Unfallversicherung devk

0
122

DEVK Unfallversicherung

Als drittstärkstes Versicherungsunternehmen in Deutschland und über vier Millionen Kunden, präsentiert sich die ehemalige Versicherung für Mitarbeiter der „Deutschen Eisenbahn“ mit Hauptfirmensitz in Köln, auch mit der DEVK Unfallversicherung. Das Unternehmen hat unter anderem seinen Schwerpunkt auf der Unfallversicherung für Kinder liegen und bietet hier besonders umfangreiche Leistungen im Versicherungsfall an.

Bedingungen & Leistungen der DEVK Unfallversicherung

Als Bedingungen stellt die DEVK vor allem wahrheitsgemäße Angaben bei der Antragstellung in den Vordergrund. Zudem haben Versicherungsnehmer Schadensfälle unverzüglich zu melden und ärztliche Berichte, Bescheinigungen oder Atteste dem Versicherungsgeber zeitnah einzureichen. Jegliche Veränderungen von Beschäftigungsverhältnissen sind der DEVK sofort mitzuteilen. Kommt der Versicherungsnehmer diesen Pflichten nicht nach, kann die DEVK im Versicherungsfall die Leistungen verweigern. Der Antragssteller und die gegebenenfalls mitzuversichernden Personen müssen geistig und körperlich in der Lage sein, am normalen, öffentlichen Leben teilzunehmen, ohne dass sie einen hohen Hilfe- oder Pflegebedarf besitzen. Zudem behält sich die Versicherung im Bereich der Unfallversicherung das Recht vor, bei bestimmten Erkrankungen eine Versicherungsbeantragung abzulehnen. Dazu zählen unter anderem epileptische oder diabetische Erkrankungen sowie bei schwerwiegenden Wirbelsäulenleiden.

Antragsteller dürfen für den Abschluss einer DEVK Unfallversicherung keine erwerbsunfähige-, berufsunfähige oder dienstunfähige Personen sein. Des Weiteren schließt die DEVK Unfallversicherung Personen aus bestimmten Berufsbereichen aus, wenn ein hohes Unfallrisiko besteht, wie beispielsweise aus dem Personen- und Sicherheitsschutz, Hochseefischer oder Personen, die mit Kampfmittel oder Sprengstoff zu tun haben. Hier wird im Einzelfall das Risikoverhältnis abgewogen und gegebenenfalls eine Unfallversicherung abgelehnt. Die Versicherung bietet einen globalen Unfallschutz für Familien, Kinder mit Familien, Einzelpersonen und Paare, die in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft leben. Auch Senioren wird ein Unfallschutz angeboten.

Die Leistungen umfassen je nach Bedarf, Kapitalleistungen bis zu einer fünffachen Höhe bei Vollinvalidität, Schmerzensgeld bis zu 7.500 Euro sowie umfangreiche Reha- sowie Assistenz-Leistungen. Zur Auswahl stehen drei Tarife:

  • der günstige Basisschutz als Aktiv-Tarif,
  • der Komfort-Tarif mit Rundumschutz sowie
  • der Premium-Tarif für den höheren Anspruch

Dynamische Leistungen, Unfallrente sowie Progression mit steigender Versicherungssumme und Todesfallleistungen sind weitere Optionen, die hinzugewählt werden können. Es stehen keine Tarife mit Beitragsrückgewähr zur Auswahl.

Erfahrungen & Test zum Unfallschutz

Zwischen 2005 und 2014 wurden von unabhängigen Institutionen die DEVK Unfallversicherung mehreren Test-Verfahren unterzogen. Bei Stiftung Warentest schnitt die DEVK mit einem guten Ergebnis ab. Im speziellen wurde die Kinder-Unfallversicherung positiv bewertet. Dem schloss sich auch „Finanztest“ an, welcher für das Tarifangebot die Gesamtnote „gut“ verlieh. Erfahrungen von DEVK-Versicherungsnehmern heben schnelle Schadensfallabwicklungen sowie die günstigen Angebote besonders hervor. Lobenswert äußerten sich auch Rentner, welche auch in einem Alter über 75 Jahren in der DEVK einen Unfallversicherer fanden. Negativ wurde bei den Erfahrungen allerdings öfter unfreundliche DEVK-Service-Mitarbeiter erwähnt.

DEVK Unfallversicherung kündigen

Die Kündigung hat in schriftlicher Textform mit eigenhändiger Unterschrift online, per Fax oder per Post zu erfolgen. Die ordentliche Kündigungsfrist beträgt drei Monate vor Ende des Versicherungsjahres zum 31.12. Nach einem Versicherungsfall können Versicherte die DEVK Unfallversicherung kündigen, wenn die Kündigung maximal einen Monat nach Schadensfalleintritt bei Versicherer eingeht.

Private Unfallversicherung

Etwa alle fünf Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall und immer wieder kommt es zu bleibenden gesundheitlichen Schäden. Wir helfen Ihnen, die finanziellen Folgen zu bewältigen.

