Direkte leben versicherung ag

0
46

Direkte leben versicherung ag

Sie haben Fragen zu Lebensversicherungen, Altersvorsorge oder der Absicherung Ihrer Familie? Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne.

Für Ihre schriftliche Kontaktaufnahme

DIREKTE LEBEN Versicherung AG

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Mo. – Fr. von 8 – 20 Uhr

Rufen Sie uns gebührenfrei an.

Wünschen Sie eine Beratung?

Gerne beraten wir Sie zu Ihren individuellen Fragen. Nennen Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und Ihren Wunschtermin für ein ausführliches Gespräch.

Haben Sie Fragen oder Änderungen zu Ihren bestehenden Verträgen?

Im Servicebereich können Sie uns diese jederzeit online mitteilen.

Weitere Kontakte

Beschwerden sind Denkanstöße zu Veränderungen

Wir wissen, dass sich Fehler nicht zu 100% vermeiden lassen. Daher sind wir für jede Anregung dankbar und bearbeiten sie mit höchster Priorität.

Hier können Sie unser Merkblatt über das Beschwerdeverfahren abrufen.

Direkte leben versicherung ag

Die Sterbegeld-Versicherung mit laufender Beitragszahlung.

  • Aufnahme garantiert ohne Gesundheitsprüfung
  • Sofortiger Schutz ab Versicherungs-Beginn bei Unfall-Tod
  • Volle Versicherungs-Summe im Todesfall schon nach 3 Jahren
  • Mehr Informationen

Jetzt Beitrag berechnen

Sterbegeld-Versicherung

Sterbegeld Kompakt

Die Sterbegeld-Versicherung mit Einmalbeitrag.

  • Aufnahme garantiert ohne Gesundheitsprüfung
  • Sofortiger Schutz ab Versicherungs-Beginn bei Unfall-Tod
  • Volle Versicherungs-Summe im Todesfall schon nach 3 Jahren
  • Mehr Informationen

Jetzt Beitrag berechnen

Zahnzusatz-Versicherung

Damit Sie immer das schönste Lächeln haben:

  • Hervorragende Absicherung für Ihre Zähne
  • Ohne Gesundheitsprüfung
  • Ohne Wartezeit
  • Mehr Informationen

Jetzt Beitrag berechnen

Sterbegeldversicherung DIREKTE LEBEN

Bei dem Direktversicherer DIREKTE LEBEN handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Stuttgarter Versicherungsgruppe, die sich auf das Anbieten von bedarfsgerechten Vorsorgeprodukten spezialisiert hat. Daher wird auch eine Sterbegeldversicherung der DIREKTE LEBEN angeboten.

Allgemeine Informationen

  • Tarif 50plus
  • Sichert den Hinterbliebenen einen finanziellen Schutz
  • WГјrdevolle Beisetzung unter BerГјcksichtigung der individuellen WГјnsche des Versicherten
  • SchlieГџt die VersorgungslГјcke der gesetzlichen Krankenkassen
  • Zweckgebundene Verwendung
  • Online-Abschluss
  • Keine GesundheitsprГјfung
  • Schlankes Verwaltungssystem sichert gГјnstige BeitrГ¤ge
  • BeitrГ¤ge abhГ¤ngig vom Eintrittsalter

Leistungen

  • Versicherungssumme bis maximal 30.000 Euro
  • Beitragsfreiheitsalter kann selbst bestimmt werden
  • Ab dem 81. Lebensjahr spГ¤testens beitragsfrei
  • Widerrufsfrist bis 60 Tage nach Abschluss
  • Abschluss auch fГјr junge Menschen mГ¶glich
  • UnverГ¤nderte BeitrГ¤ge
  • Wartezeit 3 Jahre
  • Bei Unfalltod entfГ¤llt die Wartezeit
  • Bei natГјrlichem Tod: anteilige Auszahlung

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mit dem internen Tarifrechner lassen sich die individuellen Beiträge errechnen, die präzisen Versicherungsleistungen einsehen und bequem die verschiedensten Anbieter miteinander vergleichen. Der Tarifrechner ist über den Button „Zum Versicherungsvergleich“ zugänglich.

Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

Häufig gestellte Fragen

Sterbegeldversicherung – was ist das?

Vom Prinzip her ist eine Sterbegeldversicherung nichts anderes als eine Form einer Kapitallebensversicherung, welche zur Absicherung aller anfallenden Bestattungskosten im Sterbefall dient. Eine Sterbevorsorgeversicherung gehört offiziell zu den Kapitallebensversicherungen. Eine Sterbeversicherung zeichnet sich durch ihre relativ geringe Versicherungssumme und entsprechend geringe Beitragszahlungen aus. Dafür ist sie speziell auf den Todesfall des Versicherungsnehmers ausgerichtet. Bei manchen Versicherungen erfolgt die Auszahlung der Versicherungssumme automatisch zu einem bestimmten, meist sehr hohen, Lebensalter. Bei anderen Modellen läuft die Versicherung tatsächlich bis zum Lebensende und die Versicherungssumme wird erst nach dem Todesfall ausgezahlt.

Welche Versicherungsformen der Sterbegeldversicherung gibt es?

Bei den Sterbe Versicherungen gibt es unterschiedliche Vertragsformen. Grundsätzlich haben die Versicherungsnehmer die Wahl, eine Sterbegeldversicherung mit oder ohne Gesundheitsprüfung abzuschließen. Auch der Auszahlungszeitpunkt der Versicherungssumme kann variieren. So gibt Versicherungen, bei denen die Auszahlung ab einem gewissen Lebensalter – meist liegt dieses bei 80 oder 85 Jahren – erfolgt. Bei anderen Modellen der Sterbegeld Vorsorge wird die Versicherungssumme tatsächlich erst nach dem Tod des Versicherten ausgezahlt. Es kann immer nur im Einzelfall entschieden werden, für wen sich welches Versicherungsmodell lohnt.

Braucht man eine Sterbegeldversicherung wirklich?

Auch die Experten sind sich über die Notwendigkeit einer Todesfallversicherung nicht einig. Jeder muss letztendlich selbst überlegen, warum in seinem individuellen Fall eine Sterbegeld Absicherung nötig sein könnte. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass eine Sterbegeld Vorsorge immer dann angemessen ist, wenn die Hinterbliebenen im eigenen Todesfall die Kosten für die Bestattung aus eigener Tasche tragen müssten, weil keine sonstigen Rücklagen für den Todesfall vorhanden sind. Ein weiterer Grund für den Abschluss einer Sterbegeld Versicherung kann eine fehlende Lebensversicherung sein. Wer zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen keine Lebensversicherung mehr abschließen kann, findet in einer Sterbegeldvorsorge eine gute Alternative.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bei einer Sterbeversicherung sein?

Nach Auszahlung der Versicherungsleistung steht diese zunächst einmal zur freien Verfügung. Dies gilt für die Hinterbliebenen und auch den Versicherungsnehmer, sofern die Auszahlung ab einem bestimmten Lebensalter noch zu Lebzeiten, erfolgt. Die Höhe der gewählten Versicherungssumme hängt letztendlich immer davon ab, wofür die Sterbeversicherung nach der Auszahlung verwendet werden soll. Für Bestattungskosten muss, je nach Ausführung der Beerdigung, mit 1000 bis 5000 Euro gerechnet werden. Dient der Versicherungsvertrag ausschließlich der Bestattungsvorsorge, reicht demnach eine Versicherungssumme zwischen 1000 und 5000 Euro aus. Soll darüber hinaus eine Todesfallabsicherung der Hinterbliebenen gewährleistet sein, kann die Versicherungssumme auch durchaus zwischen 20000 und 25000 Euro gewählt werden. Jeder Antragsteller kann daher je nachdem, wofür die Vorsorgeversicherung verwendet werden soll, eine angemessene Versicherungssumme wählen.

Источники: http://www.direkte-leben.de/kontakt, http://www.direkte-leben.de/versicherungen, http://www.sterbegeldversicherung.info/anbieter/direkte-leben/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here