Ferienhaus gebäudeversicherung

0
7

Ferienhausversicherung – Die GebГ¤udeversicherung fГјr’s Ferienhaus

Die Gebäudeversicherung für das Ferienhaus wird oftmals unterschätzt. Jedoch ist die Anfälligkeit für größere Schäden eher bei Ferienhäusern gegeben, als bei ständig bewohnten Häusern. Oftmals gibt es längere Perioden, in denen keiner im Haus ist. Bei abgelegenen Ferienhäusern würde somit im Ernstfall kaum einer mitbekommen, wenn es zu einem Schaden kommt. Und bei kleineren Schäden entwickeln sich diese meist rasch zu einem größeren Schaden, weil keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Faktoren für die richtige Gebäudeversicherung für das Ferienhaus

Unterschiedlichste Faktoren spielen bei der Wahl der richtigen Gebäudeversicherung eine Rolle. Speziell bei der Versicherung eines Ferienhauses kann es sogar sein, dass Versicherer den Versicherungsschutz komplett ablehnen.

Folgende Faktoren können von entscheidender Bedeutung sein:

  • Hauptvertrag (WohngebГ¤ude) muss beim Versicherer bereits bestehen
  • meist sind nur Grundsicherungen mit Basisleistungen mГ¶glich
  • Differenzierung zwischen FerienhГ¤usern im Inland und FerienhГ¤usern im Ausland
  • Differenzierung zwischen FerienhГ¤usern innerhalb oder auГџerhalb geschlossener Ortschaften
  • begrenzte Gesamtversicherungssummen
  • stГ¤ndig bewohnt oder nicht stГ¤ndig bewohnt

Warum sich Deutsche ein Ferienhaus kaufen

Laut einer Online-Befragung von HomeAway Deutschland in Kooperation mit Engel & VГ¶lkers Germany, spielt beim Erwerb einer Ferienimmobile der Aspekt der Altersvorsorge eine wachsende Rolle. Diese Investitionen – besonders wenn das Motiv die eigene Altersvorsorge ist – mГјssen geschГјtzt werden.

Bevorzugte Regionen fГјr den Erwerb einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses

Innerhalb Deutschlands sind Nord- und Ostsee mit Abstand die beliebtesten Regionen für den Erwerb oder Bau einer Ferienimmobilie. Aber auch Berlin, der Schwarzwald, das Allgäu oder die Mecklenburger Seenplatte sind begehrte Standorte für Ferienobjekte.

Im Ausland zählen Mallorca, Tirol und Florida zu den beliebtesten Regionen.

Spezialversicherer bieten sich an

Ferienhausversicherungen sind noch einmal eine spezielle Sparte im Bereich der Wohngebäudeversicherungen. Es gibt zahlreiche Versicherer, die sich auf die Versicherung von Ferienhäusern spezialisiert haben. Angeboten werden dann spezielle Tarife fürs In- oder Ausland, für Häuser innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften.

Jetzt aktuelle WohngebГ¤udeversicherungs-Tarife aus 2017 vergleichen –В FГјr FerienhГ¤user jedoch empfehlen wir ihnen eher, uns direkt telefonisch zu kontaktieren, weil es sich hierbei um eine Sonderversicherung handelt. Sie erreichen uns tГ¤glich von 9-18 Uhr unter 030 – 120 82 82 8

Ferienhaus als nicht ständig bewohntes Gebäude

Im Normalfall wird ein Ferienhaus nicht ständig bewohnt. Es gibt demnach längere Zeitperioden, in denen keiner einen Schaden bemerken kann. Speziell Leitungswasserschäden können sich somit in kürzester Zeit zu einem enormen Schaden entwickeln. Während in einem ständig bewohnten Haus spätestens nach wenigen Tagen der Schaden entdeckt und in der Regel auch beseitigt wird.

Das eigene Ferienhaus kann eine lukrative Einnahmequelle sein oder es wird nur als eigenes Urlaubsdomizil genutzt. In jedem Fall sollte es angemessen versichert werden. Denn eine Immobilie gehört meist zu den wertvollsten Vermögensgegenständen. So auch Ferienhäuser. Lassen Sie sich von einem unabhängigen Experten kostenfrei beraten und finden Sie die ideale Absicherung maßgeschneidert für Ihr Ferienhaus. Allgemeine Lösungen kann es nicht geben, weil die vielen unterschiedlichen Faktoren nicht mit ein und derselben Versicherung abgegolten werden können.

Weitere spezielle Gebäudeversicherungen

Vergleichen Sie aktuelle Gebäudeversicherungs-Tarife aus 2017

Unser Tarifvergleich ist unabhängig und neutral.

Sichert die Gebäudeversicherung mein Ferienhaus ab?

