Versicherung ohne gesundheitsprüfung

0
73

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Die Gesetzliche Krankenkasse (GKV) Гјbernimmt lediglich die Kosten fГјr die Regelversorgung beim Zahnarzt. Auf Kosten, die darГјber hinausgehen, bleiben Sie als Patient meist sitzen. Denn was nicht im Leistungskatalog steht, wird nicht von der GKV erstattet.

– Probleme mit dem Zahnfleisch

Zahnzusatzversicherung ohne GesundheitsprГјfung

Das sollten Sie wissen:

1. Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen erstatten nur „Schäden“, die nach Vertragsschluss entstehen

Denn ist der Versicherungsfall bereits eingetreten, ist eine Entschädigung durch die Versicherung – die es zum „Schadenszeitpunkt“ ja noch nicht gab – logischerweise nicht möglich. Allerdings haben Sie für künftige Behandlungen, die noch nicht absehbar sind, einen Kostenschutz.

Lesen Sie die Police genau durch, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Verzichtet eine Versicherung auf Gesundheitsfragen, hat sie oft eine Staffelung der Leistungen im Vertrag. Das bedeutet: Die Höhe der Erstattungen ist auf einen bestimmten Betrag pro Jahr beschränkt. Diese Einschränkungen bei der Kostenübernahme können je nach Vertrag bis zu sechs Jahre dauern. Erkundigen Sie sich sowohl nach Einschränkungen als auch nach eventuellen Wartezeiten.

3. Fehlende Zähne sind in der Regel vom Versicherungsschutz ausgeschlossen

Das bedeutet: Nicht geschlossene Zahnlücken können nicht gefüllt und abgerechnet werden. Zur Info: Hier ist die Rede von tatsächlichen Zahnlücken. Nicht vorhandene Milchzähne, Weisheitszähne oder eine geschlossene Zahnlücke gelten nicht als fehlende Zähne. Die Ergo Direkt bildet hier mit dem Tarif Zahn-Ersatz-Sofort eine Ausnahme. Sie nimmt auch die bei Antragstellung nicht vorhandenen Zähne mit in den Vertrag auf.

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Fazit: Interessenten mit gutem Gebiss sollten von einem Zahntarif ohne Gesundheitsprüfung absehen! Sie können Geld sparen, wenn sie einen Zahntarif mit einer Vorab-Prüfung wählen. Eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen ist jedoch eine Option für Patienten, die aufgrund ihres schlechten Zahnstatus von einer „normalen“ Zahnzusatzversicherung abgelehnt wurden.

Versicherungsvergleich

100 % Erstattung auf Zahnbehandlungen Zahnersatz, Zahnimplantate Kieferorthopädie

  • ohne Wartezeiten
  • + 100€ fГјr Zahnprophylaxe
  • 20€ Amazon Gutschein

Ohne Gesundheitsfragen

Keine Gesundheitsprьfung bei Antragsstellung

  • Keine Gesundheitsprьfung bei Antragsstellung
  • Keine Beitragszuschlдge
  • Vertrag kommt in jedem Fall zustande

Keine Gesundheitsprьfung bei Antragsstellung

Oftmals scheitert der gewьnschte Versicherungsschutz an den Gesundheitsfragen des Versicherers. Sollten schwerwiegende Vorerkrankungen vorliegen, kцnnen die Versicherer von folgenden drei Mцglichkeiten Gebrauch machen:

  1. Leistungen fьr bestimmte Vorerkrankungen ausschlieЯen
  2. Prozentuale Zuschlдge auf den Beitrag erheben
  3. Ablehnung des Antrages

Dazu kommt, dass bei fehlerhafter Beantwortung der Gesundheitsfragen der Versicherungsschutz auch im Nachhinein noch erlischen kann.

Die von uns angebotenen Tarife sind ohne Gesundheitsfragen, der Vertrag kommt also unabhдngig vom Gesundheitszustand bei Antragsstellung auf jeden Fall zustande und es gibt auch keine Beitragszuschlдge.

ErwerbsunfпїЅhigkeitsпїЅversicherung ohne Gesundheitsfragen

Keine konkreten Gesundheitsfragen.

Für alle Berufe möglich.

Weltweiter Versicherungsschutz bis Endalter 67 möglich.

Anfangs bis mtl. 1.000,- € Rente versicherbar.

Über Beitrags- und Leistungsdynamik noch höhere Rente möglich.

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen wird meist von Menschen mit Vorerkrankungen beantragt, die momentan keine Berufs­unfähig­keitsversicherung bekommen können. Oder nur mit Ausschlussklauseln.

