückrufaktion gestartet – so auch von VW. Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie durch den Hersteller zur Umrüstung gebeten werden? Welche Umbauten werden vorgenommen und kommen Kosten auf Sie zu? Alle wichtigen Informationen können Sie diesem Ratgeber entnehmen.

Jedem Kraftfahrer sollte bewusst sein, welchem Zweck eine Pannenbucht dient. Trotzdem wird sie immer wieder zweckentfremdet und zum Halten oder Parken genutzt. Welche Strafen in diesem Fall auf die Verantwortlichen zukommen, wo sich Nothalte- und Pannenbuchten in Deutschland befinden und welches Verkehrszeichen sie ankündigt, lesen Sie in diesem Ratgeber.

Nachdem Sie in einen Autounfall verwickelt waren, spielen Versicherungen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Schadensregulierung abzuwickeln. Doch an welche Versicherung müssen Sie genau den Unfall melden? Und welche Fristen sind dieser Unfallmeldung gesetzt? Antworten dazu finden Sie in diesem Ratgeber.

Dieser Ratgeber klärt Sie über das Thema „Fahrradversicherung“ auf. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen, wie Sie Ihr Fahrrad für den Fall eines Diebstahls versichern. Zudem erfahren Sie hier, worauf bei E-Bikes und Pedelecs geachtet werden sollte.

In diesem Ratgeber erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die bei einer Mietwagen-Versicherung benötigt werden. Wie gehen Sie vor, wenn Sie einen Leihwagen versichern möchten und was ist dabei zu berücksichtigen? Diese und mehr Fragen werden in dem Artikel beantwortet.

Dieser Ratgeber gibt Ihnen alle wichtigen Informationen bezüglich des Themas „Kfz-Versicherung kündigen“. Hier erfahren Sie, wie eine Autoversicherung gekündigt wird und ein Kfz-Versicherungswechsel ordnungsgemäß vorgenommen wird. Zudem erhalten Sie Tipps zum richtigen Stichtag.

Wann handelt es sich laut Gesetz um Fahrerflucht? Mit welcher Strafe muss ich rechnen, wenn ich mich nach einem Unfall unerlaubt vom Ort des Geschehens entferne? Was passiert, wenn ich die Fahrerflucht gar nicht bemerkt habe? Kommt meine Versicherung trotz Fahrerflucht für den Schaden auf? Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen unser Ratgeber.

Wann ist es möglich die Versicherung zu kündigen? Welche Fristen müssen eingehalten werden und darf auch der Versicherer dem Versicherungsnehmer kündigen? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Ratgeber. Zusätzlich erhalten Sie hier auch zahlreiche Muster für Kündigungsschreiben an die Versicherung.

Источники: http://www.toptarif.de/kfz-versicherung/widerrufsrecht/, http://www.kostenlose-vordrucke.de/kfz-versicherung-widerrufen, http://www.bussgeldkatalog.org/kfz-versicherung-widerrufen/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here