Unfallschutz – immer und überall

Wer glaubt, über die gesetzliche Unfallversicherung ausreichend abgesichert zu sein, der irrt. Oft besteht der gesetzliche Unfallschutz nur für wenige Stunden am Tag.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie aber beruhigt sein. Ob im Straßenverkehr und im Beruf, Zuhause und im Urlaub, in der Freizeit und beim Sport – wir bieten Ihnen Versicherungsschutz rund um die Uhr und sichern Sie gegen finanzielle Risiken, die durch Unfallfolgen entstehen, ab.

Zuverlässiger Unfallschutz für jede Lebenslage

Ist ein Unfall passiert, bieten Ihnen unsere Unfallversicherung Leistungen, die umfangreich sind und durch günstige Konditionen überzeugen.

Die kluge Absicherung, damit Sie nach einem Unfall nicht plötzlich vor dem Nichts stehen.

  • Für Auszubildende und Studenten:

    Auf dem Weg in den Beruf bieten wir Ihnen Sicherheit zu einem besonders günstigen Preis.

  • Für Senioren:

    Auch im Ruhestand bieten wir Ihnen die gewohnte Leistungsstärke der DEVK-Unfallversicherung.

  • Ihr Vorteil: Sparen Sie mit der ganzen Familie

    Werden durch einen Vertrag mindestens vier Personen oder ein Elternteil mit Kind versichert, sparen Sie mit der Familienunfallversicherung 10 Prozent.

    Schutz für kleine Alltaghelden

    Als Eltern können Sie Ihre Kinder nicht vor allen Gefahren schützen. Mit der Kinder-Unfallversicherung können Sie aber die finanziellen Folgen eines Unfalls abfedern.

    Die private Unfallversicherung bietet Ihnen auch beim Sport (z. B. beim Fußball oder Skifahren) rund um die Uhr Versicherungsschutz! Für einzelne Sportarten bedarf es ggf. einer Einzelvereinbarung. Sprechen Sie hierzu bitte mit Ihrem DEVK-Berater.

    Ist eine private Unfallversicherung sinnvoll?

    Siebzig Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit. In dieser Zeit sind Sie als Erwachsener nicht über die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Daher ist eine private Unfallversicherung für jeden sinnvoll, der dieses Zeitfenster mit leistungsstarkem Versicherungsschutz schließen möchte.

    Besonders sinnvoll ist eine private Unfallversicherung für Personengruppen, die überhaupt keinen Schutz über die gesetzliche Unfallversicherung genießen. Dazu gehören Selbstständige, Freiberufler, Senioren und Personen, die nicht erwerbstätig sind (z. B. Hausfrauen) oder eine Kinderbetreuung übernehmen.

    Auch für Kinder macht der Abschluss einer privaten Unfallversicherung Sinn. Außerhalb von Kindergarten und Schule besteht für die Kleinen kein gesetzlicher Unfallschutz. Kinder erkunden aber auch in der übrigen Zeit die Welt und sind daher einem höheren Unfallrisiko ausgesetzt.

    Welche Leistungen beinhaltet die private Unfallversicherung?

    Die Unfallversicherung der DEVK bietet viele attraktive Leistungen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die wichtigsten Leistungen und Begriffe.

    • Invaliditätsleistung: Mit der einmaligen Kapitalzahlung können Umbau- oder Anschaffungskosten bezahlt werden. Wie hoch die Invaliditätssumme ist, hängt von der vereinbarten Versicherungssumme und dem Invaliditätsgrad ab. Letzterer richtet sich nach der Gliedertaxe.
    • Progression: In unseren Leistungspaketen ist anstelle der häufig üblichen 350 Prozent automatisch eine Progression von 500 Prozent enthalten. Bei Vollinvalidität zahlen wir die fünffache Versicherungssumme.
    • Kapitalabfindung: Die einmalige Kapitalleistung deckt einen hohen Finanzierungsbedarf für etwaige Umbauten oder Operationen in einer Spezialklinik ab.
    • Dynamik: Mit Vereinbarung einer Dynamik besteht die Möglichkeit, den Vertrag jährlich an steigende Lebensstandards anzupassen.
    • Unfallrente: Mit diesem Ergänzungsbaustein können Verdienstausfälle abgefangen und der Lebensunterhalt langfristig gesichert werden.

    Brauche ich als Rentner noch eine Unfallversicherung?

    Ob Gartenarbeit, Spielen mit den Enkeln oder auf Reisen: Ein Lebensabend im Schaukelstuhl ist für viele Senioren undenkbar. Mit der Unfallversicherung der DEVK sind Sie auch im Alter gegen Unfallrisiken finanziell abgesichert. Und das ist auch gut so, denn als Rentner besteht kein Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung.

    Außerdem bieten wir Ihnen mit dem Zusatzbaustein der Reha- und Assistance-Leistungen (Fahrdienst, Wäscheservice, Reha-Beratung u.v.m.) eine sinnvolle Ergänzung.

