Auslandskrankenversicherung leistungen

0
58

Leistungen der Auslandsreisekrankenversicherung

In einer Auslandsreisekrankenversicherung sind unterschiedliche Leistungen versichert, deren Zusammenstellung so gewählt wurde, dass Ihnen auch im Ausland ein größtmöglicher Schutz zu minimalem Beitrag angeboten werden kann.

Ambulante Behandlung im Ausland

Die Auslandsreisekrankenversicherung leistet für ambulante Behandlungen und Versorgung durch einen Mediziner.

  • ärztliche Leistungen / Arznei- und Verbandmittel / Hilfsmittel, die erstmals aufgrund eines während des Auslandsaufenthaltes eingetretenen Behandlungsbedarfs erforderlich werden
  • Heilmittel (physikalisch-medizinische Leistungen wie Wärmebehandlung, Elektrotherapie), wenn sie von einem in eigener Praxis tätigen Physiotherapeuten ausgeführt werden
  • den Transport zum nächsterreichbaren Arzt oder Krankenhaus durch anerkannte Rettungsdienste zur Erstversorgung nach einem Unfall oder Notfall

werden zu 100% ersetzt.

Der versicherten Person steht die Wahl unter den im Aufenthaltsland zur Heilbehandlung zugelassenen ärzten frei.

Arznei- und Verbandmittel, Hilfs- und Heilmittel müssen von diesen ärzten verordnet werden, Arzneimittel müssen auЯerdem aus der Apotheke oder von einer anderen behördlich zugelassenen Abgabestelle bezogen werden.

Stationäre Behandlung im Ausland

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Versicherungsleistungen, die in einer Auslandsreisekrankenversicherung für den stationären Bereich vorgesehen sind.

  • ärztliche Leistungen
  • Krankenhausleistungen, einschlieЯlich Krankenpflege, Unterkunft und Verpflegung, einen Transport zum nächsterreichbaren anerkannten Krankenhaus durch anerkannte Rettungsdienste

werden zu 100% ersetzt.

Bei medizinisch notwendiger stationärer Heilbehandlung ist von der versicherten Person das nächsterreichbare, im Aufenthaltsland allgemein anerkannte Krankenhaus aufzusuchen, das unter ständiger ärztlicher Leitung steht, über ausreichende diagnostische sowie therapeutische Möglichkeiten verfügt und Krankengeschichten führt.

Im Regelfall enthalten die Bedingungen einen Passus, der besagt, dass vor oder bei der Aufnahme in das Krankenhaus unverzüglich Kontakt zum Versicherer aufgenommen werden muss. Zu diesem Zweck unterhalten die meisten Versicherer eine Service- oder Notfallhotline.

Zahnärztliche Behandlung im Ausland

Zahnärztliche Behandlungen werden im Ausland bei Behandlungsbedarf vorrangig provisorisch behandelt.

  • Schmerzstillende Behandlung im Mund- und Zahnbereich, Zahnfüllung mit plastischem Material

werden zu 100% ersetzt.

AuЯerdem werden für

  • provisorische Zahnkronen und für provisorischen, herausnehmbaren Zahnersatz infolge eines während des Auslandsaufenthaltes eingetretenen Unfalles sowie
  • Reparaturen an vorhandenem Zahnersatz

zu 50 % des Rechnungsbetrages, maximal jedoch insgesamt 250 EUR ersetzt.

Bitte beachten Sie: Alle sonstigen zahnmedizinischen Leistungen sowie die dabei anfallenden zahntechnischen Laborarbeiten und Materialien stehen nicht unter Versicherungsschutz.

Der versicherten Person steht die Wahl unter den im Aufenthaltsland zur Heilbehandlung zugelassenen Ärzten oder Zahnärzten frei. Wer eine Zahnzusatzversicherung hat, die auch im Ausland leistet, muss vor einer Behandlung diese zusätzlich informieren, dann sind auch hochwertigere Behandlungen möglich.

Rückführung aus dem Ausland

Bei einer medizinisch notwendigen und ärztlich angeordneten Rückführung aus dem Ausland werden die Mehrkosten des Rücktransports der versicherten Person – das sind die Kosten, die durch den Eintritt des Versicherungsfalles für eine Rückkehr ins Inland zusätzlich entstehen – erstattet. Vorausgesetzt, die verursachten Mehrkosten sowie die medizinische Notwendigkeit wird nachgewiesen.

