Haftpflichtversicherung kfz vergleich

0
7

Kfz-Haftpflicht – Versicherungen vergleichen und sparen

Das sagen unsere Kunden

Kfz-Haftpflichtversicherung: Ein Muss für jeden!

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist – anders als die Kaskoversicherung – ein Muss für jeden Autohalter. Nur wer über eine Haftpflichtversicherung für sein Fahrzeug verfügt, erhält eine Zulassung von der zuständigen Stelle. Auf Grund der unterschiedlichen Leistungen bei der Kfz-Haftpflicht macht es Sinn verschiedene Anbieter zu vergleichen.

Die Leistungen der Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kernleistungen sind bei allen am Markt angebotenen Kfz-Versicherungen weitgehend identisch. Generell gilt: Wer mit seinem Fahrzeug einen Unfall verursacht und damit Dritte schädigt, wendet sich an seinen Kfz-Haftpflichtversicherer. Dieser ersetzt den Schaden des Unfallgeschädigten. Dabei kommt die Autoversicherung für Sach-, Personen und Vermögensschäden auf.

Die Deckungssumme und versicherte Personen

Der Leistungsumfang beschränkt sich auf die Höhe der vertraglich festgelegten Deckungssumme. Bei einer guten Kfz-Versicherung liegt die Deckungssumme mit 100 Mio. Euro deutlich über der gesetzlichen Mindestdeckung von 7,5 Mio. Euro.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung bietet nur Versicherungsschutz für Schäden, die beim Gebrauch des Fahrzeugs entstehen. Unter Gebrauch ist jeder Vorgang zu verstehen, der mit dem Verwendungszweck des Fahrzeugs in adäquatem Ursachenzusammenhang steht. Hierunter fallen also das Ein- und Aussteigen und selbstverständlich das Fahren des Fahrzeugs, aber auch das Be- und Entladen sowie das Tanken.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung beschränkt sich der Versicherungsschutz nicht allein auf den Versicherungsnehmer. Auch dem Halter, dem Fahrer, dem Eigentümer und dem Arbeitgeber (bei Dienstfahrten) wird Versicherungsschutz gewährt.

Passiver Rechtsschutz als Bestandteil der Haftpflicht

Darüber hinaus bietet die Kfz-Haftpflichtversicherung einen passiven Rechtsschutz. Ein passiver Rechtsschutz ist notwendig, wenn ein Dritter gegen den Versicherungsnehmer ungerechtfertigte Ansprüche stellt. Der Versicherer übernimmt in solchen Fällen die Abwehr dieser Ansprüche auf seine Kosten.

Attraktive Zusatzleistungen sichern

Unterschiede im Versicherungsumfang liegen eher im Detail. Bei manchen Anbietern erhalten Kunden schon in der Basisversion gewisse Zusatzleistungen. So bietet die sogenannte Mallorca-Police einen Versicherungsschutz für Fahrten mit einem Mietwagen im Ausland. Teilweise kann der Kreis der mitversicherten Personen auf alle berechtigten Insassen erweitert werden. Weitere beliebte Zusatzleistungen sind der Kfz-Schutzbrief oder der Rabattschutz.

Kontrahierungszwang in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Grundsätzlich steht es im Versicherungswesen dem Versicherer frei, ob er den Antrag eines Kunden annimmt oder nicht. Dieser Grundsatz gilt jedoch nicht in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Da der Halter eines Autos dazu verpflichtet ist, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen, hat im Umkehrschluss auch der Versicherer die Pflicht, einen Antrag auf Kfz-Haftpflichtversicherung im Rahmen der Mindestdeckungssumme anzunehmen.

Eine Ausnahme vom Kontrahierungszwang besteht allerdings, wenn der Antragsteller bereits Kunde des betreffenden Versicherers war: Hat das Versicherungsunternehmen das Vertragsverhältnis etwa wegen Drohungen oder arglistiger Täuschung aufgelöst, muss es den gleichen Kunden nicht wieder aufnehmen.

