Rentenversicherungsbeitrag rechner

0
85

Beitragssatz der Rentenversicherung

Der Beitragssatz der gesetzlichen Rentenversicherung gibt den prozentualen Anteil des beitragspflichtigen Brutto-Arbeitsentgelts an, der an die Rentenversicherung zu zahlen ist.

Die gesetzliche Rentenversicherung ist eine der Sozialversicherungen. Ihre Leistungen orientieren sich dabei an den vom jeweiligen Beitragszahler geleisteten Rentenversicherungsbeitrдgen.

Der Beitragssatz der Rentenversicherung wird je zur Hдlfte vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber aufgebracht. Der vom Arbeitnehmer zu zahlende Anteil ist im Bruttolohn enthalten und wird im Rahmen der Berechnung des Nettolohns als eine der Sozialabgaben in Abzug gebracht. Der Arbeitnehmeranteil des Rentenversicherungsbeitrags wird dann zusammen mit dem Arbeitgeberanteil in die gesetzliche Rentenversicherung des Beschдftigten einbezahlt. Eine Ausnahme von der hдlftigen Beitragsaufteilung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber besteht bei der knappschaftlichen Rentenversicherung.

Der Beitragssatz der Rentenversicherung wird maximal auf Arbeitsentgelt bis zur Hцhe der Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung angewandt. Darьber hinausgehendes Arbeitseinkommen ist beitragsfrei.

Die folgenden Tabellen zeigen die Entwicklung der Beitragssдtze und der monatlichen Beitragsbemessungsgrenzen in der gesetzlichen Rentenversicherung der letzten Jahre. Hierbei wird auch der sich ergebende monatliche Hцchstbeitrag genannt.

Aufgrund unterschiedlicher Beitragsbemessungsgrenzen in den Beitragsgebieten West und Ost sowie der sich daraus ergebenden unterschiedlichen Hцchstbeitrдge der Rentenversicherung werden die Daten in zwei separaten Tabellen fьr die beiden Beitragsgebiete dargestellt.

Fьr Beschдftigte in den neuen Bundeslдndern (Beitragsgebiet Ost) gelten die folgenden Werte. Wдhrend die Beitragssдtze gleich sind, gibt es Unterschiede bei der Beitragsbemessungsgrenze und demzufolge auch beim einzuzahlenden Hцchstbeitrag.

Beitragssatz der Rentenversicherung

Lohn- und Gehaltsrechner

Wieviel Netto bleibt vom Brutto? Der aktuelle Gehaltsrechner 2018 ermittelt, was von Ihrem Lohn oder Gehalt nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben als Nettolohn ьbrig bleibt.

Rentenrechner – Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung

Mit wie viel Rente kцnnen Sie rechnen?!

Mit wie viel Rente kцnnen Sie im Alter aus der gesetzlichen Rentenversicherung Deutschland rechnen?! Um diese Frage zu beantworten empfehlen wir Ihnen unseren Rentenrechner.

Sie ergдnzen die Felder entsprechend Ihren individuellen Gegebenheiten. Empfohlene Werte auf Basis von Erfahrungen aus der Vergangenheit, sind voreingestellt, so z.B. die Inflationsrate. Bei der Ermittlung Ihrer zukьnftigen Rente werden Gehaltssteigerungen, Rentenanpassungen und die jдhrliche Inflationsrate berьcksichtigt (die durchschnittliche jдhhrliche Inflationsrate aus den vergangenen 50 Jahren betrдgt 2,8 %).

Achten Sie auf sorgfдltige Angaben, vor allem bei langjдhrigen Sparformen wie der Altersvorsorge machen sich bereits kleine Prozentpunkte, langfristig deutlich bemerkbar.

Berechnung der Rente auf Basis der Rentenpunkte BfA

Die Berechnung der zu erwartenden Rente basiert auf der Berechnung von Rentenpunkten die von der Deutschen Rentenversicherung vergeben werden. Das Ergebnis stellt eine Annдherung an die zu erwartende Altersrente dar und basiert auf Zukunftsprognosen wie z.B. zukьnftigen Rentenanpassungen und Inflationsraten. Auf dieser Basis kцnnen Sie fьr sich ermitteln ob das erwartete Ergebnis fьr Ihre Zwecke ausreichend ist, oder ob Sie zusдtzlich privat vorsorgen sollten.