Die Rückführung muss an den ständigen Wohnsitz der versicherten Person oder in ein Krankenhaus in Deutschland erfolgen. Bei Rückführung in ein Krankenhaus sind die erstattungsfähigen Mehrkosten auf diejenigen beschränkt, die bei einer Rückführung an den ständigen Wohnsitz oder in das von dort nächsterreichbare geeignete Krankenhaus entstanden wären. Soweit medizinische Gründe nicht entgegenstehen, ist das jeweils kostengünstigste Transportmittel zu wählen.

Die Aufwendungen werden zu 100% ersetzt, wenn vor Durchführung des Rücktransportes beim Versicherer bzw. bei dessen Notrufservice eine Leistungszusage eingeholt wird.

Sofern vor Durchführung des Rücktransportes keine Leistungszusage eingeholt wird, kann eine Kürzung der Erstattung erfolgen. Die nachgewiesenen Mehrkosten des Rücktransportes werden dann z. B. nur zu 80% erstattet.

Ohne Nachweis ihrer medizinischen Notwendigkeit werden die Mehrkosten einer Rückführung der versicherten Person bis 500 EUR erstattet, wenn nach ärztlichem Befund eine nach den versicherten Tarifleistungen unter Versicherungsschutz stehende stationäre Heilbehandlung am Aufenthaltsort voraussichtlich länger als 14 Tage dauern würde.

Todesfall im Ausland

Stirbt die versicherte Person während des Auslandsaufenthaltes, erstattet der Versicherer die unmittelbaren Kosten einer überführung des Verstorbenen an seinen letzten ständigen Wohnsitz oder die im Falle einer Beisetzung im Ausland entstandenen Bestattungskosten bis zu einer vertraglich festgelegten Summe (z. B. 10.000 EUR).

Zusatzleistungen der Auslandsreisekrankenversicherung

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Versicherungsleistungen, die in einer Auslandsreisekrankenversicherung als versicherte Zusatzleistungen verzeichnet sind.

Bei stationärer Heilbehandlung im Ausland können Sie zwischen Ersatz der erstattungsfähigen Aufwendungen und einem Krankenhaustagegeld von 25 EUR pro Tag des Krankenhausaufenthaltes wählen.

Fehlen zur Heilbehandlung Blutkonserven oder sind lebensnotwendige Arzneimittel gestohlen worden bzw. verdorben, so erstattet der Versicherer die Kosten ihres den Umständen angemessenen Transportes von der nächstgelegenen Abgabestelle (Apotheke, Krankenhaus oder andere behördlich zugelassene Abgabestellen) bis zur versicherten Person zu 100 %.

Telefonkosten, die bei der ersten Kontaktaufnahme mit dem Versicherer bzw. dessen Notrufservice entstehen, werden insgesamt pauschal ohne Einzelnachweis in Höhe von jeweils 10 EUR erstattet, wenn sie anlässlich einer unter den Versicherungsschutz fallenden stationären Heilbehandlung bzw. bei der Einholung einer Leistungszusage für eine Rückführung aus dem Ausland anfallen.

Keine Leistungen der Auslandsreisekrankenversicherung

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Tatbeständen, die in einer Auslandsreisekrankenversicherung nicht im Versicherungsumfang beinhaltet sind und für die es daher auch keine Leistung gibt.

Keine Leistungen erhalten Sie für:

  • Behandlungen im Ausland, die der alleinige Grund oder einer der Gründe für den Antritt der Reise waren
  • Krankheiten, von denen für die versicherte Person erkennbar bei Reiseantritt feststand, dass sie bei planmäЯiger Durchführung der Reise behandelt werden müssen. Es sei denn, dass die Reise wegen des Todes des Ehegatten oder eines Verwandten ersten Grades unternommen wurde
  • solche Krankheiten und deren Folgen sowie für Folgen von Unfällen und für Todesfälle, die durch die aktive Teilnahme an Kriegsereignissen oder an inneren Unruhen verursacht worden sind
  • auf Vorsatz beruhende Krankheiten und Unfälle. EinschlieЯlich deren Folgen sowie für Entzugs- und Entwöhnungsbehandlungen
  • psychische, psychogene und psychosomatische Krankheiten
  • Aufwendungen anlässlich einer der versicherten Person vor Antritt der Reise bekannten Schwangerschaft, für Schwangerschaftsabbruch, Entbindung sowie für Wochenbetterkrankungen und deren Folgen.

