Ertragsanteil rente

0
7

Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

  • Start
  • >Steuerlexikon
  • >Lexikon Steuer
  • > Ertragsanteil

Steuer-Lexikon

Ertragsanteil

Pagination
  • Unterschiede in der Besteuerung

Berechnung der RenteneinkГјnfte

Praxistipp

Pagination
Weitere Begriffe
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz – Pflanzenlieferungen
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz – Urheberrechte
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz – ZahnГ¤rzte
  • Erstattung von Lohnsteuer
  • Erstattungszinsen
  • Ertragsanteil
  • Erwerbsminderungsrenten
  • Erwerbsschwellen
  • Erziehungsgeld
  • EU-Erweiterung
  • ExistenzgrГјnder
  • 0..9
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

© Lizenziert von Wolters Kluwer Deutschland Information Services GmbH

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen

Wie hoch ist der Ertragsanteil der Rente?

Die Höhe des Ertragsanteils richtet sich nach dem Alter des Rentenberechtigten zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses (§ 22 Nr. 1 Satz 3 EStG). In der folgenden Übersicht finden Sie die Höhe des Ertragsanteils je nach Alter bei Beginn der Rente:

  • Rechner für die Rentenbesteuerung: Müssen Sie Ihre ganze Rente versteuern oder nur einen Teil? Mit unserem Rechner zur Rentenbesteuerung ermitteln Sie schnell und einfach den Besteuerungsanteil der Rente und den Rentefreibetrag.
  • Lohnsteuer kompakt
  • Willkommen bei Lohnsteuer kompakt
    • Registrierung bei Lohnsteuer kompakt
  • Steuer-Cockpit: So verwalten Sie Ihre Steuerfälle
    • Start einer neuen Steuererklärung
    • Alles rund um Ihre Steuerfälle
    • Verwaltung Ihrer Einstellungen
  • Meine Steuererklärung
    • Musterbriefe
  • Dateneingabe: So erstellen Sie Ihre Steuererklärung
    • Interessantes für Neukunden
    • Eingabe eines Steuerfalls
    • Hilfreiche Tools bei der Dateneingabe
  • Belegabruf: Die vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt)
    • Berechtigungen für den Belegabruf verwalten
    • Daten aus dem Belegabruf übernehmen
  • Prüfung: Fehler finden
  • Steuererklärung abgeben: Daten an das Finanzamt schicken
    • Abgabe der Steuererklärung
    • ELSTER-Abgabe
    • Steuerunterlagen per ELSTER
    • Nach dem ELSTER-Versand
    • Steuerberechnung
    • Veranlagung
  • Steuerbescheid prüfen: Kontrolle muss sein
    • Einspruch einlegen
  • Häufige Fragen
    • Grundlagen
    • Preise und Bezahlung
  • Hilfe und Beispiele
    • Beispiele: So nutzen Sie Lohnsteuer kompakt
    • Fragen zur Eingabe
    • Suche
    • Konto löschen
  • Rechner
    • Einkommenssteuer-Rechner
    • Einkommenssteuer-Veranlagungsrechner
    • Steuerberaterkosten-Rechner
    • Erbschaftssteuer-Rechner
    • Schenkungssteuer-Rechner
    • Rentenbesteuerung
    • Riester-Renten-Rechner
    • Brutto-Netto-Rechner
    • Steuerklassenwahl-Rechner
    • Lohnsteuerrechner für sonstige Bezüge und Vergütungen
    • Arbeitslosengeld-I-Rechner
    • Arbeitslosengeld-II-Rechner
    • Kfz-Steuer Rechner
    • Grundsteuer-Rechner
    • IBAN-Rechner
    • Arbeitstage berechnen
    • Währungsrechner
  • Rechtliche Informationen
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Datenschutzerklärung
    • Widerrufsrecht
    • Versand und Zahlung
  • Impressum
  • Presse
  • Gesetze / Verordnungen

    PC Magazin (05.04.2016)

    Sichern Sie sich einfach die volle Steuererstattung, die Ihnen zusteht!

    Nur Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen:

    • Persönliche Steuertipps im Wert von 312 Euro (Durchschnitt)
    • Verständliche Eingabehilfen und Erklärungen
    • Import aus jeder beliebigen anderen Steuersoftware
    • Schnelle Antworten bei Fragen

    Ertragsanteil

    Der Ertragsanteil ist der steuerpflichtige Teil einer Rente. Bis zum 31.12.2004 wurden Renten , soweit sie nicht auf steuerlich geförderten Beiträgen (wie Riester-Rente oder Entgeltumwandlung) beruhten, nur mit dem so genannten Ertragsanteil versteuert. Damit ist nur ein fiktiver Ertrag des eingezahlten Kapitals (also der Rentenversicherungsbeiträge) steuerpflichtig. Der Ertragsanteil ist gesetzlich festgelegt. Seine Höhe bestimmt sich nach dem Alter des Rentners bei Rentenbeginn. Bei Erwerbsminderungsrenten richtet sich die Höhe nach der Dauer des Rentenbezugs.

    Die steuerrechtlichen Vorschriften setzen hierfür (abhängig vom Lebensalter des Rentners) bei Rentenbeginn feste Prozent-Sätze an, die zum 1.1.2005 neu festgelegt wurden.

    Auch nach dem Einstieg in die nachgelagerte Besteuerung seit 2005 gibt es weiterhin Altersbezüge, die zumindest teilweise nach dem Ertragsanteil besteuert werden. Dies ist in der Regel für solche Renten oder Rentenbestandteile der Fall, die auf bereits versteuerten Beiträgen beruhen.

    zusätzliche Informationen

    Ihr kurzer Draht zu uns

    Meinen Rentenversicherer finden:

    Ihre Sammelmappe

    Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

    Источники: http://www.steuerlinks.de/steuerlexikon/lexikon/ertragsanteil.html, http://www.lohnsteuer-kompakt.de/fag/2017/298/wie_hoch_ist_der_ertragsanteil_der_rente, http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/07_lexikon/E/ertragsanteil.html

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here