Todesfallversicherung vergleich

0
8

Kapitallebensversicherungvergleiche.de

Informationen über Lebensversicherungen

Todesfallversicherung Vergleich

Hier kann man einen Todesfallversicherung Vergleich anfordern, der nach individuellen Vorgaben und Wünschen kostenlos erstellt wird. Der Vorteil ist, daß man genau abstimmen kann, welche Leistungen man wirklich braucht.

Wer einen Todesfallversicherung Rechner für die Risikolebensversicherung sucht, kann auch direkt online die Tarife der Risikolebensversicherungen vergleichen.

Eine Sterbegeldversicherung wird ebenfalls häufig als Todesfallversicherung bezeichnet. Diese Sterbegeldversicherung wird ganz speziell für den Sterbefall abgeschlossen, um damit die Beerdigungskosten begleichen zu können. Hier kann man ein Angebot und Sterbegeldversicherung Vergleich erhalten.

Wenn man aber keine Standard Todesfallversicherung bzw. Risikolebensversicherung haben möchte, sondern ein bestimmtes Absicherungsziel verfolgt, der sollte dieses Angebot von einem erfahrenen Fachmann erstellen lassen, der Details zum Angebot auch erklären kann. Jetzt kostenloses Angebot und Vergleich zur Todesfallversicherung anfordern:

Die verschiedenen Absicherungsziele bei der Todesfallversicherung

Mit einer Todesfall Absicherung können die unterschiedlichsten Ziele verfolgt werden. Die wichtigste Absicherung ist sicher die der eigenen Familie. Hier steht der finanzielle Schutz der Familie in einem Unglücksfall an erster Stelle.

Aber es gibt auch den Absicherungszweck einer Todesfallversicherung zur Deckung von Beerdigungskosten. Dabei sollte ein genau abgestimmtes Angebot ausgearbeitet werden.

Es gibt auch die Möglichkeit sich mit einer Kapitallebensversicherung gegen die Kosten eines Todesfalles abzusichern. Bei Kapitallebensversicherungen gibt es immer einen Risikoanteil und einen Sparanteil zu den Beiträgen. Im Leistungsfall zahlt die Risikoversicherung das Geld aus, im Erlebensfall die Kapitalversicherung.

Risikolebensversicherung: Beiträge berechnen

Eine Risikolebensversicherung (RLV) ist ein wichtiger Versicherungsschutz, um Angehörige, Ehe-, Lebens- oder Geschäftspartner für den eigenen Todesfall finanziell abzusichern. Ihr Zweck ist nicht die Vermögensbildung (wie bei einer Kapitallebensversicherung), sondern der Todesfallschutz.

Die Beitragshöhe ist von verschiedenen Versicherungsfaktoren und persönlichen Merkmalen abhängig. Wer beispielsweise Raucher oder Fallschirmspringer ist, muss mit einem höheren Versicherungsbeitrag rechnen (Risikozuschlag).

Versicherungssumme der Risikolebensversicherung bestimmen

Ein bestimmender Faktor bei der Berechnung der Beitragshöhe ist die Versicherungssumme. Verstirbt der Versicherte, wird die vereinbarte Summe an die Personen mit Bezugsrecht ausbezahlt. Umso höher diese Summe bestimmt wurde, desto höher sind in der Regel die Versicherungsbeiträge. Tipp: Die Versicherungssumme sollte so gewählt sein, dass im Todesfall des Hauptverdieners die Hinterbliebenen mindestens bis zu ihrer finanziellen Unabhängigkeit versorgt sind.

Richtlinie zur Bestimmung der Versicherungssumme: Versicherungsnehmer ohne Kinder sollten mindestens das Dreifache, mit Kindern mindestens das Fünffache ihres Brutto-Jahreseinkommens als Versicherungssumme festlegen.

Wenn es z.B. um die Sicherung eines Annuitätendarlehens geht, sollte wiederum eine fallende Versicherungssumme in Form einer Restschuldversicherung vereinbart werden, welche der Darlehenssumme entspricht. Bei Darlehensabsicherungen (z.B. für die Immobilienfinanzierung) ist eine fallende Versicherungssumme sinnvoll, da im Laufe der Zeit die abzusichernde Summe ebenfalls geringer wird.