Versichert ist jedoch die Behandlung von, für die Versicherte nicht vorhersehbaren, akut eingetretenen Schwangerschaftskomplikationen einschlieЯlich Frühgeburten vor Beendigung der 32. Schwangerschaftswoche und Fehlgeburten. Für die medizinisch notwendige Heilbehandlung des Frühgeborenen im Rahmen der Frühgeburt besteht insoweit auch Versicherungsschutz

übersteigt eine Heilbehandlung oder sonstige MaЯnahme, für die Leistungen vereinbart sind, das medizinisch notwendige MaЯ oder ist die geforderte Vergütung nicht angemessen, so kann der Versicherer seine Leistungen auf einen angemessenen Betrag herabsetzen.

Besteht Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung oder gesetzlichen Rentenversicherung, auf eine gesetzliche Heilfürsorge oder gesetzliche Unfallfürsorge, so ist der Versicherer nur für die Aufwendungen leistungspflichtig, welche trotz der gesetzlichen Leistungen notwendig bleiben.

Viele Begriffe schnell erklärt Download

Informationen und Fakten Sitemap

Direkt auf alle Infoseiten

Ihre ACIO-Experten unter

Erst durch dem 1. Klick erfahren Facebook,

Twitter und Google+ von Ihrer Aktivität.

Mit dem 2. Klick können Sie dann liken,

Auslandskrankenversicherung

Ausgezeichnet von Finanztest

Kundenbewertungen

Um auf die Bewertungsseite zu gelangen, klicken Sie bitte hier

  • Testsieger: sagt Finanztest (6/2015)
  • Günstig: Für Familien und Singles

Auszeichnungen

täglich 7-24 h – gebührenfrei

Leistungen

Die ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung schützt Sie auf jeder Auslandsreise für die ersten 8 Wochen. Ihre Leistung erhalten Sie weltweit einfach per Anruf – rund um die Uhr.

Hinweise zu den Leistungen der Auslandskrankenversicherung

Arznei- und Verbandmittel, Heilmittel und Hilfsmittel (außer Sehhilfen und Hörgeräte), die von Ärzten, Heilpraktikern, Chiropraktikern bzw. Osteopathen verordnet werden

Krankenhaus im Aufenthaltsland

Unterkunft und Verpflegung, ärztliche und sonstige medizinisch notwendige Leistungen

Unterbringung einer erwachsenen Begleitperson

im Krankenhaus bei einem stationären Aufenthalt eines versicherten minderjährigen Kindes

Medizinisch notwendiger Transport

zum nächstgelegenen Krankenhaus oder Arzt

bis zur 36. Schwangerschaftswoche und medizinisch notwendige Behandlungen wegen Schwangerschaftskomplikationen

Medizinisch notwendige Behandlung der Neugeborenen,

sofern diese mitversichert sind

provisorischen Zahnersatz in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von bestehendem Zahnersatz

durch Kontaktaufnahme mit unserem Reise-Notruf-Service

d. h. die Kosten eines medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransportes (auch Kosten für eine Begleitperson, wenn diese ebenfalls versichert ist)

bei Tod während der Reise

Bestattungskosten im Reiseland

bis zur Höhe der möglichen Überführungskosten

Such-, Rettungs- und Bergungskosten

bis zu 10.000 €, sofern diese wegen Erkrankung als Unfallfolge oder Tod der versicherten Person im Ausland anfallen

Notfallbetreuung von minderjährigen Kindern

bei stationärem Aufenhalt, Krankenrücktransport oder Tod der Eltern sowie hierdurch bedingte zusätzliche Reisekosten der Kinder.

Hinweise zum Vertrag

Beginn des Versicherungsschutzes

Ab Grenzüberschreitung ins Ausland, jedoch nicht vor Abschluss des Vertrages

Dauer des Versicherungsschutzes

bei allen Auslandsreisen in den ersten 8 Wochen der Reise.

Durch unsere Notrufnummer erhalten Sie 24 Stunden am Tag eine umfassende Betreuung: +49 911 9270 9225

Die Angebote der ERGO Direkt Versicherungen gelten nur für Personen, die ihren ständigen Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland haben.

Bedingungen

Häufig gestellte Fragen zur Auslandskrankenversicherung

Geltungsbereich und Leistungsumfang

In welchen Ländern gilt der Schutz der ERGO Direkt Auslandskrankenversicherung?

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Ausland. Als Ausland gilt nicht das Staatsgebiet, in dem die versicherte Person ihren ständigen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort hat. Demnach gilt der Versicherungsschutz der Auslandskrankenversicherung weltweit mit Ausnahme der Bundesrepublik Deutschland. Auch Schiffsreisen in internationalen Gewässern sind mitversichert.