Prämienberechnung in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Höhe der Prämie, die ein Fahrzeughalter an den Versicherer zu entrichten hat, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Neben dem Fahrzeugtyp, dem Wohnort und dem Schadensrabatt kommen noch viele weitere Tarifmerkmale bei der Berechnung zum Zuge. Für die Ermittlung der Prämienhöhe zieht das Versicherungsunternehmen im Allgemeinen folgende Faktoren heran:

Regionalklasse: Statistische Erhebungen haben gezeigt, dass verschiedene Regionen unterschiedliche Schadenverläufe aufweisen. Ein Fahrzeug, das beispielsweise in einer Region mit hoher Verkehrsdichte und hoher Kriminalität gefahren wird, stellt für das Versicherungsunternehmen ein überdurchschnittlich hohes Risiko dar, das sich entsprechend auf die Prämienhöhe auswirkt.

Typklasse: Die Statistik hat gezeigt, dass auch der Fahrzeugtyp das zu erwartende Risiko beeinflusst. So sind bestimmte Fahrzeugmodelle häufiger in Unfälle verwickelt, werden häufiger gestohlen oder verursachen im Schadenfall höhere Kosten als andere. Die Einordnung der Fahrzeuge in entsprechende Typklassen spiegelt sich in der Prämienhöhe der Versicherer wider. Wer bei der Versicherung Geld sparen will, sollte schon vor dem Autokauf auf die Typklasseneinstufung achten.

Beruf: Auch der Beruf des Autohalters hat statistisch gesehen einen gewissen Einfluss auf die Schadenwahrscheinlichkeit. Es gibt vier unterschiedliche Tarifgruppen, nach denen sich der Beitragssatz in der Kfz-Versicherung berechnet. Inwiefern sich die Angabe des Berufs im Versicherungsantrag auf die zu zahlende Prämie auswirkt, bleibt dem Versicherten in der Regel jedoch verborgen.

Optionale Zusatzleistungen wie zum Beispiel eine Mallorca-Police, ein Rabattschutz oder ein Kfz-Schutzbrief erhöhen die Prämie ebenfalls.

Die Schadenfreiheitsklassen in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Den größten Einfluss auf die Höhe der Prämie hat der sogenannte Schadenfreiheitsrabatt. Ein Versicherungsnehmer, der in langjähriger unfallfreier Fahrpraxis sein Fahrkönnen bewiesen hat, stellt für den Versicherer ein deutlich geringeres Risiko dar als ein Fahranfänger. Bei Vertragsabschluss wird der langjährig schadenfreie Autofahrer in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) eingestuft.

Das System der SF-Klasse ermöglicht es dem Versicherer außerdem, die Prämienhöhe jährlich dem Schadenverlauf des Kunden anzupassen. Fährt er unfallfrei, sinkt die Prämie, verursacht der Halter einen Schaden, wird eine höhere Prämie fällig.

Die Einstufung in die Schadenfreiheitsklassen richtet sich nach der Anzahl der schadenfreien Kalenderjahre. Die meisten Kfz-Versicherer staffeln die Prämie zwischen 0 und 25 Jahren. Der Anzahl der schadenfreien Jahre werden dann Beitragssätze zugeordnet. Diese schwanken in der Regel zwischen 230 Prozent in der Schadenfreiheitsklasse 0 (Fahranfänger) und 30 Prozent in der Schadenfreiheitsklasse 25 (bei 25 und mehr schadenfreien Kalenderjahren).

Haftpflicht oder Teilkasko

Wann sollte man eine Haftpflicht- und wann eine Teilkaskoversicherung wählen?

Teilkasko oder Vollkasko

Wann ist der Teilkaskoschutz allein nicht mehr ausreichend?

Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

© 2017 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.

Kfz-Steuer: jetzt einfach berechnen

Für jeden in Deutschland zugelassenen Pkw fällt eine Kfz-Steuer an.

Hier können Sie sofort die Kfz-Steuer für Ihr Fahrzeug online berechnen.

Diese finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (bis 2009: Fahrzeugschein):

Wie berechnet sich die Kfz-Steuer?

  1. Berechnungsart ab Erstzulassung ab dem 01. Juli 2009:

Neben der Motorart (Benzin oder Diesel) ist der CO2-Ausstoß für die Berechnung wichtig.

Pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum (ccm) wird je nach Motor ein unterschiedlich hoher Betrag fällig.

Zu diesem „Sockelbetrag” kommt zusätzlich noch ein CO2-Anteil, wenn das Auto mehr als 95 Gramm Kohlendioxid je Kilometer in die Luft bläst. Jedes Gramm mehr kostet zusätzlich zwei Euro Kfz-Steuer. Der entsprechende Emissionswert des Fahrzeugs nach Herstellerangaben ist in den Fahrzeugpapieren verzeichnet.

Für Fahrzeuge mit Dieselmotor, die bis zu 3,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, und Benziner, die bis 4,1 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen, wird bei der Kfz-Steuer also allein der Grundbetrag fällig. Alle anderen zahlen drauf.

Bei einem Hybridauto wird lediglich der entsprechende Verbrennungsmotor besteuert. Fahrzeuge mit alternativen Antrieben (etwa Erdgas, Autogas) werden steuerlich wie Benzin- oder Dieselfahrzeuge behandelt.

  1. Berechnungsart ab Erstzulassung bis zum 30. Juni 2009:

Für Pkw mit Erstzulassungsdatum bis zum 30. Juni 2009 wird die Kfz-Steuer anhand folgender Parameter berechnet:

  • Antriebsart (Otto-, Diesel)
  • Hubraum (in ccm)
  • Emissionsschlüssel bzw. Emissionsklasse (Euro-Norm)

Die Schlüsselnummer befindet sich bei Fahrzeugscheinen im Feld 1. In der Zulassungsbescheinigung Teil I steht sie im Feld 14.1. Jeweils die letzten beiden Ziffern sind relevant.)

Für Pkw beträgt die Steuer je nach Schadstoffausstoß pro angefangene 100 ccm Hubraum:

(Grenzwerte bis 2,5 t)

Bei Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und dem 30. Juni 2009 zugelassen worden sind, gibt es die „Günstigerprüfung”. Dabei wird die günstigere Steuerhöhe von beiden oben genannten Berechnungsarten ermittelt.

Was ist die Kfz-Steuer?

Die Kfz-Steuer ist eine Verkehrsteuer, deren Erträge laut den Artikeln 106 und 108 des Grundgesetzes dem Bund zufließt. Sie ist nicht zweckgebunden – wird also nicht nur für den Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur genutzt.

Laut der Zollverwaltung, die seit 2014 für die Bearbeitung der Kfz-Steuer zuständig ist, beträgt das jährliche Steueraufkommen aus der Kfz-Steuer etwa neun Milliarden Euro.

Die Kfz-Steuer wurde bereits im Jahr 1906 eingeführt.

Wer ist von der Kfz-Steuer befreit?

Von der Kfz-Steuer sind aktuell nur Elektroautos befreit – und zwar befristet für die ersten Jahre nach ihrer Erstzulassung. Wie viele Jahre es genau sind, hängt vom Datum der Erstzulassung ab:

  • 10 Jahre bei Erstzulassung ab dem 18. Mai 2011 und dem 31. Dezember 2015
  • 5 Jahre bei Erstzulassung ab dem 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2020

Nach Ablauf dieser Frist wird sich die Besteuerung laut den derzeitigen Planungen an deren Gewicht orientieren.

Wer ist steuerpflichtig?

Steuerpflichtig ist stets der Halter des Pkw. Das ist jene Person (oder Firma), die in der Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief) eingetragen ist.

Die Kfz-Steuer ist einmal im Jahr im Voraus zu zahlen und muss entrichtet werden, solange das Auto zugelassen ist.

Bei einem Pkw müssen Halter und Kfz-Versicherungsnehmer nicht identisch sein.

Wann beginnt und wann endet die Steuerpflicht?

Ihre Steuerpflicht beginnt mit dem Tag der Anmeldung bei der Zulassungsbehörde und endet mit dem Tag, an dem es abgemeldet wird.

Da die Kfz-Steuer für zwölf Monate im Voraus eingezogen wird, bleibt nach der Abmeldung in der Regel ein Guthaben übrig. Dieses wird auf den Tag genau berechnet.