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen wird mit einer Wartezeit von 5 Jahren angeboten, bei einem Unfall gilt diese Wartezeit nicht.

Wenn Sie die folgenden 2 Fragen verneinen können, dann bekommen Sie die Erwerbsunfähigkeitsversicherung auch mit Vorerkrankungen.

  • Sind Sie bereits erwerbsunfähig bzw. pflegebedürftig oder haben Sie einen Antrag gestellt?
  • Wurde bei Ihnen einmal Versicherungsschutz gegen Erwerbsminderung/ -unfähigkeit, Berufs­unfähig­keit oder Pflegebedürftigkeit abgelehnt?

An Frage 2 können Sie erkennen, wie wichtig es bei vorhandenen Vorerkrankungen ist, keinen Antrag auf eine Berufs­unfähig­keitsversicherung zu stellen, sondern erst einmal vorab Risikovoranfragen bei mehreren Versicherungen zu halten. Sehen Sie sich bitte dazu das Video Berufs­unfähig­keitsversicherung Gesundheitsfragen an, da erklären wir kurz die fatalen Folgen, die für Sie daraus entstehen können.

Inhaltsverzeichnis Erwerbsunfähigkeits­versicherung ohne Gesundheitsfragen:

Für wen ist die Erwerbsunfähigkeits­versicherung ohne Gesundheitsfragen interessant?

    • Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist eine sinnvolle Absicherung für Menschen mit Vorerkrankungen, die keinen anderen Versicherungsschutz wie z.B. eine Berufs­unfähig­keitsversicherung im Moment bekommen.
    • Auch für sogenannterisikoreiche Berufeist die Erwerbsunfähigkeitsversicherung eine sinnvolle Alternative, da die mtl. Rate für eine Berufs­unfähig­keitsversicherung in manchen Berufen fast unbezahlbar ist oder gar nicht angeboten wird. Beispiele dazu sind: Handwerker und Arbeiter wie Dachdecker oder Maurer mit höherem Eintrittsalter. Dasselbe gilt für Menschen mit außergewöhnlichen Berufen oder Künstler.

      Welche Leistungen bis zu welchem Endalter sind versicherbar?

      • M onatlich 1.000,-€ Erwerbsunfähigkeitsrente bis zum maximalen Endalter von 67 Jahren.
      • Durch eine Dynamik ab 2% haben Sie die Möglichkeit im Laufe der Jahre die Erwerbsunfähigkeitsrente noch bis max. monatlich 1.250,-€ zu erhöhen.
      • Ebenso ist der Einschluß einer Leistungsdynamik von 1-3 % möglich, so dass im Leistungsfall die Erwerbsunfähigkeitsrente jährlich um diesen Prozentsatz erhöht wird.

      Erwerbsunfähigkeitsversicherung ohne Wartezeit mit wenig Gesundheitsfragen.

      Eine weitere Möglichkeit der Erwerbsunfähigkeitsversicherung können Sie mit folgenden verkürzten Gesundheitsfragen bekommen. Wenn Sie die Fragen 3 bis 5 verneinen können, dann brauchen Sie keine weiteren Fragen beantworten, die sonst üblich sind.

      Falls Sie obige Gesundheitsfragen nicht alle verneinen können, schauen Sie doch mal hier rein, die Gesundheitsfragen dieser Fähigkeitenversicherung sind noch geringer.

      Vergleich Erwerbsunfähigkeit / Berufs­unfähig­keit

      Erwerbsunfähig

      Berufsunfähig

      Arbeitsmarkt vorraussichtlich mind. 6 Monate nur noch weniger als 3 Std. arbeiten können.

      Wenn Sie voraussichtlich mind. 6 Monate

      außerstande sind, Ihren zuletzt ausgeübten Beruf auszuüben. Sowie ebenso mind. zu 50% gesundheitlich eingeschränkt sind.

      Wodurch unterscheidet sich die Erwerbsunfähigkeits­versicherung von der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente?

      Leistungen der Erwerbsunfähigkeits­versicherung

      Leistungen der Gesetzlichen Renten­versicherung*

      Geleistet wird, wenn Sie auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt voraussichtlich mindestens 6 Monate nur noch weniger als 3 Std. täglich arbeiten können.

      Nach 6 Monaten ununterbrochener Krankheit wird laut Bedingungswerk ebenfalls geleistet.

      Geleistet wird, wenn Sie auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt auf nicht absehbare Zeit nur noch weniger als 3 Std. täglich arbeiten können.

      Leistungen nach 5 Jahren Wartezeit, wenn ein Leistungsfall innerhalb der 5 Jahren auftritt, werden Ihre Beiträge zurückgezahlt.

