Tk zusatzversicherung

0
65

Welche Zusatz­ver­si­che­rungen bietet die TK für die statio­näre Kran­ken­haus­be­hand­lung?

Ob Chefarztbehandlung oder Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer – mit den Zusatzversicherungen KlinikSpezial und Akut unseres Kooperationspartners Envivas Krankenversicherung AG sorgen Sie für beste Rahmenbedingungen bei einem Krankenhausaufenthalt.

Weitere Details

Noch mehr Komfort erhalten sie mit der Zusatzversicherung KHT-Plus (Krankenhaustagegeld), die Sie vor zusätzlichen Belastungen während eines Krankenhausaufenthaltes schützt. Mit diesem Tarif sichern Sie sich ein Tagegeld vom ersten bis zum letzten Tag im Krankenhaus für notwendige Ausgaben.

Verwandte Fragen

Mehr zum Thema

Unser Angebot

Zusätzlicher Schutz bei Verdienstausfall

Unser Service

TK-Klinikführer bietet Qualitätsüberblick per Mausklick

Unser Service

Schnell nach der OP nach Hause – Kinder, die bei der Techniker versichert sind, profitieren von Verträgen der Techniker für ambulante Kinderchirurgie.

Sehr guter Schutz im Ausland – die Auslandsreise-Krankenversicherungen unseres Kooperationspartners Envivas erzielen Bestnoten.

Zusatz­ver­si­che­rungen Pflege und Vorsorge

Pfle­ge­Plus

Pfle­ge­Plus – die private Pfle­ge-Zu­satz­ver­si­che­rung
Das kostet Pflege: ein Rechen­bei­spiel
Leis­tungen im Über­blick
Extra-­Ser­vice, wenn Sie Pflege benö­tigen
Beitrag und Abschluss

Pfle­ge­Aktiv

Pfle­ge­Aktiv – optimal vorsorgen mit Zuschuss vom Staat
Leis­tungen im Über­blick
Extra-­Ser­vice, wenn Sie Pflege benö­tigen
Beitrag und Abschluss
Mehr zum Thema

Unser Angebot

Zusätzlicher Schutz bei Verdienstausfall

Sehr guter Schutz im Ausland – die Auslandsreise-Krankenversicherungen unseres Kooperationspartners Envivas erzielen Bestnoten.

Sie brauchen Hilfe? Erfahren Sie hier, wie Sie einen Pflegedienst im Vorfeld prüfen können.

Passende Fragen zum Thema

Die Krankenkassentarife der TK für Ihre individuelle Absicherung

Welche Krankenzusatzversicherung passt zu mir?

Die TK bietet mehr als andere gesetzliche Krankenversicherungen

Krankenversicherungsvergleich und Gesundheitsfonds

Unsere Krankenversicherungstarife bieten sinnvolle Ergänzungen zur gesetzlichen Absicherung

Was eine günstige Krankenversicherung ausmacht

Wer die Krankenversicherung wechseln möchte, findet in der TK einen verlässlichen Partner

Welche Zusatz­ver­si­che­rungen bietet die TK bei Zahn­er­satz?

Mit den Zahnzusatzversicherungen Zahn70 und Zahn90 unseres Kooperationspartners, der Envivas Krankenversicherung AG, können Sie die Leistungen der TK auf bis zu 70 beziehungsweise 90 Prozent des Rechnungsbetrages aufstocken. Beide Tarife leisten bei Zahnersatz, wie beispielsweise Kronen, Brücken, Inlays und Implantaten.

Weitere Details

Auch für Zahnprophylaxe erhalten Sie Erstattungen.

Beim Tarif Zahn90 erhalten Sie zusätzliche Leistungen für Wurzel- und Parodontosebehandlungen.

Informieren Sie sich, wie Sie Ihren Eigenanteil für Zahnersatz minimieren können.

Verwandte Fragen

Mehr zum Thema

Unser Angebot

Zusätzlicher Schutz bei Verdienstausfall

Unser Service

Sehr guter Schutz im Ausland – die Auslandsreise-Krankenversicherungen unseres Kooperationspartners Envivas erzielen Bestnoten.

Unabhängige Zahnärzte informieren: Sprechen Sie ausführlich mit Experten über das Thema Zahnersatz.

Reinigung der „Dritten Zähne“

Die Methoden der Zahnimplantation

Komplikationen bei Implantaten.

Wie viele Implantate sind beim Zahnersatz nötig?

Implantatverlust – welche Ursachen gibt es?

Die Abformung – damit die Zahnkrone passt.

Artikel

Aus welchen Materialien werden Zahnimplantate angeboten?

Источники: http://www.tk.de/techniker/service/leistungen-und-mitgliedschaft/versicherung/zusatzversicherung-und-wahltarife/welche-zusatzversicherungen-fuer-stationaere-krankenhaus-2007694, http://www.tk.de/tk/tk-vorteile/wahltarife-und-zusatzversicherung/pflege-und-vorsorge/156108, http://www.tk.de/techniker/service/leistungen-und-mitgliedschaft/versicherung/zusatzversicherung-und-wahltarife/welche-zusatzversicherungen-bietet-tk-bei-zahnersatz-2007690

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here