Der Betrag wird laut Zollverwaltung dann in der Regel innerhalb von drei Wochen zurückgezahlt, sofern dem zuständigen Hauptzollamt eine Bankverbindung für die Erstattung vorliegt.

An wen muss die Kfz-Steuer gezahlt werden?

Welches Hauptzollamt für Sie zuständig ist, hängt von Ihrem Wohnort und damit vom Zulassungsbezirk ab.

Auf dem Steuerbescheid finden Sie auch das Kassenzeichen (damit kann die Behörde den Vorgang zuordnen) sowie die Bankverbindung bei der Bundeskasse.

Wie wird die Kfz-Steuer gezahlt?

Die Kfz-Steuer wird von der Bundeskasse per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen. Eine Zahlungserinnerung/Mahnung gibt es nicht.

Deshalb müssen Sie bei der Anmeldung des Pkw bei der Zulassungsbehörde eine ausgefüllte und unterschriebene Einzugsermächtigung abgeben.

Dieser Vordruck muss sowohl vom Girokontoinhaber als auch vom eventuell abweichenden Fahrzeughalter unterschrieben sein.

Übrigens: Die Zulassungsstellen prüfen inzwischen vor der Anmeldung eines Fahrzeuges, ob der Halter mit der Kfz-Steuer im Rückstand ist. Ist das der Fall, kann kein Auto zugelassen werden. Zuerst müssen die Steuerschulden beglichen werden.

Kann ich eine Ratenzahlung beantragen?

Ja, sofern die Jahressteuerhöhe im Jahr mindestens 500 Euro beträgt. Bei einer Steuerhöhe von bis zu 1.000 Euro kann gegen Aufschlag eine halbjährliche Abbuchung beantragt werden. Ab 1.000 Euro ist auf Wunsch eine vierteljährliche Abbuchung möglich – ebenfalls mit Zuschlag.

Was passiert, wenn das Konto nicht gedeckt ist?

Kann der Betrag nicht abgebucht werden, können Sie Ihr Auto nicht zulassen.

Ist bei einer Folgeabbuchung das Konto nicht gedeckt, erhalten Sie vom Zoll zunächst eine Ankündigung der Vollstreckung. Ist das Konto dann immer noch nicht gedeckt, droht eine Zwangsstilllegung des Pkw.

Was tue ich, wenn ich die Kontoverbindung ändern will?

Eine Änderung des Kontos muss dem zuständigen Hauptzollamt über einen ausgefüllten Vordruck mitgeteilt werden. Diesen können Sie hier herunterladen.

Wie oft erhalte ich einen Bescheid zur Kfz-Steuer?

Der Kfz-Steuerbescheid, den Sie nach der Anmeldung eines Pkw erhalten, bleibt bis auf Widerruf gültig. Das bedeutet: Solange sich die Kfz-Steuer für Ihr Auto nicht ändert, erhalten Sie nach dem ersten Bescheid in den Folgejahren keinen neuen.

Melden Sie den Pkw ab, erhalten Sie eine Abmeldebestätigung.

Was ist bei Oldtimern?

Ist ein Fahrzeug mit einem H-Kennzeichen für Oldtimer ausgestattet, wird für dieses Auto eine pauschale Kfz-Steuer in Höhe von aktuell 191 Euro pro Jahr fällig.

Kann ich die Kfz-Steuer steuerlich absetzen?

Als Arbeitnehmer, nein.

Setzen Sie Ihr Auto im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit ein, gelten die Beiträge zur Kfz-Steuer als Betriebsausgaben – möglicherweise nur anteilig.

© 2017 CHECK24 Vergleichsportal für Versicherungsprodukte GmbH

Liste Kfz-Versicherer

Hier finden Sie eine komplette Liste der Kfz-Versicherungsgesellschaften. Informieren Sie sich detailliert über jeden einzelnen Kfz-Versicherer und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Tarife.

AachenMünchener Kfz-Versicherer

Die AachenMünchener vertreibt eine flexible Kfz-Versicherung in zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz sowie Zusatzleistungen.