      Bei Unfall wird auch innerhalb der 5 Jahre gezahlt.

      Leistungen erst nach 5 Jahren Beitragszahlung in die gesetzliche Rentenversicherung.

      Leistung auch bei mittelschwerer oder schwerer Demenz.

      Geleistet wird auch bei Pflegebedürftigkeit , wenn 3 der folgenden Punkte erfüllt sind.

      Einmalige Wieder­eingliederungshilfe am Ende einer Erwerbsunfähigkeit von 6 Monatsrenten, max. 10.000,-€.

      Am Ende der Laufzeit haben die Option, ohne Gesundheitsprüfung eine Pfle­ge­ren­tenversicherung abschließen zu können.

      *Bei den in der Tabelle angegebenen Leistungen handelt es sich um eine stichpunktartike Aufstellung zur einfacheren Übersicht. Die vollständigen kompletten Leistungen können Sie gerne bei uns anfordern.

      Sinnvoller Umgang mit der Erwerbsunfähigkeits­versicherung ohne Gesundheitsfragen.

      Wenn Sie Vorerkrankungen haben und eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung beantragen, empfehlen wir folgende Vorgehensweise. Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung wird sehr oft abgeschlossen, weil keine Berufs­unfähig­keitsversicherung aufgrund von Vorerkrankungen möglich ist. Daher ist es sinnvoll regelmäßig zu prüfen, ob doch noch eine Berufs­unfähig­keitsversicherung für Sie machbar ist.

      Es gibt derzeit immer wieder Berufs­unfähig­keitsversicherungen mit eingeschränkten Gesundheitsfragen oder zeitlich verkürzten Gesundheitsfragen. Und dadurch kann es gut sein, dass Sie vielleicht in den nächsten Jahren doch noch eine gute Berufs­unfähig­keitsversicherung bekommen können.

      Bei Bedarf unterstützen wir Sie dabei gerne. Tragen Sie sich dazu in unseren BU-Newsletter ein, wir informieren Sie dann bei solchen Aktionen der Versicherungen, bei denen Sie vielleicht noch eine Chance bekommen auf eine Berufs­unfähig­keitsversicherung.

      Wenn das dann gelingen sollte und Sie eine Berufs­unfähig­keitsversicherung haben, können Sie ohne weiteres jederzeit die Erwerbsunfähigkeitsversicherung mit einer mtl. Kündigungsfrist zum nächsten Monat kündigen. (Gilt bei mtl. Zahlungsweise)

      Unser Extra-Service für Sie, wenn Sie eine Erwerbsunfähigkeits­versicherung über uns abschließen!

      Wenn Sie eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung über uns abschließen, bekommen Sie folgenden zusätzlichen kostenfreien Service von uns.

      • Wir informieren Sie über aktuelle Aktionen der Berufs­unfähig­keitsversicherungen .
      • Sie erhalten per E-Mail die aktuellen Gesundheitsfragen der Berufs­unfähig­keitsversicherung der jeweiligen Aktion und können kurz prüfen, ob Sie angenommen werden könnten.
      • Wir unterstützen Sie dann gerne bei der Beantragung Ihrer Berufs­unfähig­keitsversicherung.
      • Ihre Erwerbsunfähigkeitsversicherung sollten Sie aber dann erst kündigen, wenn Sie die schriftliche Annahme der Berufs­unfähig­keitsversicherung vorliegen haben.
      • Erst dann können Sie sicher sein, dass Sie angenommen werden.

      Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne: 035053 – 32688

      Es wurde kein Kommentar abgegeben.

      Sehr angenehme und informative Beratung . Alle Fragen werden sofort beantwortet und man wird auch nicht gedrпїЅngt irgendwelche Versicherungen abzuschlieпїЅen. Einfach gut !

      Super Service und sehr gute Beratung. Nur zu empfehlen.

      Man kann sich gut ver­sichern, man kann sich auch noch besser ver­sichern oder man ruft einfach Herr Ternes an. Danke fпїЅr alles!!

      Herr Ternes ist ein absoluter Profi auf jedem Gebiet. Absolut Top. Jederzeit wпїЅrde ich mich wieder an Ihn wenden. Vielen Dank!!

      Termin buchen

      Источники: http://www.check-zahnzusatzversicherung.com/ohne-gesundheitsfragen.php, http://www.gutguenstigversichert.de/versicherungen_ohne_gesundheitsfragen.html, http://www.versicherungsmakler-ternes.de/erwerbsunfaehigkeitsversicherung-ohne-gesundheitsfragen.html

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here