Fondsgebundene lebensversicherung steuerlich absetzbar

0
40

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen

Wo gebe ich Beiträge zu einer fondsgebundenen Lebensversicherung ein?

Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen sind nur dann steuerbegünstigt, wenn sie vor 2005 abgeschlossen wurden. Die Beiträge sind grundsätzlich im Rahmen der „anderen Versicherungen“ als Vorsorgeaufwendungen absetzbar.

Doch ein steuerlicher Abzug scheitert meistens, weil der mögliche Abzugshöchstbetrag von 1.900 Euro bzw. 2.800 Euro mit Beiträgen zu Kranken- und Pflegeversicherungen, zur Arbeitslosenversicherung sowie zu privaten Unfall- und Haftpflichtversicherungen ausgeschöpft ist.

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist nicht steuerlich absetzbar, und die Beiträge können nicht als Sonderausgaben im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen geltend gemacht werden.

Gefördert werden fondsgebundene Lebensversicherung lediglich als zertifizierte Verträge für die Riester– oder die Rürup-Rente. Die Beiträge müssen dann im Rahmen der Steuererklärung separat im Bereich der Riester-Rente bzw. im Bereich der Basis-Rente (Rürup-Rente) nachgewiesen werden müssen. Im Rahmen einer Riester-Rente sind Beiträge bis zu einer Summe von 2.100 Euro pro Jahr steuerlich als Sonderausgaben begünstigt.

  • Arbeitslosengeld-Rechner: Wie hoch Ihr voraussichtliches Arbeitslosengeld sein wird, können Sie mit unserem Arbeitslosengeld-Rechner ermitteln.
  • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrig bleibt.
  • Förderrechner Riester-Rente: Mit dem Riester-Rechner können Sie Ihre persönlichen Daten zur Riester-Rente berechnen. Der Rechner ermittelt wie hoch die verschiedenen Zulagen ausfallen und welche Höchstgrenzen für Sie relevant sind.
  • Rechner für die Rentenbesteuerung: Müssen Sie Ihre ganze Rente versteuern oder nur einen Teil? Mit unserem Rechner zur Rentenbesteuerung ermitteln Sie schnell und einfach den Besteuerungsanteil der Rente und den Rentefreibetrag.
  • Lohnsteuer kompakt
  • Willkommen bei Lohnsteuer kompakt
    • Registrierung bei Lohnsteuer kompakt
  • Steuer-Cockpit: So verwalten Sie Ihre Steuerfälle
    • Start einer neuen Steuererklärung
    • Alles rund um Ihre Steuerfälle
    • Verwaltung Ihrer Einstellungen
  • Meine Steuererklärung
    • Musterbriefe
  • Dateneingabe: So erstellen Sie Ihre Steuererklärung
    • Interessantes für Neukunden
    • Eingabe eines Steuerfalls
    • Hilfreiche Tools bei der Dateneingabe
  • Belegabruf: Die vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt)
    • Berechtigungen für den Belegabruf verwalten
    • Daten aus dem Belegabruf übernehmen
  • Prüfung: Fehler finden
  • Steuererklärung abgeben: Daten an das Finanzamt schicken
    • Abgabe der Steuererklärung
    • ELSTER-Abgabe
    • Steuerunterlagen per ELSTER
    • Nach dem ELSTER-Versand
    • Steuerberechnung
    • Veranlagung
  • Steuerbescheid prüfen: Kontrolle muss sein
    • Einspruch einlegen
  • Häufige Fragen
    • Grundlagen
    • Preise und Bezahlung
  • Hilfe und Beispiele
    • Beispiele: So nutzen Sie Lohnsteuer kompakt
    • Fragen zur Eingabe
    • Suche
    • Konto löschen
  • Rechner
    • Einkommenssteuer-Rechner
    • Einkommenssteuer-Veranlagungsrechner
    • Steuerberaterkosten-Rechner
    • Erbschaftssteuer-Rechner
    • Schenkungssteuer-Rechner
    • Rentenbesteuerung
    • Riester-Renten-Rechner
    • Brutto-Netto-Rechner
    • Steuerklassenwahl-Rechner
    • Lohnsteuerrechner für sonstige Bezüge und Vergütungen
    • Arbeitslosengeld-I-Rechner
    • Arbeitslosengeld-II-Rechner
    • Kfz-Steuer Rechner
    • Grundsteuer-Rechner
    • IBAN-Rechner
    • Arbeitstage berechnen
    • Währungsrechner
  • Rechtliche Informationen
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Datenschutzerklärung
    • Widerrufsrecht
    • Versand und Zahlung
  • Impressum
  • Presse
  • Gesetze / Verordnungen