ADAC Kfz-Versicherer

Der ADAC bietet exklusiv für seine Mitglieder eine Kfz-Versicherung an. Profitieren können vor allem Familien mit Fahranfängern und mehreren Pkw.

Adcuri Kfz-Versicherer

Adcuri vertreibt als Tochter der Barmenia eine günstige Kfz-Versicherung mit vollen Leistungsspektrum.

Adler Kfz-Versicherer

Die Adler Feuerversicherung ist in der Signal-Iduna-Gruppe aufgegangen. Die Kfz-Versicherung gibt es als Basis-, Standard- und Premiumtarif.

AdmiralDirekt.de Kfz-Versicherer

AdmiralDirekt.de ist ein Direktversicherer der Itzehoer Versicherungen. Die Kfz-Versicherung bietet beim Tarif viel Flexibilität.

Allianz Kfz-Versicherer

Die Allianz bietet die passende Kfz-Versicherung – vom günstigen Online-Paket zum individuell erweiterbaren Komforttarif.

AllSecur Kfz-Versicherer

Die AllSecur ist ein günstiger Kfz-Direktversicherer mit Sitz in München und wurde in Tests mehrfach ausgezeichnet.

Alte Leipziger Kfz-Versicherer

Die Alte Leipziger ist ein Traditionsversicherer, der bei der Kfz-Versicherung diverse Tarife mit vielen Leistungen vertreibt.

AurumPROTECT Kfz-Versicherer

In Kooperation mit dem erfahrenen Versicherungsunternehmen HDI bietet AurumPROTECT zwei leistungsstarke und günstige Kfz-Versicherungstarife an.

AXA Kfz-Versicherer

AXA vertreibt eine Kfz-Versicherung, die schon im Basistarif viele Leistungen bietet und als Premiumprodukt kaum Wünsche offen lässt.

AXA easy Kfz-Versicherer

AXA easy vertreibt eine günstige Kfz-Versicherung der AXA. Der spezielle Internet-Tarif bietet Basisleistungen, die sich beliebig erweitern lassen.

Badische Allgemeine Kfz-Versicherer

Die Badische Allgemeine ist ein öffentlicher regionaler Versicherer, der bei der Kfz-Versicherung viel Flexibilität bietet.

Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband Kfz-Versicherer

Der BGV ist ein regionaler Versicherer. Für kommunale Angestellte in Baden gibt es eine Kfz-Versicherung mit Basis-, Standard- und Premiumschutz.

Barmenia Kfz-Versicherer

Die Barmenia bewirbt einen leistungsstarken Tarif für die Kfz-Versicherung mit diversen Wahlmöglichkeiten.

BarmeniaDirekt Kfz-Versicherer

Die BarmeniaDirekt bietet den Kunden in der Kfz-Haftpflicht, in der Teilkasko und in der Vollkasko zwei leistungsstarke Tarife an.

Basler Kfz-Versicherer

Eine Grundabsicherung und ein Komplett-Paket mit zusätzlichen Optionen: Das sind die Tarife der Basler in der Kfz-Versicherung.

BavariaDirekt Kfz-Versicherer

BavariaDirekt ist eine Direktversicherung der Sparkassen-Finanzgruppe mit übersichtlichen Tarifen und vielen Inklusivleistungen.

Bayerischer Versicherungsverband Kfz-Versicherer

Der Bayerische Versicherungsverband ist eine Marke der Versicherungskammer Bayern. Seine Kfz-Versicherung gibt es mit Standard- und Premiumschutz.

Bruderhilfe Kfz-Versicherer

Die Bruderhilfe ist eine leistungsstarke Kfz-Versicherung mit kirchlichem Hintergrund und Produkten mit Haftpflicht, Teil- und Vollkasko.

Concordia Kfz-Versicherer

Die Concordia vertreibt passgenaue Produkte bei der Kfz-Haftpflicht und bei der Kaskoversicherung mit vielen Zusatzoptionen.

Condor Kfz-Versicherer

Die Condor ist eine kleine Assekuranz der R+V. Ihre Kfz-Versicherung besteht aus einem leistungsstarken Einheitstarif, der sich individuell erweitern lässt.