    Wie kann ich meine Unfallversicherung wechseln?

    Unfall-Verträge werden üblicherweise für ein Jahr abgeschlossen. Möchten Sie Ihre Unfallversicherung ordentlich kündigen, beträgt die Frist drei Monate zum Ende der Laufzeit.

    Die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung besteht, wenn ein Schadenfall eingetreten ist oder eine Beitragserhöhung ohne zusätzliche Erweiterung der Leistungen vorgenommen wurde.

    Name, Adresse, Bankverbindung ändern? Kein Problem. Teilen Sie uns Änderungen Ihrer persönlichen Daten online mit.

    Wir sind für Sie da

    Ob richtige Telefonnummer oder DEVK-Beratersuche: Hier erhalten Sie alle unsere Kontaktdaten auf einen Blick.

    Es sind noch Fragen offen?

    In unseren FAQ finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Serviceleistungen und Produkten.

    Bescheinigungen für die Steuererklärung

    Sie möchten Versicherungen steuerlich geltend machen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und sagen Ihnen, was Sie benötigen.

    Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Produkten

    DEVK Unfallversicherung

    Eisenbahner gründeten 1886 eine Selbsthilfeeinrichtung, die als Grundstein der heutigen DEVK Versicherungen gilt. Das Unternehmen mit mehr als 130 Jahren Erfahrung im Versicherungsgeschäft gehört zu den größten Versicherern Deutschlands. Als Muttergesellschaften sind der DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a. G. und der DEVK Lebensversicherungsverein a. G. als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit tätig. Diverse Finanzprodukte sowie verschiedene Personen- und Sachversicherungen, wie auch die Unfallversicherung, gehören zum Produktportfolio der DEVK.

    Die DEVK Unfallversicherung ist im CHECK24 Versicherungsvergleich mit einigen unterschiedlichen Tarifvarianten vertreten. Die Tarife unterscheiden sich bezüglich der Höhe des Versicherungsbeitrags sowie der Deckungssummen bestimmter Leistungen, beispielsweise bei der Kostenübernahme von notwendigen, unfallbedingten Zahnbehandlungen.

    Kundenbewertungen DEVK Allgemeine

    4,2 von 5 ( 231 Bewertungen )

    Die neuesten Kommentare

    Feedback nach Abschluss 25.11.2017

    Leider sehr unverständliche Rechnungsstellung bei den ersten Monatsbeiträgen. Könnte deutlich übersichtlicher sein. Sonst bin ich zufrieden. Nach Rückfrage durch check24, wurde für mich die erste Abrechnung verständlich.

    Feedback nach Abschluss 27.05.2017

    Durch die Jahre lange Erfahrung die Mein Vater mit der Versicherung hat . Tolle Versicherung kann sich so manche Versicherung eine Scheibe abschneiden von. LG. Schmidt

    Feedback nach Abschluss 20.04.2017

    Korrekte Schadensabwicklung, Prämien günstg

    Feedback nach Abschluss 19.02.2017

    Guter Service und gute Beratung

    Feedback nach Abschluss 21.01.2017

    Der Antrag/Vertrag wurde nicht angenommen!

    Feedback nach Abschluss 16.12.2016

    Die freundliche und gute Information.

    Feedback nach Abschluss 15.10.2016

    Auf meine Anfrage erfolgte eine schnelle Reaktiom durch Sie.

    Feedback nach Abschluss 14.09.2016

    schnelle Bearbeitung der Antragstellung und Zusage mit Vertragszugang, keine ärztl. bzw. Gutachterstelle notwendig, Möglichkeiten das Rücktritts eingeräumt, Abbuchung im angemessenem Zeitraum.

    Feedback nach Abschluss 19.02.2016

    Freundlich kompentez erreichbar mit 0800 tel nr und güstigige beiträge monatlich.top.leistung

    Feedback nach Abschluss 06.01.2015

    Unterlagen verständlich Preis Leistung ok

    Unfallversicherung Vergleich

    Unfall-Versicherungsvergleich – So viel können Sie sparen

    5,30 € monatlich Teuerster Tarif

    25,28 € monatlich 79 % Gesamtersparnis

    • Versicherte Person: *01.01.1980, Beruf: Bürofachangestellter
    • Günstigster Tarif: Janitos Basic (Trend-Gliedertaxe), 5,30 € monatlich
    • Teuerster Tarif: Allianz Standard, 25,28 € monatlich
    • Unverbindlich & kostenlos
    • Über 240 Tarifvarianten
    • Bis zu 79% sparen
    Haben Sie Fragen?

    Mo. bis So. 8:00 – 20:00 Uhr

    © 2017 CHECK24 Vergleichsportal für Versicherungsprodukte GmbH

    Источники: http://www.geld.de/unfallversicherung/devk/, http://www.devk.de/produkte/unfall/index.jsp, http://www.check24.de/unfallversicherung/devk/

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here