Laufzeit und Risikozuschlag bei der RLV

Generell gilt: Die Versicherungslaufzeit muss so gewählt werden, dass der geschützte Personenkreis im Todesfall mindestens so lange finanziell abgesichert ist, bis dieser sich monetär selbst versorgen kann oder ein versicherter Kredit abbezahlt ist. Eine Risikolebensversicherung ist darüber hinaus auch dann sinnvoll, wenn Hinterbliebene keinen Anspruch auf die Renten und Pensionen des Verstorbenen haben.

Neben der Höhe der Versicherungssumme und der Laufzeit wird die Beitragshöhe vor allem von Verwaltungskosten (Kostenanteil) und Risikofaktoren (Risikoanteil/Risikozuschlag) bestimmt. Mithilfe von Sterbetafeln (Sterbewahrscheinlichkeiten) wird der Risikoanteil bestimmt. Zudem muss der Versicherungsnehmer eine Gesundheitsprüfung ablegen. Wenn die versicherte Person zu einer Risikogruppe (z.B. Extremsportler, Raucher, Soldat) gehört, muss er eine Art Risikozuschlag bezahlen.

Versicherungsvergleich: Risikolebensversicherung Varianten

Wer seine Familie bzw. Lebens-, Ehe-, oder Geschäftspartner für den Todesfall mitsamt Verdienstausfall absichern möchte, sollte sich umfassend über Risikolebensversicherungen informieren. Hier erfahren Sie alles, was Sie bezüglich einer Risikoversicherung wissen müssen.

Zudem können Sie mithilfe des kostenlosen RLV-Vergleichs eine passende und günstige Versicherung finden und bequem online abschließen.

Haben Sie Fragen?

Mo. bis So. 8:00 – 20:00 Uhr

© 2017 CHECK24 Vergleichsportal für Versicherungsprodukte GmbH

Todesfallversicherung – Informationen und Vergleich

Sie suchen eine Todesfallversicherung – hier sind Sie richtig. Auf unseren Seiten finden Sie alle benцtigten Informationen und Unterlagen.

Kurzьbersicht Todesfallversicherung

  • Sehr kurze Wartezeiten (nach 6 Monaten anteiliger Schutz)
  • gьnstiger Beitrag durch Kollektivtarif
  • Eintrittsalter 40 bis 90 Jahre
  • attraktive Wartezeit (nach 9 Monaten anteiliger Schutz)
  • Sterbegeld fьr eine andere Person abschlieЯen ist mцglich
  • Eintrittsalter 40 bis 80 Jahre
  • Sehr geringe monatliche Zahlbeitrдge
  • Beteiligung an den Ьberschьssen durch SofortRabatt auf den Monatsbeitrag
  • Eintrittsalter 50 bis 80 Jahre

LV1871 Sterbegeld Plus

  • Zusatzleistung: Anwaltliche Erbrechtsberatung
  • Sehr kurze Wartezeiten (nach 6 Monaten anteiliger Schutz)
  • Eintrittsalter 40 bis 90 Jahre

IDEAL Bestattungsvorsorge

  • Schon heute den Rahmen der Bestattung regeln nicht nur finanziell
  • Bezugsberechtigt: Ahorn AG= > Angehцrige komplett entlasten

Todesfallversicherung im Detail

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Hauptseite, von dort kцnnen Sie sich in die Bereiche der einzelnen Angebote klicken um einen tieferen Einblick zu gewinnen.

Sterbegeld:

Online Rechner:

Mьnchener Begrдbnisverein:

IDEAL Sterbegeld:

IDEAL Sterbegeld Kompakt:

LV 1871 Sterbegeld:

IDEAL Bestattungs-vorsorgevertrag:

(0 18 05) 65 07 70 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus den Mobilnetzen)

Источники: http://www.kapitallebensversicherungvergleiche.de/todesfallversicherung-vergleich/, http://www.check24.de/risikolebensversicherung/rechner/, http://www.plusminus60.de/Guenstige-Sterbegeldversicherung-Vergleich/Vergleich-Todesfallversicherung/Todesfallversicherung/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here