Confidon Kfz-Versicherer

Über Confidon vertreibt CHECK24 eine Kfz-Versicherung von der Verti mit Premium-Leistungen und günstigen Konditionen.

Continentale Kfz-Versicherer

Als Kfz-Versicherung vertreibt die Continentale einen einfachen Basis- und einen leistungsstarken Premiumtarif. Beide lassen sich individuell erweitern.

CosmosDirekt Kfz-Versicherer

Als Direktversicherer vertreibt CosmosDirekt eine günstige Kfz-Versicherung als Basis- und Premiumtarif.

DA Direkt Kfz-Versicherer

DA Direkt ist der Direktversicherer der Zurich Deutschland und bietet bei der Kfz-Versicherung einen leistungsstarken Tarif mit vielen Zusatzleistungen.

DBV Kfz-Versicherer

Die DBV ist ein Spezialversicherer für den Öffentlichen Dienst. Als Kfz-Versicherung bietet sie zwei erweiterbare Tarife.

Debeka Kfz-Versicherer

Die Debeka ist eine große Versicherungsgruppe mit einer individuellen Kfz-Versicherung als Basis- und Premiumprodukt.

DEVK Kfz-Versicherer

Die DEVK bietet bei der Kfz-Versicherung drei Tarife mit Aktiv-, Komfort- und Premiumschutz sowie zahlreichen optionalen Zusatzleistungen.

DEVK Eisenbahn Kfz-Versicherer

Die DEVK Eisenbahn bietet für Bahnangestellte spezielle Tarife an. In der Kfz-Versicherung gibt es drei erweiterbare Pakete.

Die Bayerische Kfz-Versicherer

Die Bayerische bietet den Kunden neben der Kfz-Haftpflichtversicherung eine modular aufgebaute Kfz-Kaskoversicherung an.

Ergo Kfz-Versicherer

Die Kfz-Versicherung von Ergo gibt es in zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz und sind individuell mit Zusatzleistungen erweiterbar.

Ergo Direkt Kfz-Versicherer

Ergo Direkt ist die Direktversicherung der Ergo Versicherungsgruppe. Als Kfz-Versicherung vertreibt sie zwei Tarife mit Basis- und Premiumschutz.

Europa Kfz-Versicherer

Die Europa ist die Direktversicherung der Continentalen. Sie vertreibt eine Kfz-Versicherung in zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz.

EUROPA-go Kfz-Versicherer

Die EUROPA-go ist ein Kfz-Direktversicherer der Continentale. Angeboten werden in der Kfz-Haftpflicht und Kasko zwei leistungsstarke Tarife.

Fahrlehrerversicherung VaG Kfz-Versicherer

Die Fahrlehrerversicherung bietet eine Kfz-Versicherung mit vielen Leistungen für Fahrlehrer, Prüfingenieure, Kfz-Sachverständige und Kraftfahrer.

Feuersozietät Berlin Brandenburg Kfz-Versicherer

Die Feuersozietät Berlin Brandenburg ist ein regionaler Versicherer. Sie bietet einen umfangreichen Kfz-Tarif mit vielen Inklusivleistungen.

Generali Kfz-Versicherer

Generali vertreibt als Kfz-Versicherung einen schlanken und starken Tarif, der sich mit Zusatzleistungen individuell zum Premiumpaket erweitern lässt.

Gothaer Kfz-Versicherer

Die Traditionsmarke Gothaer vertreibt in seiner Kfz-Versicherung einen umfassenden Tarif mit einigen Zusatzleistungen.

GVV-Privatversicherung Kfz-Versicherer

Bei der GVV-Privatversicherung erhalten kommunal Beschäftigte eine Kfz-Versicherung, die in zwei Tarifen Basis- und Premiumschutz bietet.

Hannoversche Direkt Kfz-Versicherer

Die Hannoversche Direkt ist die Direktversicherung der VHV und vertreibt als Kfz-Versicherung einen starken Basistarif.

HanseMerkur Kfz-Versicherer

Die traditionsreiche HanseMerkur vertreibt als Kfz-Versicherung zwei Tarife mit Basis- und Premiumschutz sowie einigen optionalen Zusätzen.