Habe ich freie Arzt- und Krankenhauswahl?

Ja. Ihnen steht die Wahl unter den Ärzten frei, die nach dem im Aufenthaltsland geltenden Recht zur Heilbehandlung zugelassen sind.

Wie finde ich den passenden Arzt?

Fragen Sie vor Ort (Hotel, Reiseleitung, örtlicher Notruf etc.) nach einem Arzt oder dem nächstgelegenen Krankenhaus. Oder Sie wenden sich an unsere Notrufnummer +49 911 / 9270 9225, dort erhalten Sie rund um die Uhr eine umfassende Betreuung.

Muss ich im Versicherungsfall in Vorkasse treten?

Gibt es eine Leistungsgrenze für Behandlungen im Krankenhaus?

Nein. Wir leisten im vertraglichen Umfang zu 100 % für medizinisch notwendige Heilbehandlungen im Ausland.

Versicherungsfall

An wen kann ich mich im Versicherungsfall wenden?

Sie erreichen uns telefonisch unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 4441000. Im Notfall erhalten Sie durch unsere Notrufnummer +49 911 / 9270 9225 auch aus dem Ausland 24 Stunden am Tag eine umfassende Betreuung.

Was muss ich im Versicherungsfall tun?

Reichen Sie bitte sämtliche Belege, Rechnungen und ärztliche Verordnungen im Original ein. Belege müssen den Namen des Rechnungsausstellers sowie den Vor- und Zunamen der behandelten Person tragen. Die Krankheitsbezeichnungen, Behandlungsdaten und vorgenommenen Leistungen müssen spezifiziert sein. Belege und Diagnosen müssen nicht übersetzt werden. Wird ein anderweitig bestehender Versicherungsschutz zuerst in Anspruch genommen, genügen als Nachweis die mit Erstattungsvermerken versehenen Rechnungszweitschriften.

Auslandskrankenversicherung Leistungen

Die Auslandskrankenversicherung Leistungen sind vielseitig und gelten für lange oder kurze Reisen.

  • Auslandsreisekrankenversicherung Leistungen
  • Auslandsreisekrankenversicherung Endalter
  • Auslandsreisekrankenversicherung Leistungsdauer
  • Auslandskrankenversicherung
  • mehr Informationen
  • Reiseversicherung Video

Auslandsreisekrankenversicherung Leistungen

Die Auslandsreisekrankenversicherung Leistungen beinhalten die Übernahme der Kosten für:

  • eine ärztliche Behandlung bei akuten Erkrankungen und Unfällen
  • stationäre Heilbehandlung
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • Arznei-, Verbands- und Heilmittel
  • medizinisch notwendige Rücktransporte nach Deutschland (Achtung: wirklich gute Angebote übernehmen auch die Kosten für einen Rücktransport, wenn dieser lediglich medizinisch sinnvoll erscheint)
  • die Überführung bei Tod einer versicherten Person
  • die im Ausland anfallenden Bestattungskosten

Die Auslandskrankenversicherung kann nur für Urlaubsreisen abgeschlossen werden.

Die Auslandsreisekrankenversicherung deckt damit Leistungen ab, die z. T. nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden.

Auslandsreisekrankenversicherung Endalter

Das Höchstalter für den Vertragsabschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung ist unterschiedlich geregelt und je nach Versicherer z. B. bis zum 79. Lebensjahr möglich.

Auslandsreisekrankenversicherung Leistungsdauer

Versicherungsschutz besteht in der Auslandsreisekrankenversicherung ab Beginn bis zum Ende der Reise, in der Regel 42 Tage, es sei denn man schließt z. B. eine Ganzjahresversicherung ab über eine Reisedauer von 365 Tagen.

Mehr zur: Auslandskrankenversicherung

Inhaltsverzeichnis zum Thema: Auslandskrankenversicherung

Diese Themen könnten Sie vielleicht auch noch interessieren:

Reiseversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Reiseversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen zum Leistungspektrum der Reiseversicherung an. Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Источники: http://www.versicherung-vergleiche.de/reisekrankenversicherung/leistungen-reisekrankenversicherung.htm, http://mobil.ergodirekt.de/de/produkte/reiseversicherung/auslandskrankenversicherung.html, http://verbraucherforum-info.de/auslandskrankenversicherung-leistungen/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here