Ferienhäuser sind standardmäßig nicht im Schutz der Wohngebäudeversicherung eingeschlossen. Ist ein Gebäude nicht ständig bewohnt, ist das Risiko wesentlich höher, dass ein Schaden entsteht – und vor allem, dass dieser über einen längeren Zeitraum nicht entdeckt wird. Dementsprechend ist das Risiko für sogenannte Folgeschäden höher.

Beispiel: Ein Sturm beschädigt das Dach, doch das Loch wird aufgrund des Leerstands nicht entdeckt. Aufgrund anhaltender Regenfälle dringt Wasser in das Ferienhaus ein. Ein erheblicher Wasserschaden ist die Folge.

Besitzen Sie ein Ferienhaus, können Sie es über eine eigene Gebäudeversicherung versichern. Die Versicherungsprämie fällt jedoch aufgrund des erhöhten Schadenrisikos vergleichsweise hoch aus. Pauschale Aussagen über die genaue Höhe können nicht getroffen werden, da es sich um einen sehr individuellen Versicherungsschutz handelt. Unter anderem spielen Faktoren wie Standort (In- oder Ausland), Baujahr und Bauart eine Rolle zur Prämienberechnung. Auch sollten Sie Ihrem Versicherer melden, wie oft Sie Ihr Ferienhaus nutzen und ob Sie es zwischenzeitlich vermieten.

Tipp: Lassen Sie sich in jedem Fall vorab beraten, wenn Sie eine Gebäudeversicherung für Ihr Ferienhaus abschließen möchten.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Wohngebäude-Versicherungsvergleich – So viel können Sie sparen

65,55 € jährlich Teuerster Tarif

278,59 € jährlich 79 % Gesamtersparnis

  • Versichertes Gebäude: Einfamilienhaus, Massiv-Bauweise, 150 qm in 22175 Hamburg
  • Versicherte Gefahren: Feuer, Sturm
  • Baujahr 2017, 1914er-Wert: 20.250 Mark
  • Günstigster Tarif: Hausbesitzer-Versicherung Grunddeckung, 65,55 € jährlich (Selbstbeteiligung: keine)
  • Teuerster Tarif: Schleswiger AG Exklusivschutz, 278,59 € jährlich (Selbstbeteiligung: keine)
  • unverbindlich & kostenlos
  • über 150 Tarifvarianten
  • bis zu 79% sparen
Haben Sie Fragen?

Mo. bis So. 8:00 – 20:00 Uhr

© 2017 CHECK24 Vergleichsportal für Versicherungsprodukte GmbH

Ferienhaus-Versicherungen.eu

Die passende Police für Ihr Ferien-Domizil

Premium-Qualität

Stichworte

Ferienhaus-Versicherungen.eu

Immer mehr Deutsche erfüllen sich den Traum einer Zweitwohnung oder einer Ferienimmobilie im In- oder Ausland. Unweigerlich stellt sich hierbei die Frage nach dem Versicherungsschutz.

Obwohl klassische Wohngebäude- und Hausratversicherungen nur für dauerhaft bewohnte Immobilien gelten, sind viele Ferienhäuser und Zweitwohnungen mit solchen Policen falsch versichert. Die Folgen im Schadensfall können gravierend sein – bis hin zur Leistungsverweigerung einer Versicherung aufgrund von Fehlangaben bei der Beantragung.

Noch komplizierter wird die Lage bei Immobilien im Ausland durch zusätzliche Sprachbarrieren und unbekannte gesetzliche Anforderungen des entsprechenden Landes. Da sich nur wenige Anbieter darauf spezialisiert haben, echte Ferien-Immobilien zu versichern, gestaltet sich die Suche nach dem richtigen Partner oft schwierig.

Highlights

Um die geschilderten Gefahren zu umgehen, versichern wir mit unseren Partnern seit über 10 Jahren Ferienobjekte in Deutschland und ganz Europa. Mit dieser Erfahrung können wir Ihnen die folgenden Highlights anbieten, um Ihr Ferien-Domizil optimal zu versichern:

Schadenregulierung nach deutschem Standard,

a lle Vertragsbestandteile in deutscher Sprache

Vergleichen Sie unsere Preise und Leistungen gerne mit den Produkten von Wettbewerbern! Sie werden keine entsprechenden Angebote finden.

Haben Sie Fragen an uns?

0511 / 52 48 97 63

Copyright © 2014 by Novadis OHG. All Rights Reserved.

Источники: http://www.xn--gebudeversicherungtest-24b.de/ferienhausversicherung/, http://www.check24.de/wohngebaeudeversicherung/fragen/ferienhaus/, http://ferienhaus-versicherungen.eu/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here