HDI Kfz-Versicherer

Die HDI ist eine Marke der Talanx AG und überzeugt in der Kfz-Versicherung mit einem variabel aufgebauten Kfz-Tarif mit Zusatzbausteinen.

Helvetia Kfz-Versicherer

Helvetia steht für Schweizer Tradition. Auf dem deutschen Markt vertreibt sie Kfz-Versicherungen in drei Tarifvarianten.

Itzehoer Kfz-Versicherer

Die regionale Itzehoer hat mittlerweile bundesweiten Anspruch. Als Kfz-Versicherung vertreibt sie zwei Tarife mit Basis- und Premiumschutz.

Janitos Kfz-Versicherer

Janitos ist eine moderne Kfz-Versicherung der traditionsreichen Gothaer und bietet den Kunden flexible Tarifoptionen.

Kravag Kfz-Versicherer

Die KRAVAG ist ein Kraftfahrtversicherer der genossenschaftlichen R+V. Ihre Kfz-Versicherung gibt es in Tarifen mit Basis- und Premiumschutz.

LSH Kfz-Versicherer

Die LSH ist eine kleine Versicherung mit überregionalem Vertrieb. Im Kfz-Bereich bietet sie einen leistungsstarken Tarif mit optionalen Zusätzen.

Mannheimer Kfz-Versicherer

Die Mannheimer vertreibt als Kfz-Versicherung einen soliden Einheitstarif, der sich mit Zusatzleistungen individuell konfigurieren lässt.

Mecklenburgische Kfz-Versicherer

Die Mecklenburgische ist der älteste überregionale private Versicherer. Ihre Kfz-Versicherung besteht aus zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz.

Münchener Verein Kfz-Versicherer

Der Münchener Verein vertreibt als Kfz-Versicherung einen soliden Einheitstarif, der sich mit zusätzlichen Leistungen individuell erweitern lässt.

Nexible Kfz-Versicherer

Nexible ist ein voll digitaler Versicherer mit einem exzellenten All-in-One Tarif für Ihr Auto. Mit Premium-Leistungen zum Basis-Preis.

Nürnberger Beamten Versicherungen Kfz-Versicherer

Die Nürnberger Beamten ist ein Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst. Ihre Kfz-Versicherung gibt es in zwei Tarifen.

Nürnberger/Garanta Kfz-Versicherer

Die Nürnberger/Garanta vertreibt als Kfz-Versicherung zwei leistungsstarke Tarife, die sich individuell mit Zusatzleistungen erweitern lassen.

Öffentliche Feuerversicherung Sachsen-Anhalt Kfz-Versicherer

Die Öffentliche Feuerversicherung Sachsen-Anhalt ist nur regional tätig. Als Kfz-Versicherung gibt es einen Einheitstarif, der sich erweitern lässt.

Öffentliche Versicherung Braunschweig Kfz-Versicherer

Die regional tätige Öffentliche Versicherung Braunschweig vertreibt als Kfz-Versicherung drei Tarife mit Basis-, Standard- und Premiumschutz.

Optima Kfz-Versicherer

Die Optima ist der Kraftfahrtversicherer der Condor und damit Teil der R+V. Ihre Kfz-Versicherung besteht aus zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz.

Ovag Kfz-Versicherer

Die Ovag vertreibt für Kunden aus Ostdeutschland eine Kfz-Versicherung mit einem starken Einheitstarif, der sich noch individuell erweitern lässt.

Prokundo Kfz-Versicherer

Prokundo ist ein Tochterunternehmen des Volkswohl Bunds. Der Kfz-Direktversicherer bietet drei flexible Tarife für jeden Bedarf an.

PVAG Kfz-Versicherer

Die PVAG ist ein Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst. Die Kfz-Versicherungstarife bestehen aus Basis-, Standard- und Premiumschutz.

R+V Kfz-Versicherer

Die große R+V gehört den genossenschaftlichen Volks- und Raiffeisenbanken. Ihre Kfz-Versicherung gibt es mit Basis- und Premiumschutz.

