Kündigung einer risikolebensversicherung

0
58

Risikolebensversicherung Kündigungsschreiben

Bei kurzfristigen finanziellen Engpässen kann es sich empfehlen, die Risikolebensversicherung zu kündigen und aus dem Budget die offenen Rechnungen oder Schulden zu begleichen. Wer eine Risikolebensversicherung kündigt, muss in der Regel damit rechnen, dass die Versicherungsgesellschaft den Versicherungsnehmer zum Fortbestehen des Vertrags animieren möchte. Daher ist es auch ratsam, sich direkt in der Kündigung dazu zu äußern, dass Rückwerbeversuche oder alternative Vorschläge nicht erwünscht sind. Dies schafft nicht nur einen klaren Standpunkt in der Kündigung, sondern verkürzt auch den Zeitraum bis zum Erhalt des Antwortschreibens.

Um die Auszahlung des Rückkaufwert in der vertraglich richtigen Höhe zu erhalten, sollte der Rückkaufwert vor Absendung der Kündigung errechnet und sich so ein Überblick zur bewilligten Summe verschafft werden. Da sich vor allem in den ersten Jahren nach Abschluss der Risikolebensversicherung eine Kündigung nicht lohnt, wird der Versicherer ein Darlehen anbieten, welches auf die Versicherung aufgenommen und bei der späteren Auszahlung abgezogen, oder aber bei wieder hergestellter Liquidität mit einer höheren Prämie ausgeglichen wird. Da der Versicherungsnehmer die Versicherungsgesellschaft nicht weiter bedienen und sich von der Verpflichtung aus dem Vertrag lösen möchte, ist eine klare Aussage zu alternativen Vorschlägen notwendig. Ebenso kann erwähnt werden, dass von einer telefonischen Konsultation abgesehen wird. Die Kündigung sollte per Einschreiben und in einem angemessen Zeitrahmen zur möglichen Kündigungsfrist versendet werden. Die Frist erfährt der Versicherungsnehmer aus seinem Vertrag. Ist eine außerordentliche Kündigung zum sofortigen Zeitpunkt notwendig und gewünscht, sollte dies im Betreff benannt werden.

In besonderen Fällen lässt sich der Versicherer auf eine außerordentliche Kündigung ein, kann der Versicherungsnehmer die Prämien nicht mehr bedienen und zeigt offensichtlich an, dass er aufgrund seiner Liquidität nicht länger an am Vertrag festhalten kann.

Nummer der Police / Versicherungsnummer

Kündigung meiner Risikolebensversicherung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich von meinem vertraglichen Kündigungsrecht Gebrauch machen und meine Risikolebensversicherung – Versicherungsnummer einfügen – zum nächstmöglichen Termin beenden. Da die Kündigung aufgrund meines Liquiditätsbedarfs erfolgt, bitte ich von alternativen Vorschlägen oder Werbeversuchen abzusehen. Ich bin mir der vertraglichen Vereinbarungen bewusst und anerkenne, dass die angefallenen Gebühren und Auslagen vom Rückkaufwert abgezogen werden.

Bitte erstatten Sie den Rückkaufswert an folgende Bankverbindung:

BLZ, Name der Bank

Zeitgleich entziehe ich Ihnen die Einzugsermächtigung zum Zeitpunkt des Vertragsendes und darüber hinaus. Ich bitte Sie um eine schriftliche Bestätigung über den Eingang meines Schreibens, sowie die Akzeptanz meiner Kündigung.

Risikolebensversicherung kündigen und auf bessere Police umsteigen

Das sagen unsere Kunden

Das korrekte Kündigungsschreiben für die Risikolebensversicherung

Die Kündigung einer Risikolebensversicherung ist nicht immer vom Vorteil, daher sollte jeder Versicherungsnehmer auch Alternativen in Betracht ziehen. Steht die Entscheidung, sollten die korrekte Vorgehensweise und Form beachtet werden.

