Hausratversicherung garage

0
103

Vorsicht bei Hausrat in der Garage – Hausratversicherung zahlt unter Umständen nicht

Hausratversicherung zahlt nicht bei zu großer Entfernung zwischen Garage und Wohnung

Hat ein Versicherter einen Teil seines Hausrates in seiner Garage gelagert und liegt diese über einen Kilometer von der eigentlichen Wohnung entfernt, ist die Hausratversicherung nicht verpflichtet, den Schaden zu regulieren. Dies hat das Landgericht Dortmund in einer Entscheidung vom 17.06.2009 verfügt (Az.: 2 O 424/08).

Der vorliegende Fall – die Versicherungsbedingungen und der Begriff „Nähe“

Im vorliegenden Fall hatte ein Versicherter einer Hausratversicherung Teile seines Hausrates in einer Garage gelagert, die ca. 1,2 Kilometer vom eigentlichen Wohnort entfernt lag. Als dort im Juli des Jahres 2008 zu einem Wassereinbruch kam, der einen Schaden von insgesamt 7.000 Euro angerichtet hatte, wollte der Versicherte den Schaden von seiner Hausratversicherung regulieren lassen. Die Hausratversicherung versagte ihm jedoch die Zahlung, da die Garage sich in der Nähe der Wohnung befand und nach den Versicherungsbedingungen ein Versicherungsschutz für Hausrat in einer Garage nur dann bestehe, wenn die räumliche Nähe gegeben sei. Dies wollte der Versicherte nicht akzeptieren und klagte vor dem Landgericht Dortmund.

Das Landgericht wies die Klage ab – Nähe maximal 1 Kilometer

Das Landgericht Dortmund folgte der Argumentation des Klägers nicht und wies die Klage ab, denn die in den Versicherungsbedingungen beschriebene „Nähe“ zum Wohnort sei so aufzufassen, dass wirklich nur Garagen gemeint seien, die sich tatsächlich nahe bei der Wohnung befinden. Als maximale Entfernung gab das Gericht eine Distanz von einem Kilometer an. Dies gewährleiste zudem ein gewisses Minimum an Kontrollmöglichkeiten seitens des Versicherten und schließe weiter gelegene Garagen aus. Auch das Argument des Klägers, dass er die Garage täglich nutze und sie deshalb zum Versicherungsort gehöre, könne nicht gelten, weil man dann ebenso eine Garage in den Versicherungsschutz einbeziehen könne, die 50 Kilometer weit weg liege.

Tipp: Bei einer Garage einfach im Einzelfall nachfragen

Das Urteil hält Versicherte zur Vorsicht an, so dass es sinnvoll ist, beim Abschluss einer Hausratversicherung nachzufragen, ob die eigene Garage in den Versicherungsschutz mit eingeschlossen wird oder nicht. Wer dieser Devise folgt, wird kein Opfer von Hiobsbotschaften und bleibt nachher auch nicht selbst auf den ganzen Kosten sitzen.

Seite durchsuchen

Kategorien

Copyright © 2017 Finanz Experte mit Expertentipps und Nachrichten rund um das Thema Finanzen. All Rights Reserved.

Nicht jede Hausratversicherung gilt für die Garage

Noch nie gab es so viele Haushalte, die über eigene Garagen verfügen. Heute ist es normal, dass man als Mieter oder auch als Eigentümer über die Möglichkeit verfügt, den Pkw in einer Garage zu parken. Doch häufig wird die Garage längst nicht nur zum Abstellen des Fahrzeugs genutzt. Sehr viele Personen lagern auch Teile ihres Hausrats darin. Teilweise weil sie dort einfach mehr Platz haben oder weil die Sachen schlichtweg in die Garage gehören.

In der Garage ist der Hausrat gewissen Risiken ausgesetzt. Vor allem Einbruchdiebstahl und Brand sind typische Risiken. Sie lassen sich jedoch versichern: Eine gute Hausratversicherung bietet einen entsprechenden Schutz.

Allerdings ist Hausrat, der sich in der Garage befindet, nicht immer versichert. Ob ein Versicherungsschutz besteht, hängt letztlich davon ab, welcher Hausrattarif gewählt wurde. Wer sich für den falschen Tarif entschieden hat, ist womöglich nicht ausreichend versichert. In der Praxis kommt dies häufiger vor – und viele Versicherungsnehmer sind sich dieser Tatsache nicht bewusst.