RheinLand Versicherungen Kfz-Versicherer

Die RheinLand Versicherungen sind eine privat geführte Assekuranz aus Neuss. Ihre Kfz-Versicherung besteht aus zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz.

Saarland Versicherungen Kfz-Versicherer

Die Saarland Versicherungen sind öffentliche Versicherer. Sie vertreiben die Kfz-Versicherung der Saarland Feuerversicherung.

Signal Iduna Kfz-Versicherer

Die Signal Iduna hat einen berufsständischen Hintergrund. Ihre Kfz-Versicherung gibt es mit Basis-, Standard- und Premiumschutz.

Sparkassen DirektVersicherung Kfz-Versicherer

Die Sparkassen DirektVersicherung ist ein Spezialist für die Kfz-Versicherung. Diese gibt es in drei Tarifen mit Basis-, Standard und Premiumschutz.

Sparkassen-Versicherung Sachsen Kfz-Versicherer

Die öffentliche Sparkassen-Versicherung Sachsen vertreibt als Kfz-Versicherung einen Einheitstarif, der sich individuell erweitern lässt.

SV SparkassenVersicherung Kfz-Versicherer

Die SV SparkassenVersicherung vertreibt regional eine Kfz-Versicherung mit einem starken Einheitstarif, der sich individuell erweitern lässt.

uniVersa Versicherungen Kfz-Versicherer

Die Nürnberger uniVersa ist eine mittelgroße Assekuranz mit Tradition. Ihre Kfz-Versicherung besteht aus einem soliden, erweiterbaren Einheitstarif.

Versicherungskammer Bayern Kfz-Versicherer

Die Versicherungskammer Bayern ist der größte öffentliche Regionalversicherer. Als Kfz-Versicherung vertreibt sie zwei Tarife mit Basis- und Premiumschutz.

Verti Kfz-Versicherer

Die Verti Versicherung AG ist der Gegenentwurf zu den klassischen Versicherungsunternehmen – schnell, einfach, direkt und günstig.

VHV Versicherungen Kfz-Versicherer

Die VHV ist eine mittelgroße Assekuranz mit Sitz in Hannover. Als Kfz-Versicherung vertreibt sie einen starken, erweiterbaren Einheitstarif.

VÖDAG Kfz-Versicherer

Die VÖDAG ist ein Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst. Ihre Kfz-Versicherung bietet Basis-, Standard- und Premiumschutz.

Volksfürsorge Kfz-Versicherer

Die traditionsreiche Volksfürsorge gehört heute zur Generali. Als Kfz-Versicherung vertreibt sie den Tarif der Muttergesellschaft.

Volkswohl Bund Versicherungen Kfz-Versicherer

Der Volkswohl Bund bietet eine leistungsstarke Kfz-Versicherung. Bereits bei der Standard-Variante gibt es viele Inklusivleistungen.

WGV Kfz-Versicherer

Für Privatkunden vertreibt die Stuttgarter WGV eine Kfz-Versicherung in zwei Tarifen mit Basis- und Premiumschutz sowie Zusatzmodulen.

WGV Himmelblau Kfz-Versicherer

WGV Himmelblau ist eine Online-Marke der WGV-Versicherungen. Sie vertreibt eine leistungsstarke und günstige Kfz-Versicherung.

Württembergische Versicherung AG Kfz-Versicherer

Die Württembergische Versicherung ist ein Traditionsunternehmen mit einer individuell gestaltbaren Kfz-Versicherung.

WWK Versicherungsgruppe Kfz-Versicherer

Die Münchner WWK ist eine Assekuranz mit Tradition. Als Kfz-Versicherung bietet sie einen Einheitstarif mit optionalen Zusatzleistungen.

Haben Sie Fragen?

Mo. bis So. 8:00 – 22:00 Uhr

© 2017 CHECK24 Vergleichsportal für Versicherungsprodukte GmbH

Источники: http://www.verivox.de/kfz-haftpflichtversicherung/, http://www.check24.de/kfz-versicherung/kfz-steuer/, http://www.check24.de/kfz-versicherung/kfz-versicherer/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here