Das Kündigungsschreiben für die Risikolebensversicherung sollte in Briefform und am besten per Einschreiben abgeschickt werden. Die Angabe der Versicherungsnummer und der Kündigungsfrist sowie die Unterschrift sollten nicht fehlen. Darüber hinaus sollte im Kündigungsschreiben die schriftliche Bestätigung der Kündigung angefordert werden. Das ist besonders dann wichtig, wenn im Anschluss eine Risikolebensversicherung bei einem anderen Versicherer abgeschlossen werden soll. Die Schriftform ist auch erforderlich, wenn der Versicherungsnehmer den Vertrag beitragsfrei stellen, die Versicherungssumme herabsetzen oder die Risikolebensversicherung in eine Kapitallebensversicherung umwandeln will.

Kündigungsfristen bei der Risikolebensversicherung

Wer seine Risikolebensversicherung kündigen will, sollte die Kündigungsfrist einhalten – es sei denn, er will vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Diese Frist beträgt einen Monat zum Ende eines Versicherungsjahres, wenn die Beitragszahlung jährlich erfolgt. Bei einer monatlichen Beitragszahlung ist die Kündigung oft auch zu einem anderen Zeitpunkt unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist möglich. Grundsätzlich finden Versicherungsnehmer die genaue Frist in den Vertragsbedingungen.

Risikolebensversicherung kündigen ist nicht immer möglich

Handelt es sich um eine gewöhnliche Risikolebensversicherung zur Absicherung der Hinterbliebenen, ist die Kündigung zumeist problemlos möglich. Handelt es sich allerdings um eine Restschuldversicherung mit fallender Versicherungssumme, kann der Versicherungsnehmer nicht immer so einfach die Risikolebensversicherung kündigen. In diesem Fall muss er darauf achten, ob das Darlehen vertraglich mit der Risikolebensversicherung verbunden ist. Ein Blick in die Vertragsbedingungen ist hier unerlässlich.

Risikolebensversicherung kündigen – ein Schritt, der gut überlegt sein will

Verbraucher können aus verschiedenen Gründen ihre Risikolebensversicherung kündigen wollen, etwa:

  • weil die Beiträge bei einem anderen Versicherer günstiger sind
  • weil die Beiträge aufgrund eines finanziellen Engpasses nicht mehr bezahlt werden können oder
  • weil kein Bedarf mehr an Hinterbliebenenschutz aus der Risikolebensversicherung besteht

In jedem Fall sollte der Versicherungsnehmer beachten, dass die eingezahlten Beiträge nicht erstattet werden und dass die Kündigung mit finanziellen Verlusten verbunden ist. Die einzige Ausnahme bilden Verträge mit einer mehrjährigen Laufzeit und gleichbleibenden Beiträgen. Da das Risiko mit zunehmendem Alter steigt, sind die Beiträge in den jüngeren Jahren höher als eigentlich notwendig, um die spätere Risikoerhöhung bei gleichbleibenden Beiträgen zu kompensieren. Durch eine vorzeitige Kündigung würde dieses Risiko entfallen und es entsteht ein geringer Rückkaufswert. So zahlt der Versicherer die anfänglich höheren Beiträge zurück.

Wer nach der Kündigung eine erneute Risikolebensversicherung abschließen will, muss eine neue Gesundheitsprüfung bestehen, denn der Gesundheitszustand kann sich verschlechtert haben. Zudem sind die zu zahlenden Beiträge schon aufgrund des gestiegenen Eintrittsalters des Verbrauchers höher. Der Wechsel in eine günstigere Versicherung ist nicht immer tatsächlich günstig, da ein erhöhtes gesundheitliches Risiko und ein höheres Eintrittsalter mit höheren Beiträgen verbunden sind.