Wer Hausrat in seiner Garage aufbewahrt, sollte deshalb prüfen, ob die bestehende Hausratversicherung einen ausreichenden Schutz bietet. Diejenigen, die noch nicht versichert sind, können wiederum direkt nach einer Hausratpolice suchen, die einen solchen Schutz bietet. Auf ihn zu verzichten, wäre nicht besonders klug. Immerhin kann der Schutz sehr wertvoll sein, zumal er im Regelfall auch nicht sehr teuer ist. Eine gezielte Tarifwahl hilft dabei, die Kosten gering zu halten.

Falls man sich nicht sicher ist, ob die bestehende Hausratversicherung auch die Garage einschließt, sieht man am besten in den Versicherungsunterlagen nach. Alternativ ist es möglich, sich mit dem Versicherer in Verbindung zu setzen und sich auf direktem Wege zu erkundigen.

Zum Abschluss sei noch angemerkt, dass nicht alle Risiken versichert sind. Dies gilt besonders für den Diebstahl von Hausrat aus der geöffneten Garagen. Der Schutz der Hausratversicherung greift nur, wenn Tor und Türe geschlossen und außerdem abgeschlossen sind. Außerdem ist lediglich typischer Hausrat versichert. Fahrzeuge sind vom Versicherungsschutz in aller Regel ausgeschlossen.

Hausratversicherung Garage

In der Hausratversicherung Garage mitversichern

Obwohl inzwischen zu vielen Haushalten auch Garagen gehören, ist noch lange nicht in jeder Hausratversicherung Garage als Teil des Versicherungsorts mitversichert.

Dies ist umso leichtsinniger, als sich Garagen als praktische Abstellbereiche nutzen lassen. Wenn also nicht nur ein Auto in der Garage untergestellt wird, ist es also wichtig, dass die Hausratversicherung diesen Bereich ebenfalls einschließt.

Entweder prüfen Sie einen bestehenden Vertrag darauf und ergänzen ihn, oder Sie entscheiden sich für einen neuen zeitgemäßen Tarif.

Was ist für die Hausratversicherung Garage zu beachten?

Auch wenn die Hausratversicherung Garage mitversichert, so sind gewisse Bedingungen zu beachten:

  • Indem Sie die Garage offenstehen lassen, riskieren Sie Ihren Versicherungsschutz an den Sachen darin. Einfacher Diebstahl ist nicht versichert.
  • Die Sachwerte in der Garage müssen typisch für Hausrat sein. Das Auto oder professionelle Maschinen gehören also nicht dazu.
  • Für einige Teile des Hausrats gelten maximale Entschädigungsgrenzen – auch in der Garage.

Garage und Nebengebäude in der Hausratversicherung günstig versichern

Bei der Auswahl Ihrer Hausratversicherung sparen Sie Kosten, wenn Sie einen Vergleichsrechner online nutzen. Für den Versicherungsvergleich erhalten Sie so eine gute Orientierungsgrundlage, die Ihnen bei der Auswahl hilft. Die Tarife und Angebote sind übersichtlich aufgelistet, damit Sie Preis und Leistung schnell miteinander vergleichen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

VERSICHERUNGSVERGLEICH

IMMER FÜR SIE DA

Rund um die Uhr für Sie erreichbar

HÄUFIG GESUCHT

11. Dezember 2017

4. Dezember 2017

Datenschutz

§ 1 Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer auf der Internetpräsenz hinterlegten Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert.

einer Beschreibung des Typs des verwendeten Betriebssystems und Webbrowsers.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich pseudonymisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet,

eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Um den Besuch unserer Website komfortabel zu gestalten, übertragen wir sogenannte Cookies an Ihren Rechner. Cookies sind kleine Textdateien, durch die Ihr Rechner identifiziert werden kann. Sie greifen nicht in das Betriebssystem Ihres Rechners ein. Sie können die Verwendung von Cookies blockieren. Unter Umständen sind dann allerdings einzelne Funktionen unseres Angebots nicht nutzbar. Cookies werden nach Maßgabe Ihrer Browsereinstellungen gelöscht. Wie Sie die Verwendung von Cookies blockieren und/oder gesetzte Cookies löschen, entnehmen Sie bitte der Anleitung zu Ihrer Browser-Software.

§ 2 Bestandsdaten

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Tätigkeit etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Durchführung eines etwaigen Vertrags mit dem Nutzer erforderlich ist. Gleiches gilt für die Speicherung und Verarbeitung. Eine anderweitige Verwendung findet nur mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung statt.

Die Nutzer der Website haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig.

Bei Problemen, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Источники: http://www.finanz-experte.info/versicherung/vorsicht-bei-hausrat-in-der-garage-hausratversicherung-zahlt-unter-umstaenden-nicht-26909.html, http://www.hausrat-info24.de/ratgeber/nicht-jede-hausratversicherung-gilt-fur-die-garage/, http://www.versicherungscheck24.de/hausratversicherung/garage/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here