    PC Magazin (05.04.2016)

    Sichern Sie sich einfach die volle Steuererstattung, die Ihnen zusteht!

    Nur Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen:

    • Persönliche Steuertipps im Wert von 312 Euro (Durchschnitt)
    • Verständliche Eingabehilfen und Erklärungen
    • Import aus jeder beliebigen anderen Steuersoftware
    • Schnelle Antworten bei Fragen

    Lohnsteuer kompakt FAQs

    Die ganze Welt des Steuerwissen

    Wo gebe ich Beiträge zu einer fondsgebundenen Lebensversicherung ein?

    Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen sind nur dann steuerbegünstigt, wenn sie vor 2005 abgeschlossen wurden. Die Beiträge sind grundsätzlich im Rahmen der „anderen Versicherungen“ als Vorsorgeaufwendungen absetzbar.

    Doch ein steuerlicher Abzug scheitert meistens, weil der mögliche Abzugshöchstbetrag von 1.900 Euro bzw. 2.800 Euro mit Beiträgen zu Kranken- und Pflegeversicherungen, zur Arbeitslosenversicherung sowie zu privaten Unfall- und Haftpflichtversicherungen ausgeschöpft ist.

    Die fondsgebundene Rentenversicherung ist nicht steuerlich absetzbar, und die Beiträge können nicht als Sonderausgaben im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen geltend gemacht werden.

    Gefördert werden fondsgebundene Lebensversicherung lediglich als zertifizierte Verträge für die Riester– oder die Rürup-Rente. Die Beiträge müssen dann im Rahmen der Steuererklärung separat im Bereich der Riester-Rente bzw. im Bereich der Basis-Rente (Rürup-Rente) nachgewiesen werden müssen. Im Rahmen einer Riester-Rente sind Beiträge bis zu einer Summe von 2.100 Euro pro Jahr steuerlich als Sonderausgaben begünstigt.