Alternativen zur Kündigung der Risikolebensversicherung

Daher bietet es sich an, vor der Kündigung der Risikolebensversicherung nach Alternativen zu suchen. Bei einem finanziellen Engpass muss der Verbraucher etwa nicht die Risikolebensversicherung kündigen, sondern er kann sie für einen bestimmten Zeitraum oder für die gesamte Restlaufzeit beitragsfrei stellen. Dabei ist jedoch die Mindestlaufzeit zu beachten, die in der Regel zwei Jahre beträgt. Die Versicherungsleistung verringert sich bei der Beitragsfreistellung. Um günstigere Beiträge zu bezahlen, kann der Versicherungsnehmer auch die Versicherungssumme herabsetzen. Wird ein Hinterbliebenenschutz nicht mehr benötigt, kann die Risikolebensversicherung innerhalb von zehn Jahren nach Abschluss in eine Kapitallebensversicherung umgewandelt werden. Das ist zumeist ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich, aber mit höheren Beiträgen verbunden.

Risikolebensversicherung kündigen – nach günstigeren Tarifen suchen

Wer seine Risikolebensversicherung kündigen will, kann prüfen, ob der Wechsel in einen günstigeren Tarif oder zu einem günstigeren Anbieter sinnvoll ist. Mit dem Online-Rechner auf Verivox.de können Interessenten Tarifangebote vergleichen, die auf ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind. Die dort aufgezeigten Tarife können nicht nur günstiger, sondern auch leistungsstärker sein oder besser zu den aktuellen Lebensumständen passen.

Weitere Kündigungsschreiben

Auf Verivox.de finden Sie weitere Muster-Kündigungsschreiben für Versicherungen, Energie- und Mobilfunkanbieter.

Familienversicherung

Lesen Sie, wer Anspruch auf eine Familienversicherung hat und welche Sonderregelungen es gibt.

Beitragssatz

Hier können Sie schnell nachschauen, wie die aktuellen Beitragssätze für Sozialversicherungen ausfallen.

© 2017 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.

Formulare: Risikolebensversicherung Kündigung

Eine Risikolebensversicherung Kündigung ist praktisch jederzeit möglich.

  • Risikolebensversicherung Kündigung
  • Musterformular Risikoleben Kündigung s. unten

Risikolebensversicherung Kündigung

Beispiel: Sie zahlen monatlich, der Monat August hat schon angefangen, dann wäre Ihre Kündigung möglich zum 01.10.

Bitte bedenken Sie bei einer Kündigung, dass in den seltensten Fällen bei einer Risikolebensversicherung noch Überschüsse erwirtschaftet werden, die in Form von Rückkaufswerten ausgezahlt werden.

Bevor Sie Ihre Risikolebensversicherung kündigen, sollten Sie überlegen, ob nicht eine Beitragsfreistellung oder eine Herabsetzung Ihres Vertrages die bessere Möglichkeit wäre. Falls Sie zusätzlich in der Risikolebensversicherung eine Berufsunfähigkeitsrente mit eingeschlossen haben, geht Ihnen bei einer Kündigung auch dieser Schutz verloren. So ein Schritt sollte gut überlegt sein. Falls Sie Ihre Risikolebensversicherung kündigen, weil Sie z. B. die Berufsunfähigkeitsrente einzeln versichern möchten, sollten Sie den Versicherungsschutz hierfür bereits beantragen, bevor Sie die Risikolebensversicherung kündigen und die Annahme des Vertrages abwarten. Den Beginn des neuen Vertrages und die Kündigung der bisherigen Risikolebensversicherung kann man zeitlich miteinander abstimmen.

Thema Risikoleben Formulare:

Musterformular Risikolebensversicherung Kündigung

Musterformulare zur Risikolebensversicherung Kündigung als Download erhalten Sie hier:

Источники: http://www.kuendigungsschreiben.co/risikolebensversicherung-kuendigungsschreiben/, http://www.verivox.de/risikolebensversicherung-kuendigen/, http://verbraucherforum-info.de/formulare-vorlagen/risikolebensversicherung-kuendigung/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here