Inflationsrate

Die Inflationsrate ist ein entscheidender Faktor bei der Berechnung von langfristigen Geldanlagen. So betrug die Inflationsrate der Bundesrepublik Deutschland durchschnittlich 2,8 % jдhrlich, gerechnet auf die vergangenen 50 Jahre. Hierzu folgendes Beispiel: Bei einer Inflationsrate von 2,5 % jдhrlich, haben 3.000,- Ђ in 10 Jahren einen Wert von 2.344,- Ђ und in 30 Jahren eine Kaufkraft von 1.430,- Ђ.

Rentenanpassungen

Zukьnftige Rentenanpassungen werden bei der Berechnung berьcksichtig. Rentenanpassungen im aktuellen Jahr basieren auf Lohnentwicklungen aus dem Vorjahr. Stьtzt man sich bei der Berechnung auf Erfahrungen der letzten 30 Jahre, dann erhдlt man eine durchschnittliche Rentenanpassung von 1,1 % jдhrlich.

Rentenpunkte

Auf Basis der Rentenpunkte BfA wird Ihr Rentenanspruch ermittelt. Die Bundesanstalt fьr Arbeit (BfA) vergibt Rentenpunkte auf Basis des Gehaltes des Versicherungspflichtigen. Die Anzahl der Rentenpunkte richten sich dabei nach dem Gehalt eines versicherten im Verhдltnis zum Durchschnittseinkommen (Ost oder West). Auch auf fьr Arbeitslosengeldempfдnger, Studierende, Wehr- oder Zivildienst, Zeiten von Kindererziehung gibt es Rentenpunkte. Wenn Sie die Anzahl Ihrer persцnlichen Rentepunkte nicht kennen, kцnnen Sie diese mit unserem Rentepunkterechner nдherungsweise ermitteln.

Rentenlьcke

Die Rentenlьcke ist die Differenz Ihres letzten Monatsgehaltes und der zu erwartenden Rente.

Beitragsbemessungsgrenze West / Ost gesetzliche Rentenversicherung 2017

Beitragsbemessungsgrenze 2017 Rentenversicherung West: 6.350 Euro monatlich und jдhrlich 76.200 Euro.

Riester-Testsieger

Die Riester-Rente, die leistungsstarke Vorsorge mit hohen staatlichen Zuschьssen. Alle Testsieger im Vergleich

RentenWiki

Beratung zur privaten Altersvorsorge! Expertenrat – unverbindlich und kostenlos!

Online-Rechner nutzen

Das geht ganz einfach

Wir bieten Ihnen einige Berechnungsprogramme an. So können Sie beispielsweise mit Hilfe Ihrer letzten Renteninformation den frühestmöglichen, den regulären Beginn und die Höhe Ihrer Altersrente ermitteln.

Bitte wählen Sie:

Rentenbeginn- und Rentenhöhenrechner

Ermitteln Sie mit Hilfe Ihrer letzten Renteninformation den frühestmöglichen, den regulären Beginn und die Höhe Ihrer Altersrente.

Barwertrechner

Ermitteln Sie die Höhe der Kaufkraft Ihrer zukünftigen Leistung aus heutiger Sicht.

Gleitzonenrechner

Der Gleitzonenrechner berechnet die Beitragsanteile von Arbeitnehmern und Arbeitgebern, wenn das daraus erzielte Arbeitsentgelt zwischen 400,01 und 800,00 Euro im Monat liegt.

Berechnungshilfen "Flexirente"

Unter den Berechnungshilfen „Flexirente“ stehen Ihnen der Hinzuverdienstrechner und der Flexirentenrechner zur Verfügung.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Haben Sie Fragen zu unseren Online-Diensten?

Dann schreiben Sie bitte an unseren

Für allgemeine Anfragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Источники: http://m.zinsen-berechnen.de/brutto-netto-rechner/rentenversicherung-beitragssatz.php, http://www.brutto-netto-rechner.info/rente.php, http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/online_rechner_node.html

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here