    • Arbeitslosengeld-Rechner: Wie hoch Ihr voraussichtliches Arbeitslosengeld sein wird, können Sie mit unserem Arbeitslosengeld-Rechner ermitteln.
    • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrig bleibt.
    • Förderrechner Riester-Rente: Mit dem Riester-Rechner können Sie Ihre persönlichen Daten zur Riester-Rente berechnen. Der Rechner ermittelt wie hoch die verschiedenen Zulagen ausfallen und welche Höchstgrenzen für Sie relevant sind.
    • Rechner für die Rentenbesteuerung: Müssen Sie Ihre ganze Rente versteuern oder nur einen Teil? Mit unserem Rechner zur Rentenbesteuerung ermitteln Sie schnell und einfach den Besteuerungsanteil der Rente und den Rentefreibetrag.
    • Lohnsteuer kompakt
    • Willkommen bei Lohnsteuer kompakt
      • Registrierung bei Lohnsteuer kompakt
    • Steuer-Cockpit: So verwalten Sie Ihre Steuerfälle
      • Start einer neuen Steuererklärung
      • Alles rund um Ihre Steuerfälle
      • Verwaltung Ihrer Einstellungen
    • Meine Steuererklärung
      • Musterbriefe
    • Dateneingabe: So erstellen Sie Ihre Steuererklärung
      • Interessantes für Neukunden
      • Eingabe eines Steuerfalls
      • Hilfreiche Tools bei der Dateneingabe
    • Belegabruf: Die vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt)
      • Berechtigungen für den Belegabruf verwalten
      • Daten aus dem Belegabruf übernehmen
    • Prüfung: Fehler finden
    • Steuererklärung abgeben: Daten an das Finanzamt schicken
      • Abgabe der Steuererklärung
      • ELSTER-Abgabe
      • Steuerunterlagen per ELSTER
      • Nach dem ELSTER-Versand
      • Steuerberechnung
      • Veranlagung
    • Steuerbescheid prüfen: Kontrolle muss sein
      • Einspruch einlegen
    • Häufige Fragen
      • Grundlagen
      • Preise und Bezahlung
    • Hilfe und Beispiele
      • Beispiele: So nutzen Sie Lohnsteuer kompakt
      • Fragen zur Eingabe
      • Suche
      • Konto löschen
    • Rechner
      • Einkommenssteuer-Rechner
      • Einkommenssteuer-Veranlagungsrechner
      • Steuerberaterkosten-Rechner
      • Erbschaftssteuer-Rechner
      • Schenkungssteuer-Rechner
      • Rentenbesteuerung
      • Riester-Renten-Rechner
      • Brutto-Netto-Rechner
      • Steuerklassenwahl-Rechner
      • Lohnsteuerrechner für sonstige Bezüge und Vergütungen
      • Arbeitslosengeld-I-Rechner
      • Arbeitslosengeld-II-Rechner
      • Kfz-Steuer Rechner
      • Grundsteuer-Rechner
      • IBAN-Rechner
      • Arbeitstage berechnen
      • Währungsrechner
    • Rechtliche Informationen
      • Allgemeine Geschäftsbedingungen
      • Datenschutzerklärung
      • Widerrufsrecht
      • Versand und Zahlung
    • Impressum
    • Presse
    • Gesetze / Verordnungen

      PC Magazin (05.04.2016)

      Sichern Sie sich einfach die volle Steuererstattung, die Ihnen zusteht!

      Nur Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen:

      • Persönliche Steuertipps im Wert von 312 Euro (Durchschnitt)
      • Verständliche Eingabehilfen und Erklärungen
      • Import aus jeder beliebigen anderen Steuersoftware
      • Schnelle Antworten bei Fragen

      Fondsgebundene Lebensversicherung

      • Verzicht auf garantierte Zinsen
      • Anlage in Investmentfonds
      • Chance auf hohe Renditen
      • Steuervorteile sind möglich

      Was ist eine fondsgebundene Lebensversicherung?

      Die fondsgebundene Lebensversicherung ist eine Form der Kapitallebensversicherung. Sie bietet also auch eine lebenslange Altersrente und Zahlungen an Angehörige, falls Sie vor Versicherungsablauf sterben. Während Sie bei einer klassischen Kapitallebensversicherung eine garantierte Verzinsung von 1,25 Prozent erhalten, bieten fondsgebundene Lebensversicherungen keine Zinsgarantien, jedoch oft weitaus höhere Renditen.

      Fondsgebundene Lebensversicherung – die Vorteile

      Wählen Sie eine fondsgebundene Lebensversicherung, so werden Ihre Beiträge in Investmentfonds angelegt. Sie können also die Wertsteigerungen europäischer und weltweiter Kapitalmärkte nutzen. Je nachdem, welches Risiko Sie eingehen wollen, können Sie zwischen Aktien-, Renten- und Mischfonds wählen. Anders als klassische Lebensversicherungen, bei denen genau festgelegt ist, zu wie viel Prozent das Kapital in risikoreiche Anlageformen investiert werden darf, ermöglichen fondsgebundene Lebensversicherungen eine Vorsorge mit besonders hohen Gewinnchancen, da das Risiko frei wählbar ist.

      Für wen eignet sich die fondsgebundene Lebensversicherung besonders?

      Fondsgebundene Lebensversicherungen sind besonders für zahlungskräftige Kunden empfehlenswert. Denn das Risiko der Geldanlage übernimmt nicht Ihre Versicherung, sondern Sie. Sollte sich Ihre Anlage negativ entwickeln, bekommen Sie bei Vertragsende möglicherweise weniger wieder, als Sie an Beiträgen gezahlt haben. Sie sollten daher finanziell stabil sein und nicht auf den unbedingten Gewinn Ihrer Investmentfonds angewiesen sein. Trotzdem können die Investition in überdurchschnittliche Fonds und der steuerfreie Wechsel zwischen einzelnen Fonds sehr lohnenswert sein.

      Redaktions-Tipp

      Vereinbaren Sie ein widerrufliches Bezugsrecht. Dies ist relevant für die Bestimmung des bzw. der Bezugsberechtigten. Nur mit einem widerruflichen Bezugsrecht können Sie ohne die Zustimmung der jeweiligen Person später erneut festlegen, wer das Geld erhalten soll.

      Fondsgebundene Lebensversicherung steuerlich absetzbar?

      Die Beiträge für die fondsgebundene Lebensversicherung können leider nicht in der Einkommenssteuererklärung als Sonderabgaben geltend gemacht werden. Jedoch bietet diese Form der Lebensversicherung Steuervorteile, die Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen gewährt werden. Die Bedingungen sind, dass die Vertragslaufzeit mindestens zwölf Jahre beträgt und dass der Vertrag nicht vor Vollendung des 60. bzw. bei ab 2012 abgeschlossenen Policen des 62. Lebensjahrs endet.

      Während der Ansparphase sind alle Erträge von der Abgeltungssteuer befreit. So können Besitzer einer fondsgebundenen Lebensversicherung deutlich vom Zinseszins-Effekt profitieren.

      Gesundheitsfragen

      Wenn Sie eine fondsgebundene Lebensversicherung beantragen, müssen Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit beantworten. Mit diesen kalkuliert der Versicherer das Risiko eines Schadensfalles, in diesem Fall den vorzeitigen Tod des Versicherungsnehmers. Ganz wichtig ist es, dass Ihre Antworten vollkommen lückenlos und wahrheitsgemäß sind. Stellt die Versicherung später eine nicht genannte Erkrankung fest, kann sie vom Vertrag zurücktreten.

      Kombiversicherung

      Häufig sinnvoll ist die Kombination aus Lebensversicherung und Zusatzversicherung. Verlieren Sie die Fähigkeit, in Ihrem Beruf weiter zu arbeiten, bekommen Sie durch eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung eine Rente, und der Versicherer übernimmt die Beiträge für Ihre Lebensversicherung. Mit einer Unfalltod-Zusatzversicherung verzwei- oder verdreifacht sich die Versicherungssumme bei einem Unfalltod.

      Angebot und Vergleich

      Es gibt viele sehr unterschiedliche fondsgebundene Lebensversicherungen. Die Auswahl reicht hierbei von sehr risikofreudigen Fonds bis zu stabileren Anlagen. Dementsprechend variieren auch die Renditechancen. Gerade bei der fondsgebundenen Lebensversicherung ist daher die richtige Wahl für eine solide Vorsorge wichtig. Fordern Sie kostenlos ein unverbindliches Angebot und eine unabhängige Beratung an.

      Источники: http://www.lohnsteuer-kompakt.de/fag/2017/907/wo_gebe_ich_beitraege_zu_einer_fondsgebundenen_lebensversicherung_ein, http://www.lohnsteuer-kompakt.de/fag/2017/907/wo_gebe_ich_beitraege_zu_einer_fondsgebundenen_lebensversicherung_ein, http://www.finanzen.de/lebensversicherung/fondsgebundene-lebensversicherung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here